Erfahrungen mit Tagesmüdigkeit / Schlafapnoe ?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erfahrungen mit Tagesmüdigkeit / Schlafapnoe ?

    Ganz Allgemein :
    Hat jemand Erfahrungen mit Tagesmüdigkeit , auch bekannt unter Schlafapnoe und deren Heilung gemacht ?
    In Deutschland wird das Thema noch sehr zurückhaltend ( sprich Tod geschwiegen) behandelt , im Gegensatz zur USA.


    CU - wollner70
    [FONT="Impact"][SIZE="2"][COLOR="DarkOrange"][COLOR="Magenta"][COLOR="purple"]~~~~~[/color][/color] Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile [COLOR="magenta"][COLOR="Purple"]~~~~~[/color][/color][/color][/SIZE][/FONT]
  • Hi.

    Hab zwar keine Erfahrungen gemacht aber möchte dich korrigieren und zwar versteht man unter Schlafapnoe das zeitweilige Aussetzen der Atmung während der Schlafphasen. Und das hat nichts mit der von dir angesprochenen Tagesmüdigkeit zu tun. Sorry. Also vielleicht nochmal verdeutlichen was du genau meinst.

    MfG
    TJ
  • Da muß ich dich jetzt korrigieren ...
    Zitat :

    Das Schlafapnoe-Syndrom (SAS) ist ein Beschwerdebild, das in der Regel durch Atemstillstände (Apnoen) während des Schlafs verursacht wird und in erster Linie durch eine ausgeprägte Tagesmüdigkeit bis hin zum Einschlafzwang (Sekundenschlaf) sowie einer Reihe weiterer Symptome und Folgeerkrankungen gekennzeichnet ist.

    Ich würde gerne von Betroffenen hören, wie sie damit umgehen.
    Nutzen sie eine Atemmaske ?
    Hat es schon jemand geschafft, das er wieder ganz gesund geworden ist ? Und dann natürlich wie er das angestellt hat ?
    CU-Wollner70



    GoddiTJ schrieb:

    Hi.

    Und das hat nichts mit der von dir angesprochenen Tagesmüdigkeit zu tun. Sorry. Also vielleicht nochmal verdeutlichen was du genau meinst.

    MfG
    TJ
    [FONT="Impact"][SIZE="2"][COLOR="DarkOrange"][COLOR="Magenta"][COLOR="purple"]~~~~~[/color][/color] Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile [COLOR="magenta"][COLOR="Purple"]~~~~~[/color][/color][/color][/SIZE][/FONT]
  • Hi,

    hattest du mal es mal im Schlaflabor oder so ausgetestet, ob du wirklich darunter leidest? Oder merkst du es selbst?

    Ich habe auch lange unter ständiger Tagesmüdigkeit gelitten, habe jedoch feststellen müssen, dass ich (durch Stress etc.) einen unruhigen und somit auch keinen erholsamen Schlaf hatte. Das hatte ich aber so nicht bemerkt.
  • Ja habs im Schlaflabor testen lassen ...klarer Befund.

    Ich persönlich habs gemerkt daran das ich zu jeder Tageszeit einfach eingepennt bin. Das ging soweit das ich am telefonieren war , über Freisprechen , das ich dabei eingeschlafen bin.
    Das war ja nicht so dramatisch ...aber beim Autofahren auf langen und bekannten Strecken kam es auch zu Problemen und das war dann nicht mehr witzig.

    Cu-wollner70
    [FONT="Impact"][SIZE="2"][COLOR="DarkOrange"][COLOR="Magenta"][COLOR="purple"]~~~~~[/color][/color] Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile [COLOR="magenta"][COLOR="Purple"]~~~~~[/color][/color][/color][/SIZE][/FONT]
  • Also mein Vater hat das auch!
    Und er hatte sehr schlimme Aussetzer nachts.
    Nachdem er im Schlaflabor war haben die ihm eine Atemmaske verschrieben und nun schläft er wieder wunderbar, ist auch tagsüber wieder "normal" drauf.
    Aber ich glaube vollständig geheilt kann man davon wohl nicht werden, er wird die Maske wohl jetzt immer brauchen.
  • Hallo,
    die Krankenkasse zahlt leider nur die Atemmaske.
    Man kann sich auch Operieren lassen, muß man aber selbst zahlen. Je nach schwere und Art der Aussetzer gibt es unterschiedliche mögichkeiten. Einfach mal unverbindlich beim HNO-Arzt fragen.
    Bei mir ging es mehr ums Schnarchen, eine Laserbehandlung hat mich 450 € gekostet.

    Gruß Danny
  • Also mein Vater hat sowas ähnliches. eben diese Aussetzer nachts in Kombination mit extremen Schnarchgeräuschen. war mehrmals im Schlaflabor etc und wurde letztes Jahr operiert. Das war ein sehr schmerzhaftes Aufräumen:

    Mandeln raus
    Zäpfchen gekürzt
    Nassenscheidewandkorrektur

    also echt nicht schön.....aber seit dem wohl ausser Schnarchen keine Probleme mehr.