Nehaem - neuer Sockel: lohnt sich DDR3-MB?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nehaem - neuer Sockel: lohnt sich DDR3-MB?

    Hallo,
    ich habe gehört, dass Penryn-Nachfolger Nehalem, welcher noch in diesem Jahr erscheinen soll, einen neuen Sockel mit sich bringt. Daraus ergibt sich mir die Frage, ob somit ein neues Mainboard benötigt wird, oder ob die CPU auch auf den LGA775er passt. Wenn dem nicht so wäre, wäre es nämlich unlogisch, aus zukunftsorientierten Beweggründen ein DDR3-MB zu kaufen, wenn dieses sowieso ersetzt werden muss. Nehalem bringt ja angeblich wesentliche Neuerungen mit sich - lohnt sich der Kauf eines Q9xxxx überhaupt?

    Danke für euere AWs.

    greetz

    Mr.MSS
  • Danke für die Info. Sind die Neuerungen von Nehalem so revolutionär, dass sie um Kauf eines neuen MBs motivieren werden? Würde sich das überhaupt lohnen? Wäre demnach der Kauf eines Asus Maxiums Formulas oder Extremes empfehlenswert?

    greetz

    Mr.MSS
  • @Tomasius

    danke für den Beitrag, aber der ist indirekt widersprüchlich! Wenn ich noch nicht auf Nehalem setzen soll, wäre das ein Anlass, ein DDR3-Mainboard zu kaufen. Denn über dieses ist schon vieles bekannt, unter anderem die Tatsache, dass er irgendwann DDR2 ersetzen wird (wie du selbst schon erkantn hast:
    ...NOCH sind DDR3 Speicher ...
    . Deshalb will ich vorrausschauend handeln und dieses kaufen. Wenn die Mehrkosten (60€) jedoch unnötig sind, da ich das Mainboard sowieso ersetzen werde, kann ich sie mir auch sparen...

    MfG

    Mr.MSS
  • Mr.MSS schrieb:

    Denn über dieses ist schon vieles bekannt, unter anderem die Tatsache, dass er irgendwann DDR2 ersetzen wird...


    Ja, richtig... irgendwann wird DDR2 mit DDR3 ersetzt werden!
    Jedoch kann ich dir momentan nur raten ein DDR2-Mainboard zu kaufen!
    Strategien wie "vorrausschauend" kaufen gehen selten auf...

    DDR2 ist günstig und von der Leistung her nicht viel schlechter wie DDR3!

    Wenn dann irgendwann die neuen CPUs und DDR3 kommen, kannst du ein neues System kaufen, denn dann wird es Mainboards mit dem neuen Sockel und DDR3-Unterstützung geben!
    - Gruß ZaLaD -
  • es is schon einiges über nehalem bekannt, unter anderem auch dass er einen bis drei integrierte speichercontroller haben wird. dadurch kann die leistung von ddr3 auch ausgeschöpft werden. im moment bringt ddr3 nichts, da der fsb eine viel zu geringe bandbreite hat.
    kurz gesagt, nehalem wird komplett anders und sehr leistungsfähig, zumindest auf dem papier :D
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.