Liebe auf den ersten Blick !

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Liebe auf den ersten Blick !

    Es wünscht sich jeder, man glaubt jedoch nicht dran und dennoch durfte ich das vor 12 Jahren erleben. Wir sahen uns in die Augen und von diesem Augenblick an war für uns beide alles anders. Und das ist auch heute noch so.
    Wer hat das auch erleben dürfen ?
  • Ich geh einfach mal stark davon aus, dass es das Thema schon gibt, aber egal, ich geb trotzdem mal mein Senf dazu.

    Ich frage mich jedesmal, wie man sagen kann, dass es Liebe (!) auf den ersten Blick war. Liebe bedeutet doch viel, viel mehr, sowas entwickelt sich doch erst, wenn man den Charakter kennenlernt. Es ist doch unmöglich, dass man diesen sofort auf den ersten Blick durchschaut.

    Ich hatte auch direkt Interesse an meiner jetzigen Freundin, schon bevor ich sie kennengelernt hab. Aber die Liebe hat sich erst nach und nach entwickelt.
  • tschuldigung, aber was ist denn überhaupt "liebe auf den ersten Blick"???

    man sieht jemanden und derjenige entspricht so ziemlich 100%ig seinen eigenen vorstellungen vom traumpartner.

    deswegen kann aber derjenige nach näherem kennenlernen doch vom charakter ein arsch sein, oder nicht?

    wenn jemand das glück hatte seinen traumpartner zu sehen und dann auch noch festgestellt hat das derjenige 100%ig zu einem passt hatte man nur verdammt viel GLÜCK.

    deshalb würde ich bei der sogenannten "liebe auf den ersten Blick" nie von "liebe" ab der ersten sekunde an reden wollen.
  • Liebe kann sich eh erst nach einer Weile in einer beziehung entwickeln.
    Insofern ist die Bezeichnung nicht ganz passend.
    Aber trotzdem kann es passieren, dass man sich auf den ersten Blick ineinander verguckt...
    Ist mir persönlich leider noch nie passiert - zumindest wurde es nie erwieder ;)
    Gruß,
    wanadoo
    "Oh, vertan" sagt der Hahn und steigt von der Ente.
  • Yeeeehaaaaa! Mein Thema!

    Also, ich als einer der letzten echten männlichen Romantiker auf der Erde
    State 100% FÜR die Liebe auf den ersten Blick.

    Sie ist kein muss, es ist nicht gesagt das jeder auf jedenfall einmal in seinem Leben die wahre Liebe auf den ersten Blick findet, aber ich selbst habe es erlebtm, mit meiner Verlobten. Ich war damals noch anderweitig in festen Händen, habe sie gesehen und auf den ersten tiefen Blickkontakt hat es sofort geknistert, gefunkt und im ganzen Körper geprickelt....was soll ich sagen, wir sind verlobt, ziehen zusammen und wollen ein gemeinsames Leben aufbauen. :)

    Bitte glaubt an die Liebe und akzeptiert die Möglichkeit auf die grosse Liebe auf den ersten Blick. Es ist eines der schönsten Wunder die unser Leben zu bieten hat!


    Tigger
  • RinTinTigger schrieb:



    Bitte glaubt an die Liebe und akzeptiert die Möglichkeit auf die grosse Liebe auf den ersten Blick.


    ja klar, aber was ist es denn was du auf den ersten blick an einer frau liebst wenn du sie siehst?

    ihre scharfe figur, ihren busen, ihr gesicht oder ihre haare?

    mehr kannst du nämlich gar nicht lieben weil du mehr noch nicht kennst.

    also ist "liebe auf den ersten Blick" was absolut oberflächliches. und das wollen eigentlich doch die wenigsten, oder?
  • c@s@rion schrieb:


    mehr kannst du nämlich gar nicht lieben weil du mehr noch nicht kennst.

    also ist "liebe auf den ersten Blick" was absolut oberflächliches.


    c@s@rion, da hast du in gewisser Weise recht. Jedoch ist es doch erwiesen, daß die ersten 10 Sekunden darüber entscheiden, ob ich jemanden grundsätzlich mag oder nicht mag. Dazu gehört außer dem Aussehen auch das Charisma, die Ausstrahlung oder ganz einfach die Sympathie. Wenn ich also in diesen ersten 10 Sekunden (natürlich passiert das ja unterbewußt) feststelle, daß ich jemanden ganz besonders mögen werde, dann ergibt sich daraus die Liebe auf den ersten Blick.

    Also ich glaub dran! :öm:
  • elchmann1977 schrieb:

    Wenn ich also in diesen ersten 10 Sekunden (natürlich passiert das ja unterbewußt) feststelle, daß ich jemanden ganz besonders mögen werde, dann ergibt sich daraus die Liebe auf den ersten Blick.

