Wohnungsuche in Berlin!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wohnungsuche in Berlin!

    HALLO LEUTE,

    ich hoffe ich bin hier richtig !
    Ich helfe zurzeit meinem Bruder eine Wohnung zu finden und wir suchen schon wie verrückt und ich würde mich sehr freuen ,wenn ihr uns dabei helfen könntet!
    Also, ich sag mal ungefähr wie die Wohnung sein sollte:

    1. Provisionsfrei

    2. Mietfrei für 3 Monate

    3. Keine Gasetagenheizung oder elektrische Heizung ,sondern eine zentral Heizung

    4. In der Umgebung sollte Nahverkehr sein

    5. Es sollte in Temepelhof sein

    6. 1-2 Zimmerwohnung

    7. 40-50 qm sein

    8. Aufzug ,wenn möglich

    Danke im Vorraus.
  • Bei den Vorstellungen, die ihr habt, wundert mich es wenig, dass ihr verzweifelt sucht^^

    Provisionsfrei und zugleich mietfrei wirst Du wohl kein Glück mit haben. Mietfrei Wohnen für 1-2 Monate wird meist nur angeboten, wenn die Wohnung sehr renovierungsbedürftig ist und Du erstmal ne Menge Geld reinstecken darfst.

    Gib einfach mal bei Google "Wohnung Berlin" ein, da findest Du zig Seiten und Anbieter
  • Kann ich mich nur anschließen. Mietfrei gibt es - zumindest in Tempelhof - nur bei stark geforderter Eigenleistung (Renovierung). In einigen Plattenbauten in der Gegend Berlin-Marzahn gibt es wohl so viel Leerstand, dass teilweise Mieter mit 1-3 Monaten Mietfrei angelockt werden sollen, aber da würde ich ungern wohnen wollen, ...

    Grüße
    MaScho
  • LOL ... 1 -3 Monate mietfrei :D

    Hier im Stuttgarter Raum, darf man ja froh sein, wenn man nur 2 Kaltmieten als Kaution bezahlen darf....

    Wenn's dumm läuft, zahlt man auch einen Makler.

    Schlimmstenfalls zahlt man halt so für eine 3 Zi-Wohnung bei 750 EUR KM noch

    1500 EUR Kaution +
    1500 EUR Makler zzgl. gesetzl. MWST....

    Man darf also über 3000 EUR erstmal ausgeben, damit man erst einziehen darf... :D

    OK, mann muss auch sagen, leerstehende Wohnungen sieht man hier kaum. Ich durfte mal 2 Jahre (!!) lang nach einer bezahlbaren Wohnung suchen.
  • Ali36 schrieb:

    1. Provisionsfrei 2. Mietfrei für 3 Monate.
    Das kannst Du in Tempelhof vergessen.
    Selbst in Marzahn oder Hellersdorf gibt es sowas kaum noch. Aber da wollt ihr ja eh nicht hin.
    Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr hat man eigentlich überall in Berlin.

    Fundermental wichtig zum Anmieten einer Wohnung ist heutzutage eine saubere Schufa. Mit einem Negativeintag hast Du kaum noch eine Chance.