Drucker Canon S 300

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Drucker Canon S 300

    Wer hat eine Lösung?mein Drucker Cannon S300 druckt nur wie er lustig ist,mal ganz normal und dann in der nächsten Zeile nur halbe Buchstaben.Die Druckerpatrone ist neu(schon die 2.)Ich muß jedoch dazusagen,er hatte eine Druckpause von ungefähr einem halben Jahr.:confused:
  • Hi!

    Ist bei deiner Tintenpatrone der Druckkopf integriert oder nicht?

    So wie sichs bei dir äußert vermut ich mal, dass der Druckkopf zu ist.

    Sieh mal beim Konfigurationsprogramm für deinen Drucker nach ob da was in der Art von Wartung dabei ist.
    Wenn ja, dann such nach Reinigung oder noch besser nach Intensivreinigung.
    Hab nen Canon PIXMA IP 4500. Da ist so'n Reinungs-/Wartungsprogramm dabei bei den Einstellungen.

    Hoffe ich konnte helfen.

    Mfg Tigga!

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren! (Zum Chat) mit den Tutoren
  • Habe mal selber mit einem Düsenreiniger (ca. 8€ die Flasche) mehrere Tintenpatronen zum Leben erweckt. Flüssigkeit in ein flaches Gefäß und dann die Patronen mit dem Düsen nach unten ca. 1h einwirken lassen. Fertig!

    Wenn du es nicht bei dir bekommen solltest,st PN an mich ich kann mal schauen ob es das Zeug noch gibt..

    LG

    paperdealer
  • Also eine Intensivereinigung habe ich schon mehrmals durchgeführt und hatte ja eigentlich schon gedacht, es funktioniert wieder.Aber nach ein paar Sätzen bzw.Zeilen das gleiche Theater.
  • Verwendest du Orginale oder Noname Patronen?

    Es kann schon sein, überhaupt nach langer und/oder schlechter Lagerung, dass die Tinte den Druckkopf immer wieder verstopft.
    Falls Kollegen/Verwandte/Freunde den gleichen Drucker haben, versuch mal von denen die Tintenpatronen.
    Wenn das auch nicht funktioniert hat wechsel mal den Druckkopf aus(auch von Verwandten/Freunden/Kollegen).

    @mr-heildnix:
    Mit Treiber hat das ganze nun wirklich nichts zu tun.

    /edit: Hab mich jetzt bei Amazon umgesehen.
    Dein Drucker hat also keinen eigenen Druckkopf.
    Hier, bei Amazon kostet ein neuer Satz Patronen 14,41€ (Versand: 5,95€ GER | 7,50€ AUT)
    Danach dürftest eigentlich keine Probleme mehr haben.

    Mfg Tigga!

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren! (Zum Chat) mit den Tutoren
  • Hab nun nochmal neue Patronen geholt,mehere Intensivereinigungen vorgenommen und zusätzlich mal bei Cannon nach einem neuen Treiber geschaut und installiert.Ergebnis: Farbe druckt er aber schwarz kaum bzw. im Text nur wieder jede 2.Zeile .
  • Ich hatte auch den S 300 von Canon.Wenn man Noname Patronen verwendet,dann fängt er an zu spinnen.Da Du jetzt wieder Original hast,musst Du den Druckkopf ausbauen.Das geht ja ganz Easy bei dem 300er.Dann stellst Du den Druckkopf ohne Patronen in eine Schale mit warmen Wasser.
    Nicht zuviel Wasser nur bis der Druckkopf unten so 1 Zentimeter im Wasser steht.
    Dann so nach 10 minuten stellst Du den Druckkopf auf Zewa Papier und tupfst solange das Wasser mit der Farbe weg,bis keine Farbe mehr kommt.
    Aber nur Tupfen,nicht reiben oder wischen.

    Dann Druckkopf wieder rein,Farbpatronen rein,Intensiv Reinigung machen und Druckkopf Kalibrieren.
    Testmuster Ausdrucken.Dann sollte er wieder Drucken.

    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Hatte endlich mal Zeit mich um den Drucker zu kümmern.Ich habe es genau so getan,wie oben beschrieben.Den Druckerkopf ausgebaut und ins Wasser gestellt.Es hat sich ziehmlich viel gelöst an Farbe und ich war voller Zuversicht das er nun wieder richtig druckt,aber ganz im Gegenteil,es hat sich nichts an der Tatsache geändert.Eine Zeile druckt er perfekt und gleich in der nächsten Zeile kann man kein Wort lesen.So zieht sich das hin,Zeile für Zeile.