    Also ich glaub dran! :öm:


    @ elchmann1977: glauben bedeutet nicht wissen :fuck:

    ich seh am tag einige häschen die ich nett finde, deshalb rede ich doch aber nicht von liebe auf den ersten blick.

    man sieht jemand, etwas an ihm findet man anziehend und ein gewisses interesse ist geweckt. ob ich denjenigen besonders mögen werde (lieben noch unwahrscheinlicher) weiß ich doch aber vorher nicht.

    naja, wer dran glaubt soll's tun, ich jedenfalls nicht.

    übrigens habe ich meine jetzige freundin auch von anfang an nett gefunden, zu lieben hab ich aber erst nach ner kennenlernphase begonnen.
  • c@s@rion schrieb:

    ja klar, aber was ist es denn was du auf den ersten blick an einer frau liebst wenn du sie siehst?

    ihre scharfe figur, ihren busen, ihr gesicht oder ihre haare?

    mehr kannst du nämlich gar nicht lieben weil du mehr noch nicht kennst.

    also ist "liebe auf den ersten Blick" was absolut oberflächliches. und das wollen eigentlich doch die wenigsten, oder?


    wer sagt denn das sich liebe allein auf blicke manifestiert...bei uns war der ganze raum erfuellt von spannung und knisterei ....zumindest subjektiv
  • Hallo zusammen, hätte nicht gedacht, dass da so unterschiedliche Meinungen zusammenkommen.
    RinTinTigger, kann deiner Meinung nur zustimmen und man glaubt es auch erst, wenn man (oder Frau) es selbst erlebt hat. Vielleicht muss man dafür auch bereit sein und es zulassen. Ich denke, mit "Blick" ist gemeint der direkte Blickkontakt und nicht die im Zitat aufgeführten Merkmale.

    c@s@rion schrieb:

    ja klar, aber was ist es denn was du auf den ersten blick an einer frau liebst wenn du sie siehst?

    ihre scharfe figur, ihren busen, ihr gesicht oder ihre haare?


    Sicher spielen diese fürs Gesamtbild auch eine wichtige Rolle, doch ohne den Blick in die Augen wirds nichts aus der
    "Liebe auf den ersten Blick".

    Gruss kaesesuppe
  • SO ist es....der augenkontakt...dieses aufflammen aller wallungen alleine durch den blick in des anderen augen...wemma das noch nie erlebt hat wird mans nit glauben und verstehen. ich wuensche es jedem...es ist fantastisch und besser als alles andere das es noch so gibt ;)
  • Und dann habt ihr eurer Liebe freien Lauf gelassen?
    Kann ich mir schwer vorstellen dass ihr dann im nächsten Augenblick sofort wusstet, dass ihr euch liebt. Da war wohl noch etwas zwischen diesem "ersten Blick" und einer Beziehung, falls eine solche überhaupt zustande kam...
    I'm gonna give you every inch of my love!
  • Ja natürlich war da noch etwas, aber wir wussten beide im selben moment: "Die ist es!" / "Der ist es!" .... wir haben unsere beiden damaligen Partner abgeschossen, und sind seitdem mehr als Glücklich zusammen....

    und haben der Liebe freien lauf gelassen ;)
  • Hallo, kommt nicht für die Entscheidung in den ersten 10 Sekunden immer öfter der Duft zweier Menschen und die daraus resultierende spontane Sympathie und nicht ihr visuelles Erscheinungsbild zur Sprache? Ich habe schon oft davon Gelesen oder Berichte darüber gesehen, daß sich so die Liebe auf den ersten "Blick" erklären läßt.

    Freundliche Grüße
  • Hmnaja....

    es sind lt. wissenschaft die ersten 3 Sekunden die man einen Menschen SIEHT
    die über alles andere entscheiden. Somit würde ich auch von Liebe auf den ersten Blick reden und net von Liebe auf das erste naserümpfen. Ich habe meine partnerin auch eher gesehen als gerochen :D

    Entscheidend war aber net das anguggen ihrer Weiblichen Vorzüge sondern der AUGE ZU AUGE Blickkontakt!
  • ich kann bis jetzt nicht von liebe auf den ERSTEN blick sprechen und mein freund auch nicht da er damals mit seiner ex zusammen war und ich mich an vergebene typen nicht ranschmeiße...

    aber nach dem die beiden schon lange aseinander waren und wir uns zufällig wieder sahen wars liebe auf den blick...

    obwohl ich immer noch der meinung bin das es allerhöchstens große sympathie auf den ersten blick gibt und keine lieb... denn liebe ist doch von vielen anderen faktoren abhängig wie charakter, humor, macken, etc...
    denn wenns da net stimmt gibts auch keine liebe...

