ext. Gehäuse für 2,5" S-ATA Platte

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [erledigt] ext. Gehäuse für 2,5" S-ATA Platte

    Hallo : )

    Ich hab mir bei eBay ne 80GB Platte geholt.
    2,5", S-ATA, 80GB, 9,5mm hoch

    Diese soll jetzt in ein Gehäuse.
    Allerdings find ich nichts was mir gefällt ^^
    USB 2.0 sollte es sein, FireWire hab ich zwar, aber nicht jeder.
    Wenn es eine gute Combo-Lösung gibt, okay, aber nicht zwingend FW nötig.

    Preislich gibts erst mal keinen Rahmen, da das Gehäuse später mal ne größere Festplatte erhalten soll und damit n Stück lang Dienst tun soll. -> Sollte also auch HDDs mit einer Kapazität über 80GB unterstützen.

    Sharkoon Swift-Case SATA 2.5" bei Alternate

    Das ist bisher eine die mir zu sagt.

    Ich bitte um andere Vorschläge : )
    (bitte möglichst mit Links)

    EDIT: eBay wäre auch möglich ;)

    Kaufentscheidung ist unten zu finden!
  • ganz simpel und preiswert:
    DeLOCK externes 2.5"-Gehäuse SATA silber, USB 2.0 (42435)
    gibt es schon ab 10,- EUR
    oder auch von DeLOCK mit Backup Funktion:
    DeLOCK externes 2.5"-Gehäuse SATA silber, USB 2.0, Backup Funktion (42447)
    gibt es ab 13,- EUR
    habe so simple DeLOCK-Gehäuse für 2,5" IDE-Platten schon seit 6 Jahren im Einsatz und die Teile funktionieren immer noch

    mit einer ICY-Box von RaidSonic (IB-221) habe ich schlechte Erfahrung gemacht, das Gehäuse hat schon nach 5 Wochen seinen Geist aufgegeben
    cu
    comicer
  • Auf Firewire zu achten ist aus meiner SIcht nicht sinnvoll - denn das ist nicht bedeutend schneller und - wie du auch schon sagtest - nicht sehr verbreitet.

    Vielmehr sollte man meines Erachtens nach auf eSATA achten - denn schließt man eine externe Platte so an, ist sie nicht langsamer, als wenn sie intern eingebaut wäre :)

    Ein Gehäuse, mit dem ich schon sehr gute Erfahrungen gemacht habe, ist das SilverStone MS05S silber, USB 2.0/eSATA (geizhals.at/de) - habe zu der keinerlei negative Bewertung gefunden, als ich sie kaufte, und habe auch gelesen, dass der eSATA-Anschluss problemlos funzt - was ich von keinem anderen Gehäuse gelesen habe..

    fu_mo
  • Ich hab grad noch bissl geschaut und hätte gern mal Meinungen hierzu:

    RaidSonic Icy Box IB-290StUS-B, eSATA/USB 2.0 (20292)

    Wie läuft bei eSATA dann eigentlich die Stromversorgung?
    Muss da dann noch n USB-Kabel ran?

    Edit:

    Systemvoraussetzungen
    • PC oder Notebook mit zwei freien USB Ports oder
    einem freien eSATA und einem freien USB Port


    Sieht so aus als ob dann eSATA-Kabel und ein USB-Kabel fürn Strom benötigt werden. Stimmt das fu_mo?
  • MP420 schrieb:

    Sieht so aus als ob dann eSATA-Kabel und ein USB-Kabel fürn Strom benötigt werden. Stimmt das fu_mo?

    Jap. Das USB-Kabel dient dann ausschließlich zur Stromversorgung.
    Beim Betrieb mit USB benötigst du übrigens auch 2 Schnittstellen, da die Stromstärke für einen USB-Port auf Dauer zu groß wäre.

    Zu dem genannnten Modell kann ich nicht viel sagen - eigentlich nur, dass die Icy Box Serie von RaidSonic nicht unbekannt ist und RaidSonic keine "NoName-Marke" ist..
    Daher würde ich dir empfehlen, noch intensiver nach Tests und Erfahrungsberichten zu suchen. Solltest du keine oder nur sehr wenige nicht ausführliche Tests und Berichte finden, liegt es an dir, ob du es trotzdem ausprobieren willst oder nicht :)
    (ich würde mir eine andere suchen - hab halt lieber schon vor dem Kauf eine gewisse Sicherheit)

    fu_mo
  • Ich hab mir am 25.03. (kurz vor Mitternacht) bei BestsellerComputer die Icy Box IB-290StUS-B bestellt.

    Zahlung hab ich gleich im Anschluss angewiesen, wurde am 27.03. als eingegangen markiert, am 29.03. hatte ich das Paket.

    Fotos gibt es auf der Hersteller Seite.

    Meine Einschätzung: Gute Wahl!
    Schlicht, formschön, stabil und kompakt.
    Das Einbausystem ist sehr einfach und kommt ohne Schrauben aus.

    Schraubenlose Festplattenmontage
    1. Mit Hilfe des beiliegenden Schlüssels öffnen Sie an der Rückseite des Gehäuses die
    beiden Bügel von der Mitte aus und klappen diese heraus.
    2. Entnehmen Sie die Platine und stecken die zu verwendende 2,5" SATA Festplatte
    entsprechend auf den internen SATA Anschluss des PCB.
    3. Schieben Sie die Einheit in das Gehäuse und schließen die Bügel.
    (Quelle: PDF-Datenblatt)


    Ging wirklich einfach und schnell. Sitzt fest und wackelt nicht.

    Im Lieferumfang sind:
    • Kunstledertasche
    • USB-Kabel
    • eSATA-Kabel
    • Montageschlüssel
    • Kurzanleitung


    (Quelle: Raid Sonic)
    Was mich bissl stört: Nutzt man den eSATA-Anschluss wird ein USB-Kabel benötigt (liegt bei) welches dann als "Netzteil" fungiert.
    Auf dem Bild links unter dem Bügel zu sehen. Das Kabel muss man also immer dabei haben wenn man den eSATA-Anschluss nutzen möchte.

    Die mit gelieferte Kunstledertasche sieht gut aus und schützt die Platte ausreichend und ist noch kompakt genug um in 'ne Jackentasche zu passen.

    Wenn jmd die Übertragungsraten interessieren, soll er sich melden ;)
    Bei weiteren Fragen stehe ich gern zur Verfügung!

    Ich empfehle sie weiter, bin sehr zufrieden.
    (ein wichtiger Grund war wirklich das Design! 1. schwarz, damit es zum Laptop und dem Rest meines Equipments passt, und 2. schlicht und einfach)

    Ich hoffe, es hilft dem ein oder anderen bei seiner Entscheidung ;)
    Tipps und Anregungen sind willkommen, Fragen sowieso!

    Greetz, MP420.