Neue Grafikkarte und mehr Arbeitsspeicher

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neue Grafikkarte und mehr Arbeitsspeicher

    Hallo. Ich merke so, mein PC ist schon zu alt für diese Welt.
    Es braucht mal ne Aufrüstung.

    Hier sind einige Infos:

    Microsoft Windows XP
    Home Edition
    Version 2002
    Service Pack 2
    Intel Pentium 4 CPU 3 GHZ
    512 MB Ram
    ATI Radeon 9800 mit 128 MB Grafikkartenspeicher


    Das ist mein jetziger PC.
    Ich wollte folgendes aufrüsten lassen:
    2 GB Arbeitsspeicher (Braucht jetzt ja jeder PC)
    512 MB Grafikkarte. (Evlt. ATI X1650)


    Ich weiß nicht was jetzt noch dazu gehört. Evtl. anderer Prozessor, oder Kühler. Ich habe da wenig Ahnung. Was findet ihr von der Zusammenstellung?

    mfg. h4wX
  • Absolut richtig,weil das aufrüsten auf eine AGP grafikkarte lohnt sich nicht mehr,meiner meinung nach.Wenn dein board nen pcie x16 hat dann würd ich mir aber gleich ne etwas bessere kaufen,die jetzt zwar noch nicht voll ausgenutzt werden kann,aber später wenn du dann vll cpu wechselst gleich eine hast.
    Außerdem kommt es bei den grafikkarten nicht nur auf den speicher an,sondern viel viel mehr auf den chip der drauf ist,es gibt grafikkarten die ham 1gb sind aber von der gesamtperformance schlechter als welche mit 512mb ,zb ne 8800gt mit 1gb gegen ne 8800gts mit 512mb,da hat ganz klar die gts die nase vorne^^

    Aber das ist alles immer sache des Geldbeutels^^,bzw wie viel der hergibt xD

    Greetz
    playboy
  • naja ... ne 3850er tuts auf agp auch noch ...
    Jedoch geh ich davon aus, dass die cpu bestimmt noch auf dem northwood kern basiert ... also etwas veraltet .. da wirste kein potenzial aus der karte rausholen ...

    Wieviel hast du zur verfügung ??
  • Mein tipp

    hatte so ziemlich das gleiche system wie du. Hab mich also mal ziemlich intensiv mit ausweiche möglichkeiten im gegensatz zu einem komplett neukauf beschäftigt.

    Der Neukauf ist rentabler, für ca um die 1000 € und ein bisschen Sachverständniss und Pc kenntnisse kannst du dir ein system aus einzelteilen basteln das ca für die nächsten 2 jahre zufriedenstellend sein sollte.
  • Ansonsten könnte ich mir dann aber auch gleich nen neuen PC kaufen.
    Das Geld ist eigtl. kein Problem. Er sollte halt alle gängigen Games wie COD4, Assassins Creed, Unreal Tournament 3 etc. abspielen können. Bei meinem Rechner würde es nicht funktionieren. Naja, das Geld ist eigtl. kein Problem :D.

    mfg. h4wX
  • Wenn du jetzt anfängst mit Aufrüsten schaukelt sich das ganze immer mehr hoch. Du fängst mit Speicher und Grafikkarte dann merkst du das es immer noch ruckelt, willst dann noch die CPU tauschen, das wird dann ev. auch nicht gehen weil das Board zu alt ist und damit sind wir schon beim neuem Rechener.:(

    Das ganze Spiel hatte ich auch schon durch vor ca. eiem Jahr, geendet hat es bei mir mit einem neuen Rechner für 800€. Bei mir laufen bis jetzt noch alle Spiele ruckelfrei. :)

