Saisonkennzeichen

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Saisonkennzeichen

    Moin zusammen !

    Habe mir noch nie genauer ein Saisonkennzeichen angeschaut.
    Um wieviel cm ist es größer als ein normales. Sieht das scheiße aus ?

    Spart aber auf jedenfall Geld ,Zeit und Stress.

    Ich bin unsicher , wie ist Eure Meinung?:confused: :( :confused:
  • Was sparst du denn wirklich ... ???

    Meine BMW R1150RT kostet im Jahr 200,- eur Versicherung, bin so ziemlich jedes Jahr bis in den November rein gefahren und normalerweise ab Mitte Februar wieder auf der Piste (je nach Wetterlage, bei freien Strassen ab 10° C aufwärts)

    Jede Fahrt im Herbst bzw. im angehenden Frühjahr entschädigt zigmal für die paar gesparten Pesos, mal ganz abgesehen davon dass am Saisonanfang kaum Kundendiesttermine usw. zu bekommen sind weil die ganzen Weicheier geschlossen am 1. April auf der Matte stehen ...

    Ausserdem ist das Wetter meistens im April bis Mai dermassen schlecht, dass ich mir in den A**** beissen würde, wenn 4 Wochen vorher schönstes Wetter war nur das Kennzeichen mich nicht fahren lies ... :) :D ;)
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • ich hab auch saison kennzeichen warum soll ich auch im winter fahren,was hab ich davon ausser das ich mich vielleicht auf die fress leg mit meiner sportmaschine,zudem spart es auch noch bischen geld und mal ehrlich wer von euch fährt im winter weils ihm spaß macht ?? Außer ich hätte jetzt kein auto oder so,und sch... drauf ob das ding nu 2mm größer ist.


  • housemeister1 schrieb:

    ... und mal ehrlich wer von euch fährt im winter weils ihm spaß macht ?? ...


    Hier, ich! :ätsch:

    12.01. +8°C, freie Straßen, keine Fliegen auf'm Visier;
    fast jedes WE im Februar und Anfang März (wir hatten schon mehrfach über +10°C in diesem Jahr)

    Oftmals ist's auch im November und Anfang Dezember noch recht mild (Klimaerwärmung hat man uns ja auch versprochen)!

    Das hängt aber auch davon ab wo man wohnt - selbst hier in Th. schwankt das sehr.

    Steuer und Versicherung würden mich ca. 40 € im Jahr weniger kosten - dann doch lieber im Winter fahren!
  • Ganzjahreskennzeichen sind einfach cooler. Wer will schon gerne als Saisonschwuchtel belächelt werden?
    Ich habe im Februar schon schöne Touren gemacht. Würde wahnsinnig werden, wenn ich nicht fahren dürfte, wenn ich will.

    Habe errechnet, bei mir macht das 6 Euro im Monat, die ich an Steuern+ Vericherung mehr bezahle. Beim Mototrradfahren darf man aber nicht aufs Geld schauen. Wer so klamm ist, der sollte es besser sein lassen.
  • Ja Ja stimmt ja schon das man immer öffter mal im Februar Moped fahren kann.Ich hole aber meine Lady nicht aus der Garage um dann mit Ihr über Versalzte Straßen zu fahren.Dazu ist mir das Möpi zu schade.
    Dazu sind 5 Monate wenn Sie abgemeldet ist,auch nicht zu verachten,an Geld.
    70 Euro haben oder nicht haben.
    Aber das mußt Du selber Entscheiden.

    Und noch dazu das Saison Kenzeichen Fahrer Weicheier sind,das kommt wieder aus der Kindergartenecke und juckt mich überhaupt nicht.:D
    Das sind meißtens die Vollverkleideten Rennsemmeln,die bei dem kleinsten Regen im Sommer unter der Brücke stehen,weil Wasser und so viel PS nicht zusammen passen.:weg:

    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Firecat schrieb:

    ...

