Mainboard und CPU?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mainboard und CPU?

    Hallo mein prozessor hat heute den geist aufgeben und jetzt will ich mir nen neuen kaufen ich weiß nur nicht welchen AMD Phenom Oder Quadcore?
    Und welches mainboard dazu?
    Buget sollte so zwischen 300-400€ bewegen.
    Ich hab auch viel hier vom übertakten gelesen ohne ein wasserkühlung ist das nicht gefährlich?
    Hab ihr mal ein paar info dazu?
  • Es wäre zum einen interessant was deine akutelle Hardware ist, bzw. was du für einen Prozessor hattest und vorallem welchen RAM du hast... gibt es irgendetwas was das Mainboard unbedingt haben muss?

    Den Verwendungszweck des PCs wär auch interessant ;)

    Zum Übertakten: Gefährlich ist es nur, wenn man nicht weiß was man da tut, es einfach übertreibt und/oder zu unvorsichtig ist und zu schnell ans Ziel will. Wenn du weißt, was du alles einstellen kannst/musst und du dich langsam an den Maximaltakt herantastest, dabei immer auf die Temperaturen achtest, kann eigentlich nicht viel schief gehen.
  • Am Besten ein Computer-Bundle kaufen, d.h. Motherboard,CPU, Lüfter und Speicher Module. Hierzu gibt es viele Angebote in ebay als neue Hardware.

    Raten würde ich zu Intel CPU's und zwar zu den neueren Duo Core. Hier liegt die Reihe E4*** in der Geschwindigkeit im guten Bereich, die E6*** im schnellen Bereich. Diese Prozessoren sind im Duo Prozessor Bereich die neuere Generation, welche auch weniger Strom benötigt. Etwas preiswerter sind die Intel D915 bis D950, ist aber die vorherige Prozessor Baureihe. Auch schnell aber stromhungrig.

    Bei den neueren Mainboards braucht man meist auch neuere Speicher, deshalb ist auch ein "bundle" zu empfehlen.
  • moin,
    würd nen asus board nehmen, sind mir atm am sympathischsten hehe.
    ASUS R.O.G. Maximus Formula SE | Intel X38 - Bustakt 1600MHz

    dazu dann nen e8400 und nen 100,- 4gb ramkit und du bist glücklich :D
    [font="Fixedsys"][/font]

    [COLOR="Purple"]Du fehlst uns Laforge[/color] - [COLOR="Silver"]21.08.2004[/color]
    [COLOR="Purple"]Keine Straße ist lang mit einem Freund an deiner Seite[/color]
  • jimmy27 schrieb:

    Am Besten ein Computer-Bundle kaufen, d.h. Motherboard,CPU, Lüfter und Speicher Module. Hierzu gibt es viele Angebote in ebay als neue Hardware.


    Ich würde davon abraten, bei Ebay ohne Erfahrung ein Kompnentenbundle zu Kaufen. Die Tücken liegen da oft im Detail (FSB, Sockel,usw..) Oder einfach zu teuer.

    Als Alternative:
    Board:
    Gigabyte GA-P35-S3G 72€
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6550 2x2330MHz 130€
    Speicher:
    2x1024MB MDT DDR2 30€

    Sind übern Daumen 230€. Wenn Du zwischen 0:00 und 6:00 Uhr bestellst, gibt's das ganze auch noch Versankostenfrei .

    Letzendlich ist das aber nur ein Schuß ins Blaue, da Du nicht gesagt hast, was Du denn damit machen willst. Ob du die alte GarKa noch behalten kannst / willst ( AGP <-> PCIe)

    P.s: Was das übertakten angeht, da würde ich mir keine Gedanken drüber machen. Die CPU langweilt sich so schon genung. Wenn es dann soweit ist, das deine Hardware veraltert ist, lohnt sich ein übertakten auch nicht mehr, da nicht die CPU alleine der Flaschenhals ist.
  • ich kann dir des p5k mainboard von asus empfehlen und dazu den kleinen quadcore von intel der ziemlich viel packt.
    Dann noch nen lüfter dazu und du bist bei hmmm ca 400 €

    Achtung- beim mainboard war bei bei mir die BIOS version veraltet, gabs aber zum glück die aktulle zum downloadn
  • Ich würd folgendes empfehlen:

    - Intel Core 2 Quad Q9450 (4x 2.67GHz, 333MHz FSB, 2x 6MB shared Cache) @ 3.0GHz oder 3.2GHz (wenns günstiger sein soll nen Q9300 oder Q6600) 175-275 EUR (je nach Model)
    - Scythe Ninja Plus oder was vergleichbares ~30 EUR
    - ASUS P5K Pro (ein absolut geniales OC-Board zum Top-Preis!!! ) ~90 EUR

