KFZ-Werkstatt-Software

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • KFZ-Werkstatt-Software

    Dieser Thread ..... 20
    1.  
      ...erleichtert die Suche nach KFZ-Tools sehr. (10) 50%
    2.  
      ...erleichtert die Suche nach KFZ-Tools etwas. (4) 20%
    3.  
      ...erleichtert die Suche nach KFZ-Tools kaum. (1) 5%
    4.  
      ...erleichtert die Suche nach KFZ-Tools gar nicht. (5) 25%
    Welche KFZ-Werkstatt-Software gibt es?

    Ich kenne bisher nur Elsawin und VAG-COM.

    Elsawin

    mir bekannte Scource: Hier im Forum
    Status: warte noch auf Antwort

    VAG-COM
    mit bekannte Scource: --
    Status: suchend
  • Hi,
    es gibt viele, viele verschiedene Software-Arten. So ziemlich jedes Fabrikat hat da sein eigenes "Süppchen". Bei VW, Audi, Skoda und Seat sind zusammengefasst, das Programm nennt sich ETOS bzw. ETKA (ich glaube ETOS gibt es nicht mehr..?). BMW, Opel, Toyota.... haben alle eigenständige Teilesuchprogramme. Die Teilesuche erfolgt über die FG-Nummer.

    Es gibt auch noch markenübergreifende Teilesuchprogramme, welche nach der Fahrzeugschlüsselnummer die Teile identifizieren. Diese werden meist von Großhändlern wie Stahlgruber, Trost, Markmiller, usw. angeboten. Das Hauptprogramm heißt Tec-Doc. Alle anderen sind mehr oder weniger Ableger davon und heißen halt je nach Großhändler anders (bei Stahlgruber z. B. ATRis).

    Die Programme sind hauptsächlich für Werkstätten interessant, als Normalverbraucher muss man die nicht haben.
  • Hab ja noch vergessen. Es gibt auch noch die Diagnose-Programme. Die sind aber leider meist nur mit größerem Hardware-Einsatz (spezielle Testgeräte) wirklich Einsatzfähig. Bei der vielen Elektronik, die neue Fahrzeuge heutzutage verbaut haben wäre ich da aber mit Versuchen sehr, sehr vorsichtig...

    edit:// Editiere deine Beiträge in Zukunft bitte, weil Doppelposts sind hier nicht erlaubt!

    mfg coschi_112
  • Hallo, VAG-COM gibt es bis Version 311-2 als Crack im Netz und das Interface dazu für 20-30 Euro auch. Oder man nimmt eine neue Version zum schon oben genannten Preis. Sonst wäre Interessant, was Du mit der Software machen möchtest.

    Freundliche Grüße
  • Avalonier schrieb:

    BMW, Opel, Toyota.... haben alle eigenständige Teilesuchprogramme. Die Teilesuche erfolgt über die FG-Nummer.



    Bei Opel heißt das ganze EPC.....hab selber mal 1 Jahr damit gearbeitet!


    Wenn ein Kollege von mir mal Zeit hat könnt ich gegebenfalls von BMW ETK,KSD und TIS uppen!


    mfg
    fragmaster
    [email protected],[email protected],30Vcore<>Gigabyte P35 DS3P<>4GB Corsair XMS2 DHX<>XFX 6870<>2*74GB Raptor<>Samsung Synmaster 27"
    Wer Bluetooth für eine Zahncreme hält,
    hat wahrscheinlich eine Kugel in der Maus!
  • Also die alten VAG com varianten sind eigentlich für die Tonne, die wenigstens Autos funzen damit noch (neueren Datums). Die haben alle umgestellt und man benötigt schon nen Kabel mit Optokopplern, denn die billigen gehen nur über die K-Line. Nicht wirklich über echte Can-Verbindungen.

    Aber so wirklich für den Hausgebrauch ist das trotzdem nix. Man sollte schon wissen was man damit machen will. Für mal so rumspielen ist das nicht wirklich nicht geeignet. Man brauche sich nur mal die Messwertblöcke der VW Gruppen anzugucken. Otto Normal Mensch hat da keine Ahnung was dahinter steckt.

    Mein Rat : Kauf dir die richtige Version oder lasse es bleiben.

    Greetz dadruck
  • Hallo,
    ich hab ein OBD2 Interface, das Programm VAG COM 311 und das Programm VDS - Pro. Mit dem Diagnoseprogramm kann man den Fehlerspeicher auslesen, diverse Werte veränder (aber nur für geübte), Tempomat freischalten, Komfortsteuergerät ändern usw.. Mit dem Programm VDS-Pro habe ich den EEPROM umgeschrieben, sodass ich die Fenster mit der Türfernbedienung öffnen und schließen kann.
    Mir gefällt das Diagnosesystem sehr gut, da man einiges bei seinem Auto verändern kann, aber wie gesagt nur für Geübte oder Ausprobierer.
    Schönen Sonntag noch
    messchtei112
  • Also aus meiner Opel Zeit habe ich gerne mit dem TIS 2000 und dem EPC gearbeitet und mir selber die Bestellnummern gesucht hat immer wunderbar geklappt
    Und jetzt bei VW nehme ich Etka und Autodata das reicht mir vollkommen
  • VAG COM 311 ist schon lange veraltet und funktioniert bei den neuen VAG Modellen ab BL 2003 nicht mehr! Hab mir jezt das HEX CAN besorgt! echt unglaublich welche features ich schon ales an meinem Golf freigeschaltet habe:D :D
  • Haselnus45 schrieb:

    glaube für otto normal verbraucher bringt solche software rein garnichts oder sehe ich das falsch? kenn mich damit nicht aus^^


    Wenn du wie ich ein Auto fährst das seit mindestens 16 Jahren nicht mehr gebaut wird, wirst du, die selber rausgesuchten, richtigen Bestellnummern nicht mehr missen wollen.
    An der Theke stellen die sich wirklich saudämlich an (nicht alle aber die Mehrheit) drei mal hintereinander die falschen Teile zu bekommen, treibt einen
    in den Wahnsinn................
  • Macom schrieb:

    Wenn du wie ich ein Auto fährst das seit mindestens 16 Jahren nicht mehr gebaut wird, wirst du, die selber rausgesuchten, richtigen Bestellnummern nicht mehr missen wollen.
    An der Theke stellen die sich wirklich saudämlich an (nicht alle aber die Mehrheit) drei mal hintereinander die falschen Teile zu bekommen, treibt einen
    in den Wahnsinn................


    nicht alle sind so perfekt wie du !
    die mehrheit der kunden kommen mit nichts an den teiletresen und wollen dann eine technische auskunft die der teilemann gar nicht geben kann !

    jedesmal wenn ich bei meinem haendler am tresen stehe stehen mir die haare zu berge wenn ich von meinem vorredner z.beispiel das hoere:

    "ick fahr da so ein vw und benoetige den schlauch rechts unter der motorhaube sie wissen ja was ick da mene"

    woher soll der teilemann das wissen ?
    der kann nur so gut die teile raussuchen wie der kunde es beschreibt !

    ich selber bin bastler und bewunder immer wieder wie mein teilemann das immer so hinbekommt !