Windows Xp und WLan

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows Xp und WLan

    Hallo, habe folgendes Problem und hoffe, dass jemand eine Lösung hat. Und zwar:
    Erst mal ein paar Daten:
    -Windows Xp Sp2
    -Fritzbox
    -WLan USb-Stick (war bei Fritzbox dabei)

    Mein Problem ist, dass ich ab und zu mal plötzlich kein Internet hab. Daruafhin habe ich bisher immer unten in der Startleiste rechts auf die Symbole geschaut. Nun sagt mir Windows, dass anscheinend kein Wlan-Stick angeschlossen ist, obwohl er natürlich noch drinsteckt. Trotzdem sagt Windows, dass ich eine Internetverbindung hätte. Das wäre ja alles kein Problem, wenn es auch stimmen würde. öffne ich dann firefox lädt es und lädt es bis die Nachricht kommt, server konnte nicht gefunden werden etc. Jetzt habe ich mir halt gedacht, zieh den Stick und steck in wieder ein, doch das bringt nichts. Ein Problem was noch dazu kommt, windows reagiert nicht, wenn ich sage, er soll drahtloses Netzwerk deaktivieren oder die Verbidung reparieren. Nichts passiert! Daruafhin mach ich dann einen neustart. Doch dieser neustart funktioniert nie, er bleibt immer beim anmeldebildschirm hängen und reagiert nicht mehr. Also muss ich manuell per knopfdruck ausschalten und nách dem nächsten Start funktioniert das Internet wieder. das Problem hab ich oft einmal am Tag und ich weiß nicht was dahinter steckt. Es muss ja eigentlich an Windows kiegen und nicht am Stick oder Router, da ja Windows nicht mehr reagiert. Weiß jemand was ich machen kann??
  • Hallo Phili,

    hast du den Stick einmal neu installiert (Neuste Treiber etc.)?
    So wie Du das schilderst, hört es sich nach einem Hardwareproblem an, das XP mit deinem Stick hat!
    Die graphische Anzeige von XP, ob eine W-LAN Verbindung da ist bzw. diese Internet hat ist nich gerade vertrauenswürdig!
    Schau auch mal ins Ereignisprotokoll, was XP für Fehler meldet!

    Gruß
    karl_r
  • kann kein fehler feststellen, der gestern Abend passierte(da hatte ich mal wieder das problem). außer hier eine warnung in der kategorie system:

    Der Computer konnte die Netzwerkadresse, die durch den DHCP-Server für die Netzwerkkarte mit der Netzwerkadresse 00040ECA702C zugeteilt wurde, nicht erneuern. Der folgende Fehler ist aufgetreten:
    Der Vorgang wurde durch den Benutzer abgebrochen. . Es wird weiterhin im Hintergrund versucht, eine Adresse vom Netzwerkadressserver (DHCP) zu erhalten.


    und hier ein etwas in der Sicherheit:

    Die IPSec-Dienste konnten die vollständige Liste der Netzwerkschnittstellen auf diesem Computer nicht ermitteln. Dies kann die Sicherheit des Computers stark beeinträchtigen, da die Schutzfunktionen des IPSec-Filters auf einigen Netzwerkschnittstellen nicht angewendet werden können. Führen Sie das IP-Sicherheitsmonitor-Snap-In aus, um weitere Fehlerinformationen anzuzeigen.
  • ne noch nicht, muss erst mal den Trieber ,oder wie das heißt, suchen!

    ach übrigens, mein Bruder hatte das Problem anscheinend auch. er hat gemeint, dass er den CCleaner deinstalliert hat und es either nicht mehr vor kam. Aber kann das sein, dass der CCleaner so was verursachen kann?
  • Moin Phili,

    Ob der CCleaner das Problem ist, kann ich Dir nicht sagen. Mit Systemoptiemierungstools ist das immer so ne Sache....

    Vielleicht hat der CCleaner ja Deinen stick als "unnötig" angesehen..;-)

    Du hast ja jetzt 2 Ansatzpunkte. Vuielleicht hast Du ja Glück...

    Gruß
    karl_r
  • Hi!

    Habe das gleiche Problem. Nutze meine eingebaute WLAN Karte in einem Toshiba Notebook. Ich muss sogar den Router jedes mal neustarten... sehr nervig! Wenn Du eine Lösung findest, sag mir bitte bescheid!

    lg