Programm zur Soundbearbeitung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Programm zur Soundbearbeitung

    Hi!

    Hab mal ne Frage. Gibt es ein gutes Programm, mit dem man die Tonspur aus einem AVI-Video und von DVDS bearbeiten kann? (also lautstärke und qualität verbessern?)

    Es nervt mich nämlich, wenn ich einen AVI-FILM gucke und der sound mies is :(

    Außerdem hab ich Probleme, bei der Wiedergabe von DVDS :(
    Meistens ist bei Action-Filmen die Sprache zu leise, die Action-Szenen jedoch viel zu laut. Kann man da was machen? Hat jemand Rat?

    Vielen Dank schonmal
  • also die audio-spur bearbeiten ohne es neu zu encodieren geht nicht...es wird ja was an der datei geändert, das heißt sie muss NEU gespeichert werden...das bedeutet einen qualitätsverlust beim bild:)

    wenn du das in kauf nimmst, kannst du das video in nero vision laden und mit einem rechtsklick auf das video auf der timeline und dann auf eigenschaften kannst du zumindest die lautstärke anheben...
  • Es gibt Programme mit denen du .mpg-Dateien "demuxen" kannst. Dabei werden aus einer Datei zwei (Video+Audio). Ich weiß allerdings nicht ob das auch mit .avi-Dateien geht, denke aber mal schon.
    Such mal bei Google nach "Video muxen" oder so was ähnliches...
    Danach kannst du die beiden Dateien in ein Videoschnittprogramm (z.B. Premiere CS3) laden und die Audiospur bearbeiten.

    Zum Thema Lautstärkenunterschiede bei Action-Filmen:
    Wenn du eine original DVD von dem Film hast, müsstest du eigentlich einstellen können ob du den Film auf einer Dolby Surround Anlage oder nur über Stereo wiedergeben willst...
    Denn wenn du einen Film, der eigentlich auf 5.1 produziert wurde, auf einer Stereoanlage schaust (hörst) ist es klar, dass gewisse Stellen leiser sind, weil sie ja sonst auf die Satelliten verlagert werden...

    Greetz
    chIm3rA
  • Es gibt Programme mit denen du .mpg-Dateien "demuxen" kannst. Dabei werden aus einer Datei zwei (Video+Audio). Ich weiß allerdings nicht ob das auch mit .avi-Dateien geht, denke aber mal schon.


    Hi, mit VirtualDubMod kannst du das machen! Einfach unter Streams auf 'Demux' klicken!

    Gruß, PonsBest
  • hast du das Programm denn schon?
    Ich habs mit VirtualDub noch nie probiert, ich kenns aber von dem Programm "TMPGEnc" und ich denke dass es da keine großen Unterschiede gibt.

    man kann zum "muxen" eine Video- und eine Audiodatei laden, die dann zusammengefügt werden.
    Beim "demuxen" läuft das halt genau andersrum. Aus einer Datei werden 2, die du dann seperat voneinander bearbeiten kannst.
    Is eben hilfreich um z.B. die Audiospur qualitativ zu verbessern oder auch zeitlich zu verschieben, falls das Video asynchron ist.
  • Hi,

    Bin mir nicht sicher, aber Adobe Audition hat eher keine DeMUX-Funktion.

    (Nachtrag: Habe gerade mal in die Featureliste auf der Adobe-Site gespinxt, da scheint es keine DEMUX-Funktion zu geben)

    (Obwohl es sicherlich ein gutes Programm ist, da Adobe ja Sonys SoundForge aufgekauft hat, die es wiederum von Sonic Foundry hatten. Sound Forge war - meiner Meinung nach - schlicht das Beste Audio-Editor-Programm auf den MArkt...*sniff*)

    Ich kann Dir aber ein echt einfach zu bedienendes Programm nennen, mit dem Du alles Mögliche mit Deinen Videos anstellen können wirst.

    Abgesehen davon sind die Tipps mit TMPGenc und VideoDUB schon einmal goldrichtig.

    Allerdings finde ich die Programme für Neuliinge in dieser Sache allerdings ein wenig sophisticated, weil wenig bis gar nicht intuitiv.

    Schau Dir mal bitte - und nicht direkt bei dem Namen des Herstellers das große |<oTZen kriegen - das Probramm Video 2007/2008 von MAGIX an.

    Das ist WIRKLICH gut.

    Ich habe mich wirklich ziemlich intensiv mit Video und Audio Software auseinander gesetzt.

    DAs Programm ist auch mit Sicherheit weit weg von einem professionellen Level. Aber um mal eben eine Tonspur zu normalisieren oder zwischen MPEG und AVI oder sonstwas hin und her zu konvertieren ist das Programm der Hammer.

    Neu kostet das Programm leider eine Kleinigkeit, aber bei PEARL Online-Shop bekommst dU die vorjahresversion für schlappes Geld.

    Die Software ist wirklich jeden Penny wert.

    Ich habe mir näher angeguckt

    Ulead Video Studio
    Ulead MEdia Studio
    Adobe Premiere
    Steinberg Nuendo

    Es ist wirklich so, dass vor allem bei den drei letztgenannten zunächst eine intensive einarbeitungsphase vorangehen muss, bevor Du zu einem halbwegs annehmbaren Ergebnis kommst.

    Falls Du noch einen wirklich hervorragend guten und zugleich kostenlosen Audio-Editor suchen solltest, schau Dir mal Audacity - Mehrspur-Audiobearbeitung fr Radio- und Musikproduktionen an.

    Beste Grüße

    Disko
    [SIZE="2"]"Fachchinesisch kann jeder. Die wahre Kunst ist es, das Fachwissen auf ein für Jeden verständliches Maß herunterzubrechen."[/SIZE]
    [SIZE="1"] - Ich -[/SIZE]
    [SIZE="1"]p.s.: Bei Fragen zu Cubase, VST-Instrumenten oder so - immer gerne per PN an mich! ;)[/SIZE]
  • Zur reinen Sound Bearbeitung kann ich dir nur Audacity empfehlen, außer du bist so dreist (:löl: ) und loadest dir irgendwas komerzielles.

    Allerdings müsstest du dann die Tonspur absplitten und nachher wieder drüberbügeln.

    Als kommerzielle wahriante empfehle ich dir magix musik maker.


    Greetz,

    kingfinn
  • naja, sag mal, für was du es brauchst. wenn es simple ist, du nur musik cutten willst, reicht mp3 direct cut
    ansonsensten würde ich dir audacity empfehlen, ist sehr einfach zu bedienen

    greez
  • Also wirklich verbessern kannst du die Sound Qualität nicht würde ich sagen, wenn dir die Qualität eines Filmes nicht ausreicht schau dir andere Releases an (Besonders den Zusatz: MD, LD, TELESYNC etc...)

    Sound vom Video Trennen -> TMPEGenc
    Mp3 Files schneiden -> Mp3DirektCut

    VideoStudio: Ulead