    Und noch dazu das Saison Kenzeichen Fahrer Weicheier sind,das kommt wieder aus der Kindergartenecke und juckt mich überhaupt nicht.:D
    Das sind meißtens die Vollverkleideten Rennsemmeln,die bei dem kleinsten Regen im Sommer unter der Brücke stehen,weil Wasser und so viel PS nicht zusammen passen.:weg:

    Greetz


    ... damit triffst du mich gar nicht, nach 27 Jahren Mopedfahren (mit so ziemlich allem was 2 Räder hat) kann ich dir eines sagen:

    Mopeds sind definitiv Verbrauchsmaterial, find dich damit ab dass es einfach ein verdammt teures Hobby ist ... nach einer Winterfahrt (und heuer wurde kaum gesalzen) einfach mal schnell die Kiste rundrum mit dem Hochdruckreiniger (Abstand beachten und nicht voll auf die Dichtungen halten) klargespült, trocknen lassen und heim in den Stall ...

    Deine Mühle hat nur für dich einen ideellen Wert, egal wieviel du dafür hingeblättert hast ... versuch das Teil mal zu verkaufen und dir werden die Tränen kommen ... :) :D ;)

    Und nur so fürs Protokoll ich fahre im Jahr so zwischen 10.000 -20.000 km mit dem Moped, bei jedem Wetter und unter Autobahnbrücken häng ich nur beruflich, dann aber mit Hubsteiger und Prüfhammer in der Hand ... :) :D ;)

    Wenn ich mich so in der heimischen Tiefgarage so umsehe, bin ich der Einzige, der so alle 2-3 Jahre (kilometerbedingt) das Ross wechselt, 3 von 5 anderen mit Saisonkennzeichen bringen im Jahr nichtmal 700 km auf die Uhr (und die sind zum Teil 20 Jahre jünger als ich) ... da liegt das mit den Weicheiern doch wirklich nicht so fern ... oder ;) :weg:
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • BlaBla05 schrieb:

    .
    Und nur so fürs Protokoll ich fahre im Jahr so zwischen 10.000 -20.000 km mit dem Moped, bei jedem Wetter und unter Autobahnbrücken häng ich nur beruflich, dann aber mit Hubsteiger und Prüfhammer in der Hand ... :) :D ;)



    Hähähä Ausnahmen bestätigen die Regel.:D

    Ideellen Wert hmmm ich liebe halt meine Lady weil Sie was besonderes ist.Von meiner Lady gibts halt nicht so viele wie all die Japanischen Reiskocher mit Plastikumantellung.:D
    Hab bis letztes Jahr auch noch eine Yamaha FZ6 gefahren.Die kostet halt nicht so viel.Damit bin ich auch bei jedem Wetter gefahren.Ohne Saisonkenzeichen.:D
    Da war es mir egal,ob die Mühle in zwei drei Jahren zusammenrostet.

    Im übrigen fahre ich auch trotz Saisonkenzeichen noch meine 10000 Kilometer.;) in einer Saison.

    Aber mit meiner neuen neee neee neee niemals nicht.Nein
    Wer jetzt wissen will was ich denn nun so Liebe.Hier kann man kucken.
    freesoft-board.to/f284/zeigt-h…e-motorraeder-233081.html

    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • bla bla schrieb:

    Hab' eine günstige Versicherung für mein Zweitmotorrad gefunden.
    43 Euro im Jahr Haftpflicht.
    Da lohnt sich das Saisonkennzeichen wirklich nicht
    :lego: :fuck:



    Ja Haftpflicht,aber wenn das Möpi geklaut wird,dann haste aber in die Hohle Hand geschissen.Oh sorry für den Ausdruck.;)

    Ich bezahle für Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung für die Saison 204,10 Euro.

    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • ich bezahle jetzt für 7 monate 132 euro aber nur haftpflich

    43 euro im jahr dafür würde ich meine auch komplett anmelden aber nicht wenn ich für 12 monate fast 100 euro mehr bezahlen soll so wie es bei mir der fall wäre,we´ß ja nicht was ihr für kisten fahrt aber sonne olle BMW karre ist bestimmt nicht so teuer wie ein richtiges motorrad :löl:
  • Zitat von housemeister1:
    ...warum soll ich auch im winter fahren,was hab ich davon ausser das ich mich vielleicht auf die fress leg mit meiner sportmaschine...