    Gruß Korti
  • Also wenn das Geld nicht das Problem ist dann kauf dir nen neuen PC.
    Ne Vorschläg wär:
    CPU Intel 8200 mit 2x2,6GHz für ca. 150 €
    Mb. Gigabyte GA-P35-DS3 ca 80€
    2 oder 4GB Ram für entweder 35 oder 70 €
    Grafikkarte 8800GTS 512 MB ca 200€
    Festplatte kommt auf die größe an 500GB ca 70 €
    Gehäuse kommt aufn Geschmack an sag ma mal großzügig 50€
    Netzteil 450 watt 35 €

    Kommich so grob übern Daumen auf 650 €
    und istn Top System mit dem du alles Spielen kannst

    mfg
  • @Fresh D


    Vor allem weil man mit dem von dir zusammengestellten System ja auch jede Scheibe brennen und lesen kann^^

    @Threadstarter: würde dir n BluRay-Laufwerk und nen schnellen DVD-Brenner empfehlen. BluRay-Brenner rentiert sich in meinen Augen wenig, denn wer brennt schon BluRays. Aber das Laufwerk deshalb, weil ich denke, dass in Zukunft auch Spiele auf BluRay kommen werden.
    Aber das ist deine Entscheidung. Ich hab hier noch den BD-Brenner BDU-X10S von Sony gefunden. für 159 Euro lohnt er sich glaub ich schon. Hab aber damit keine Erfahrungen.

    Naja so far
    b0aH
    ---
    Keine Komplettzitate bitte.
    greetz lukas2004
  • 1. Es heisst Blu-ray (ohne ende)
    2. blu-ray lohnt noch nicht^^

    Ansonsten ist die Zusammenstellung von Fresh D. 1a! Hätt ich selber nich besser machen können^^
    find auch die 8800gts sinnvoller als ne Radeon HD 3870, denn die nvidia bringt deutlich mehr leistung!

    Aufrüsten macht mit dem System wirklich keinen Sinn mehr!
    Aber hol dir bloß keinen Medion PC oder irgendson anderen Fertigmist. Die haben eh nur gammelige Netzteile + Mainboards, die nach 2 Jahren durchbrennen.
  • So hab jetzt mal Fresh D.s Zusammenstellung mit genaueren Preisen:

    Intel Core 2 Duo E8200 Box - 153€
    Gigabyte GA-P35-DS3 - 79€
    2048MB DDR2 Corsair TwinX CL 4 PC6400/800 - 38€
    Samsung HD501LJ 500GB - 68€
    BeQuiet Straight Power 500 Watt - 67€

    >>> 405€ (Preise nach hardwareversand.de)


    Dazu kommen noch:
    - Gehäuse ~60€
    - DVD-Laufwerk ~15€
    - DVD-Brenner ~30€
    - 8800GTS 512MB ~210€

    >>> 405€ + ~315€ = ~720€

    Ist das mit deinem Budget zu vereinbaren?! ;)

    Gehäuse, DVD-Brenner und DVD-Laufwerk sind hauptsächlich Geschmackssache!
    Da kann man auch nicht viel falsch machen!

    Bei der 8800 GTS ist das Angebot recht groß:
    Grafikkarte Speichertyp GDDR3; Grafikchipsatz GeForce 8800 GTS Preisvergleich | Grafikkarten - Preise bei idealo.de

    Weiss nicht was das mit Blu-Ray soll, aber in meinen Augen ist es noch nicht an der Zeit sich einen Blu-Ray-Brenner oder ein Blu-Ray-Laufwerk zu holen! ;)
    Das macht momentan nur in Einzelfällen Sinn... hier wohl kaum!
    - Gruß ZaLaD -
  • Hi @ all!

    ZaLaD's Zusammenstellung kann ich nur Unterstützen bis auf eine Sache:
    Ich würde keinen boxed kühler nehmen.

    Blu-Ray würd ich auch (noch) nicht holen, da
    1. braucht mans nicht (kaum), also derzeit
    2. finde ich sie zu teuer. Könnten aber auch schon billig sein hab ich jetz schon länger nicht mehr verfolgt...

    gruß

    diweex