Kopf- und Halzschmerzen

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kopf- und Halzschmerzen

    Tag.
    ich hab mich nunn doch mal entschlossen hier zu psoten. Ich habe zur Zeit Kpfmerzen bis zum get-no sobald ich mich stärker mit dem Kopf bewege/aufstehe. Dazu noch irgendwelche Halzschmerzen welche beim Schlucken aufterten. Habe mich gestern nacht erfolgreich übergeben (vlt war der Döner + 3 1/2 Klöse mit Hirsch *lecker* doch n bissl zu viel^^). Jedenfalss hab ich gestern bis 16.00 Uhr geschlafen, heute bis 9.00 Uhr. Fieber war gestern, das is wech, nur Halsschmerzen, Kopfschmerzen und son "Driuck im Kopf/auf den Augen/in den Ohren (überall eben, ka). Bin extrem berührungsempfindlich, speziel am Rücken. Hat mich da ne Angina gekillt?
    KRANKSEIN IS SCHEIßE!
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • Au Backe!!! Hört sich ja gar nicht gut an, naja ohne hier den Chefarzt zu spielen denke ich mal das du dir wohlmöglich dir ne Angina oder sogar schon ne leichte Grippe eingefangen hast. Geh zum Arzt, der weiß mehr Bescheid.

    mfg Steppel und gute Besserung:)
  • Hallo Rosenrot !
    Das hört sich total nach einem Grippevirus an.
    Ich kämpfe nun schon 14 Tage damit rum.
    Habe von meinem Arzt erst mal ne Spritze (Spezialmischung) bekommen,
    dann Antibiotikum und Schmerzmittel (Ibuprofen).
    Aber der Virus den ich eingefangen habe ist sehr hartnäckig, er will einfach nicht weg.
    Gehe auf jeden Fall zum Arzt.

    Wünsche Dir gute Besserung

    Gruß Buswusel :lego:
  • Abend Rosenrot,
    naja ich hoffe es geht dir schon langsam viel besser, falls nicht solltest du deine aktivitäten in nächster zeit etwas runterstufen um dich besser erholen zu können. natürlich empfehle ich dir auch den rat eines arztes aufzusuchen um somit schneller und präzise gegen die schmerzen vorzugehen.

    gute besserung =)

    es lässt dich namia grüßen
  • Hoffe Dir geht´s inzwischen schon etwas besser.
    Auf alle Fälle ist es echt wichtig sowas auszukurieren.
    Ich hab meinen eigenen Rat nicht befolgt und hab
    alles mit Aspirin unterdrückt. Die Quittung war eine Lungen-
    entzündung.
    Also schon Dich!!!

    Gute Besserung
    Gruss Tanja
  • Kinder, macht mir doch net solche Angst^^. Hat sich mittlerweile alles gelegt, nur Halsschmerzen hab ich noch. War net beim Arzt, und die Halsschmerzen werd ich bestimmt auch bald los^^
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!