MN6 läuft instabil und langsam auf HX2190...?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MN6 läuft instabil und langsam auf HX2190...?

    Hallo,

    bis jetzt habe ich auf meinem Ipaq HX2190 tomtom 6 mit den westeuropa laufen gehabt - schnell und absolut stabil.:D

    Nun wollte ich mal den NavigonMobile 6.0 (update auf 6.1) und den neuesten DACH Karten antesten. Dank der Hilfe hier aus dem Forum (mercy nochmal an alle!) habe ich die software auch bekommen und installiert.

    Aber irgendwie ist der Wurm drin: :confused:
    Erstmal - ich habe die 6.0 und die dann auf 6.1 upgedated. Klappte auch.
    Nun ist der programmstart erstmal unendlich zäh, aber das ist wohl so bei MN.
    Es gibt zwar optimizer, da ich den pda aber quer laufen habe - ich mag diese hohe Ansicht nicht - und diese optimizer eben nur auf hochkant auber laufen, kann ich das schon mal vergessen.
    Auch während der Fahrt ruckelt der MN ziemlich stark - während der TT6 absolut flüssig läuft. Der HX hat 128 ROM und 64 RAM und 312 Mhz.
    Ist das vielleicht zu schwach für den MN?

    Außerdem hängt sich der MN6 z.B. grundsätzlich auf,wenn ich versuche, ein Favorit mit der Sprachansage einzurichten.
    Hat das Jemand auch schonmal erlebt?

    Gibt es vielleicht eine 6.2mit Medizin, die mir helfen könnte?
    Wäre nett, wenn die mir Jemand zukommen lassen könnte..

    Dank !!!

    Gruß
    Kenny
  • ich hatte bis vor kurzem noch ein HP hx 2110.... dein 2190 ist ja der Nachfolger von meinem.

    Tatsache ist, das MN6 30 MB vom Ram abzweigt also viel Resourcen frißt.
    Ladezeit ohne zusätzliche Hilfsmittel ca 60 Sekunden.

    Aber nach dem Ladevorgang sollte es eigentlich flüßig laufen.

    Du könntest höchstens die bearbeitete Applikation Settings und die ResourceBinary für deine Version benutzen und so dein Gerät auf ca 25 Sekunden beschleunigen. (beommst du auch hier im FSB) zusätzlich gibts noch den XCPUScalar mit dem du locker auf 412 Mhz tackten kannst.... lief bei mir 2 Jahre so.

    Was sich Negativ bemerkbar macht je nach Gerät ist in erster Linie eine große Karte 1.8 GB (besser = Deutschland zw. 280 und 380 MB und eine schlechte SD oder CF karte. (Europa Karte würde ich nur reinmachen wenn ich mein Freiheit nicht nur auf Deutschland begrenze *g*

    Wobei die Instalation von Programmen auf die SD Karte erfolgen sollte, da die CF Karte meist zu spät erkannt wird und deswegen die ProgrammIcons meist nicht mehr normal aussehen (Keine Grafik mehr) Aber nicht bei jedem start komischerweise. Manchmal war das echt Nervig.

    TomTom startet da ohne Probleme bei 312 MHz schon in 3 Sekunden bei mir.

    WAS FÜR EIN UNTERSCHIED
  • Nunja *g* Ansichtssache

    Bei mir ist das Auge mit.

    MN6 ist halt recht Elegant in seiner Art.... und wie gesagt. auf seinem Gerät mit der 6.5.1 habe ich diese unter WM2003 und WM5 geschafft in 15 Sekunden zum starten zu bekommen.

    Wir reden hier von sekunden.