    Na, ich zum Beispiel fahre auch im Winter. Ich habe zwei Saisonkennzeichen: das eine im Winter, das andere im Sommer.

    Gruß Konradin
    Aktuell zum 70. Jahrestag:
    Auschwitz war sicher nur die Folge berechtigter Ängste gegen die Juden.
    Damals war es die Verjudung, heute ist es die Islamisierung, welche uns Angst macht.
    Eigentlich müssten sich diese Leute bei uns dafür entschuldigen.
  • housemeister1 schrieb:

    ... we´ß ja nicht was ihr für kisten fahrt aber sonne olle BMW karre ist bestimmt nicht so teuer wie ein richtiges motorrad :löl:



    nur mal so fürs Protokoll ...

    BlaBla05 (das bin ich) ist der mit der BMW ...

    Bla Bla (das bin ich nicht) ist der mit den 43,- eur ...


    ... und eine R 1150 RT kostete 2004 so ungefähr 15.000,- eur in der Basisversion ... mit ein paar Extras wie Koffer und Topcase in Fahrzeugfarbe, fernbedienbares Radio ... Gegensprechanlage Funk für Fahrer und Beifahrer ... usw. wurden da auch schnell mal 17.000,- eur draus ...

    Von wegen olle BMW ... :) :D ;) :depp:
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • Nee also Saisonkennzeichen geht ja mal gar nicht :würg: :würg:
    Wenn ich dran denke wie schön der Dezember war und die paar Tage wo Schnee lag da kann man mit leben und die Kosten halten sich in Grenzen.Denke mal ich könnte vielleicht nen paar Euros sparen aber wenn ich dran denke Heiligabend mit dem Motorrad durch die Stadt zu fahren, nee richtiges Kennzeichen und gut ist. 2007 waren es fast 20 000km auf dem Bike Norwegen,Schweden und Ukraine kann ich nur empfehlen
  • Paul schrieb:

    Nee also Saisonkennzeichen geht ja mal gar nicht :würg: :würg:
    Genauso ist es! Was meint ihr wieso wir einen auf Klimaerwärmung, Treibhauseffekt und den ganzen Scheiss machen? Damit wir Mopedfahrer endlich ganzjährig durchheizen können! :D

    So wie sich der Winter aus unseren Breitengraden verabschieden wird, umso mehr werden auch die Saisonschwuchteln verschwinden!

    @Paul: Mit dem Moped durch die Ukraine??? Alle Achtung, ein echter Abenteuerurlaub! :cool:
    Ich liebe auch die Gefahr. Aber ich mache mehr Drachenfliegen, Bungee Jumping und Paragliden. :weg:

    @Bla Bla: Ich zahle für meine 1200er Suzuki Bandit schlappe 200€ für HP und TK bei der Itzehoer Vers. Habe den Motorradführerschein aber auch erst knapp neun Monate!
  • Species.8472 schrieb:


    So wie sich der Winter aus unseren Breitengraden verabschieden wird, umso mehr werden auch die Saisonschwuchteln verschwinden!


    Das "SAISONSCHWUCHTELN" will ich aber überhört haben.:flag:
    Ich sag ja auch nicht "KLEINBLECHWIXER" oder?:mad:

    Jeder wie er mag.Oder wie er kann und Geld hat.OK :öm:
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • BlaBla05 schrieb:

    nur mal so fürs Protokoll ...

    BlaBla05 (das bin ich) ist der mit der BMW ...

    Bla Bla (das bin ich nicht) ist der mit den 43,- eur ...


    ... und eine R 1150 RT kostete 2004 so ungefähr 15.000,- eur in der Basisversion ... mit ein paar Extras wie Koffer und Topcase in Fahrzeugfarbe, fernbedienbares Radio ... Gegensprechanlage Funk für Fahrer und Beifahrer ... usw. wurden da auch schnell mal 17.000,- eur draus ...

