programm zum schneiden von Mpeg dateien

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • programm zum schneiden von Mpeg dateien

    Hey Jungs
    könnt ihr mir ein leicht handzuhabendes Schneideprogramm empfehlen?
    wenn ja, wie könnt ich an dieses kommen? Am besten wäre eine freeware.
    danke schon mal im voraus.
  • Nero Vision Express.
    Ist bei jedem Nero dabei und einfach zu bedienen.

    Ist zwar etwas älter,aber hat sich nichts geändert im neuen Nero.

    Gibt natürlich noch andere Schnittprogramme,wie zum Beispiel Womble Mpeg Editor/VCR hier zu bekommen.
    Welcome - Womble Multimedia, Inc.

    Oder Cuttermaran hier zu bekommen.
    Cuttermaran Homepage


    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • oder du benutzt tmpgenc. ist auch sehr leicht zu bedienen, jedoch kann es passieren das du beim schneiden nicht exakt die sekunden bestimmen kannst. das ganze verschiebt sich meisten um eine halbe sekunde.

    ist auch freeware.
    [SIZE="1"]» Mark van Bommel: "Es gibt Hühnchenfell - oder wie heißt das? Gänsehaut?"[/SIZE]
  • Ich habe schon eine Menge Programme ausprobiert, aber irgendwie waren mir die alle viel zu kompliziert, oder aber ich war zu blöd dafür. Ausserdem habe ich auch keine Lust mich länger mit etwas zu beschäftigen, was nicht von vorneherein verständlich und leicht zugänglich ist.

    Was auch ganz wichtig für mich ist: Ein Programm muss absolut bildgenau schneiden können, ausserdem darf die ganze Aktion nicht ewig dauern.

    Gefunden habe ich eher durch Zufall: WOMBLE MPEG VIDEO WIZARD. Das Programm möchte ich auf keinen Fall mehr missen. Es ist zwar nicht kostenlos, aber ich denke hier lässt sich da was finden.

    Kleine Zugabe dabei: In der DVD Version kann man gleich eine DVD authoren oder Filmschnipsel mit Übergangseffekten versehen. Bildgenaues schneiden ist Pflicht, Eine Neucodierung erfolgt nur für den geschnittenen frame.
  • Ich benutze schon lange den Womble mpeg2vcr, der ist noch einfacher als der WOMBLE MPEG VIDEO WIZARD. Bildgenau ist der auch aber total einfach zu benutzen...

    Also für einfache Schnittfunktion ist der meine erste Wahl!!!

    Neu codieren muß hier auch nichts werden, denn die Videoteile bleiben unverändert. Die Zeit zum Speichern beschränkt sich also auf die Dauer der Schreibarbeit auf Festplatte. Hier können übrigens auch mehrere Videos vorbereitet und geschnitten werden und anschließend im Batchmodus gespeichert werden. Sehr praktisch!
  • Also mit nero Vision kannst du das Super machen!
    Da kann man auf die milisekunde genau schneiden.
    [SIZE="2"]
    [COLOR="Blue"]No Risk No Fun.[/color]
    Wer es versucht, kann verlieren doch wer es nicht versucht, hat schon verloren.
    [COLOR="Lime"]Es gibt Fehler, die Muss man selber machen![/color]
    [/SIZE]