    oder seh ich das falsch?
  • also wenn ich mich mal dazu äußern würde hier meine meinung mal dazu

    wie ich schon gelesen habe sind viele der ansicht, dass einige die liebe auf den ersten blick gefunden haben, was mich sehr freut für sie, jedoch finde ich dass es sehr überstürzt klingt, wenn man jemanden nur durch seinen ersten blickkontakt direkt in die augen schauen kann und sagen kann ich liebe dich und du bist die liebe meines lebens. Da es auch mal sein kann, dass es nach hinten losgeht und dann warst das mit der wahren liebe, deshalb weiss man nie was sich alles dahinter verbirgt nur wenn man es ein oder mehre male durchlebt hat, sollte man im stande sein ein besseres fazit daraus ziehen zukönnen. Viele sind da nicht scheu und gehen auf die liebe auf den ersten blick zu und zwischen den lodert die flamme der liebe, doch ehe man sich versieht hat man gemerkt, dass es sich nur ein riesen reinfall gehandelt hat, weil viele auch auf das äußere in dem fall achten und nicht so sehr den charakter berücksichtigen, damit meine ich das liebe auf den ersten blick ein vorurteil ist gegenüber person, die man nie vorher gesehen hat!


    gruss namia
  • Es gibt Liebe, in allen Formen und Variationen.
    Lasst es einfach nur geschehen und es wird toll.
    Lol, ich glaub selber nich das ich das gerade schreibe aber man muss ja den Glauben behalten^^
  • ich denke das man die "liebe" bei der liebe auf den ersten blick auf keinen fall mit der richtigen liebe, die sich meiner meinung nach wirklich erst entwickeln muss, gleichsetzen kann. und es kann auch viel schief gehen bei der liebe auf den ersten blick, hab es selber gemerkt, als ich letztes jahr im dezember meinen ex-freund kennengelernt hab. ich hab direkt an dem abend gemerkt, dass da was zwischen uns ist. ein bis zwei wochen später wurd dann auch ne beziehung daraus, die aber leider nicht lange hielt...
    jedenfalls glaub ich seitdem schon an die liebe auf den ersten blick, die sich dann aber auf jeden fall noch weiterentwickeln muss. und sie ist meiner meinung nach auch nicht oberflächlich, da so ein "blick" auch schon mal tiefer gehen kann (also im ersten gespräch ;) )
  • denke nicht dass es sowas gibt.
    wenn man jemanden sieht und ihn vom aussehen gut finden und dann noch zusammen kommt, sagt man liebe auf den erten blick und was wäre wenn man mit ihm nicht zusammengekommen wäre weil der charakter nicht passt? erblickt hatte man ihn ja trotzdem und vom aussehen hat er ja auch einem gefallen.
    also ist liebe auf den ersten blick nur ZUFALL.
  • es gint denke ich da einen unterschied zwischen liebe und begehren ich denke liebe ist etwas was sich entwickeln MUSS manchmal gehts schnell manchmal langsam das mit der liebe auf den ersten blick ist denke ich eher eine form des begehrens was nicht heisst dass das nicht zu liebe werden kann das ist sogar wahrscheinlich
    opus
    "Mein Name ist Maximus Decimus Meridius. Kommandeur der Truppen des Nordens, Tribun
    der spanischen Legion, treuer Diener des wahren Imperators Marcus Aurelius. Vater
    eines ermordeten Sohnes, Ehemann einer ermordeten Frau und ich werde mich dafür
    rächen. In diesem Leben oder im nächsten"[FONT="Comic Sans MS"][SIZE="5"][/SIZE][/FONT]
  • Da muß ich dir wiedersprechen.
    Es gibt sie, die Liebe auf den ersten blick, ich habe es selbst vor 15 Jahren erleben dürfen.
    Natürlich wird sich diese Liebe noch viel intensiver entwickeln wie du schreibst, aber das Gefühl zu haben und zu denken:"das ist sie!" gibt es wirklich.
    Ich bin bestimmt nie ein Kind von Traurigkeit gewesen, hat mir eine Frau gefallen, habe ich sie angesprochen, warum auch nicht, mehr als nein sagen kann sie ja nicht.
    Bei meiner Frau allerdings war alles anders.
    Ich habe sie auf einer Party das erste mal gesehen und nicht einen Ton mehr herausbekommen, alle die mich kannten, haben gut gelacht über mich, denn so kannten sie mich nicht.
    Es war mir super unangenehm ihr in die Augen zu schauen, meine Hände waren so dermaßen nass, oje.
    So war und ist das bei mir gewesen. :)

    //Edit by Noir: Keine kompletten Zitate bitte//

    Gruß

    oggy37