bei Notebook Kauf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • bei Notebook Kauf

    Moin zusammen,

    ich brauch dringend eure Hilfe zum Kauf eines neuen Notebooks, da ich selbst nicht soviel Ahnung habe. :(

    Vor allem bei der Wahl eines Prozessor und was diese taugen, habe ich extreme Schwierigkeiten. Bisher bin ich immer mit INTEL ganz gut gefahren, aber ich frage mich, obs die billigeren CELERONs oder AMDs auch was taugen.
    Vielleicht könntet ihr mich dahin gehend schon einmal beraten.

    Ausserdem hab ich mir mal schon ein paar Notebooks rausgesucht und würde gerne dazu eure Meinung hören:

    LENOVO N200 FREEDOS & DUAL CORE-PREISHIT!

    ASUS X51RL-AP025D

    HP 530 KD092AA Preis-Leistungs-Notebook mit 2 GB RAM!

    HP 6715s KE003ET 2GB RAM und 160GB Platte zum Superpreis!

    Acer Extensa 5620Z-3A1G16 _VHP

    und den favorisiere ich eigentlich im Moment; gibts bei uns im Mediamax als austeller für 520€, Schnäppchen?:
    Samsung R60-Aura T2330 Diazz

    Ich wäre euch echt sehr Dankbar für eure Hilfe, vor allem bei der Prozessorwahl.

    mfg
  • alles nur office laptops der 1. hat irgenwie wenig ram für mein geschmack es sollte schon nen dualcore sein & 2 gb ram für heutige verhältnisse du kannst ja mal sagen welche preisspanne die du dir vorstellts vllt findet sich dann noch was
  • Moin Moin

    Wenn du nur Office und kleine Spielchen machen willst ist das von dir favorisierte Samsung ne sehr gute Wahl.

    Wenn es was für richtige Spiele sein soll musst du schon mindestens eine ati 2600 oder nvidia 8600 gt sein (Oder Besser je nach Geldbeutel). Am besten mit so viel Speicher wie möglich.

    Eine Preisgrenze wäre auch ganz hilfreich.

    Dann bekommst du hier sicherlich gute Empfehlungen.

    mfg
  • also der Spiele Freak bin ich nicht! höchstens mal so n paar Autorennen oder Flugsimulator. Eigentlich brauch ich den Laptop vorwiegend für Office, Inet, DVD.Machen sich denn die schlechten Grafikkarten beim DVD schauen auch bemerkbar? in meinem alten Laptop war ein ATI 9700 drin und ich fands eigentlich ok.
    Mehr als 600€ wollte ich eigentlich nicht ausgeben
  • bei dem Lenovo gibt es für 20,- mehr 1024 MB RAM
    Lenovo ist gut verarbeitet, das ist bei Acer-Notebooks nicht so, zumindest was ich bisher gesehen habe

    Core 2 Duo Prozessoren sind die aktuellen Prozessoren
    Core Duo kam 2006 und Core 2 Duo 2007
    der Core 2 Duo hat eine andere Archtektur, verbraucht weniger Energie und entwickelt weniger Wärme
    Intel hat Quad-Core-Notebook-Chips für das 3. Quartal 2008 angekündigt
    das Notebook D900C Phantom-X kann man mit Quad-Core-CPU kaufen - für 5000 EUR ???
    denke mit einem Core 2 Duo bist Du richtig

    das Lenovo IBM 3000 N200, Core 2 Duo T5450 1.66GHz, 1024MB, 120GB
    gibt es bei cyberport für 539,- da ist XP Pro drauf
    oder
    Samsung R60 Aura T5250 Deeloy (NP-R60FY0/SEG) für 599,- EUR bei Printus24home
    • Core 2 Duo T5250 2x 1.50GHz
    • 2048MB (2x 1024MB)
    • 160GB
    • DVD+/-RW DL
    • ATI Radeon Xpress 1250 onboard Grafik max.128MB shared memory
    • 3x USB 2.0/Modem/LAN/WLAN 802.11bg
    • ExpressCard Slot
    • SD-Card/MMC Slot
    • 15.4" WXGA glare TFT (1280x800)
    • Windows Vista Home Premium
    • Li-Ionen-Akku (6 Zellen)
    • 2.70kg
    • 24 Monate Herstellergarantie
  • also, generell würd ich sagen nicht unter 1024 MB Ram, Core 2 Duo(egal wieviel MHz), 15,4''.
    Lenovo super Quali, Samsung und HP auch, von Acer hab ich auch nur wenig negatives gehört. Bei einem NB fürs Arbeiten kann man eh nicht so viel falsch machen. Wenn du viel unterwegs bist solttest du auf starken Akku achten.