    Zum übertakten brauchst du nen guten Kühler, ne Wakü ist kein muss.
    Ich z.B. hab meinen Pentium E2160 von 1.8GHz auf 3.2GHz getaktet, und das mit nem Scythe Ninja Plus und einem weiteren 120mm Gehäuselüfter. Das System ist Superleise und wird nicht wärmer wie 40°C

    Was brauchstn alles? ...auch RAM? ...oder hast schon DDR2?
  • Danke erstmal für die guten tipps.
    Also Ram hab ich noch (DDR2).
    Grafikarte hab ich auch noch eine gute (PCIE)
    Also am liebsten wäre mir ein board mit esata anschluss und vielen sata anschlüssen habe 4 festplatte und 4 laufwerke.
    Und 2x PCIEX16.
    PC brauche ich also filme umwandeln, spielen.
    Warum würde mir keiner einen AMD empfehlen sind die so schlecht?
  • AMD ist zwar ein wenig günstiger...

    - AMD Phenom 9600 ( tray, 95W, 4x 2.30GHz, 4x 512kB Cache, 2MB shared L3-Cache ) ~170,- EUR
    - Intel Core 2 Quad Q6600 ( tray, 95W, 4x 2.40GHz, 2x 4MB shared Cache ) ~175,- EUR

    ...hat dafür aber noch einen dicken Fehler im Phenom ( TLB-Bug ), sie sind Stromhungriger und im Performancevergleich ( Phenom 9600 vs Core 2 Quad Q6600 ) rund 15% langsamer. Klar es gibt noch den Phenom 9500, und der kostet nur rund 145,- EUR, aber auch der hat den Fehler und ist nochmals langsamer.

    Ich würde momentan nur zu Intel greifen, es sei denn es soll ein guter alter Athlon 64 X2 sein und die Leistung ist nich das Ausschlaggebene. Wenn du unbedingt einen Phenom haben willst, solltest du noch eine Weile warten bis das neue B3-Stepping raus ist und der TLB-Bugfix damit eine weitere Leistungsminderung im Phenom beseitigt.

    Hol dir die Zusammenstellung die ich dir weiter oben aufgeschrieben hab, da kannst du noch Leistung rausholen, wenn du dich ans Übertakten traust ...z.B. Q9450 mit 2.67GHz @ 3.2GHz, damit rockst du jeden 1000,- EUR Prozi :D
  • hi

    Hab hier mal nee seite wo du übertagtete kaufen kannst PcTweaker die sind von firma schon getestet worden da kannst
    dir alles durch lesen von Mainboard,CPU und Arbeitsspeicher.du brauchst auch ein vernüftigen Arbeitsspeicher
    hier kann man das auch bestellen hoffe die seite hilft dir.

    Cosmo
  • bei nem budget von 300-400 € für cpu & mainboard würd ich folgendes empfehlen:

    Intel Core2Quad Q6600 (209 € bei Alternate, bzw 184 € boxed)
    GigaByte GA-EP35-DS3 (94 € bei Alternate)
    dazu noch 2x Kingston HyperX DIMM 2 GB DDR2-1066 Kit (je 66 € bei Alternate)

    dann hast du auch gleich 4gb ram mit drin, und das alles für 400 €


    mfg netjunkie
  • Also ich hab mich jetzt für den Q6600 entschieden.
    Beim mainboard bin ich mir noch net ganz sicher und zwar bin ich mir beim
    Gigabyte P35-DS3P noch in zwei sachen ünschlüssig.
    Und zwar hab ich den test gesehen hier da steht 2mal ESATA durchgeschliffen was soll das heißen?
    Und auf der gibabyte seite finde ich nichts von ESATA anschlüßen`? hier
    Und da steht 2mal PCIE X16 aber der 2. ist nur mit 4x supportet was soll das heißen`?
  • Externes Serial Ata ... So kannst du es dir merken .. Ist ein anschluss, wie der interne S-Ata, jedoch für externe Medien ..
    Hat gewisse vorteile gegenüber firewire oder usb, beispielsweise ist die übertragungsrate viel höher ...


    P.s. zum Prozzi kauf .. Hol dir auf jeden Fall nur Boxed versionen .. da hast du die garantie, 2. weißt du, dass der prozzi wirklich NEU ist ;) ..
  • Hallo,
    Tray CPU ist ohne Kühler
    Boxed CPU ist mit Kühler
    im Lieferumfang: zwei eSATA und einem Molex Stromanschluss, dazu ein eSATA Kabel und ein Molex-SATA Stromkabel.
    Das "durgeschliffen" bezieht sich wohl darauf das es nicht direkt am contoller angeschlossen wird.
    Anderseits bekommst du für 399€ bereits ein komplettsystem mit Intel Core2Quad Q6600, 2 gb speicher, sata platte, brenner usw. vom Händler mit garantie.