    Von wegen olle BMW ... :) :D ;) :depp:




    Hallo kollege wer braucht den so ein mist wie radio usw ??? hast du auch noch beheizbare griffe ?? :weg: naja jedem das seine.
  • Heizgriffe sind im Basispreis mit drin, aber ich geb dir recht, die "Saisonkennzeichen und Schönwetterschwuchteln" die schon zuhause bleiben, wenn der Wetterbericht für nächste Woche bewölkt ansagt brauchen sowas sicher nicht ... :) :D ;)

    Wenn man aber Ganzjahresfahrer ist und im Urlaub so Tagesetappen zwischen 700-800 km auf dem Bock abspult (ja ich weis, mit einem Reiskocher geht das eh nicht, der würde ja mindestens 8 h Zwischenstopp benötigen um wieder abzukühlen), diese Fahrten auch über Gebirgspässe u.ä. führen, dann sind beheizbare Griffe unter 5° C ein absolutes muss ... :ätsch: :weg: :ätsch:
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • @Species.8472

    Russland,Ukraine im allgemeinen kann ich nur sagen probier es aus die Gerüchte sind schlimmer als die Wirklichkeit Sprit kostet knappe 30 cent der Liter und wenn die mal die Miliz in nen 560SEC anhält und sagt du bist zu schnell gefahren und das kostet 5€ dann zahl und lächel. Meine Höchste Strafe waren 10€.
  • Zitat von BlaBla05:
    Wenn man aber Ganzjahresfahrer ist und im Urlaub so Tagesetappen zwischen 700-800 km auf dem Bock abspult (ja ich weis, mit einem Reiskocher geht das eh nicht, der würde ja mindestens 8 h Zwischenstopp benötigen um wieder abzukühlen), diese Fahrten auch über Gebirgspässe u.ä. führen, dann sind beheizbare Griffe unter 5° C ein absolutes muss ...


    Da habe ich andere Erfahrungen gemacht. Während meiner Alpentouren habe ich die Heizgriffe nicht gebraucht. Auch auf meiner 1450 km-2-Tankstop-Tour (Ryrenäen - Rhein-Main) mit einem Eintopf nicht. Aber 200 km und mehr bei Außentemperaturen von -20 Grad, da ist man schon froh, sie zu haben. Obwohl ich in solchen Fällen Heizhandschuhe (Baehr) eindeutig vorziehe. Aber auch nur dann.

    Gruß Konradin
    Aktuell zum 70. Jahrestag:
    Auschwitz war sicher nur die Folge berechtigter Ängste gegen die Juden.
    Damals war es die Verjudung, heute ist es die Islamisierung, welche uns Angst macht.
    Eigentlich müssten sich diese Leute bei uns dafür entschuldigen.
  • Sicherheit geht vor.

    Ich habe mir Heizgriffe nachgerüstet. Will sie auch nicht mehr missen. Für mich bedeutet das ein zusätzliches Plus an Sicherheit. Mit steifgefrohrenen Fingern kann man nicht mehr so flink bremsen oder kuppeln. Jede Sekunde Bremsverzögerung kann beim Moped zwischen Gesundheit, Rollstuhl oder Leben oder Tod entscheiden.
  • ich fahr auch das gesamte jahr durch, auch wenn schnee liegt,hauptsache die straßen sind frei.
    ein saisonkennzeichen ist doch nur bei anfängern(versicherung) und bei den großen ps maschinen notwendig.ich habe ein ntv 650 und die kostet im jahr rund 100 euro steuern und versicherung.
    mir graults schon vor dem 1.april,wenn etliche fahrer ihre maschinen wieder aus den winterschlaf holen und müßen zeigen,daß sie es nicht verlernt haben.
  • anton01 schrieb:


    mir graults schon vor dem 1.april,wenn etliche fahrer ihre maschinen wieder aus den winterschlaf holen und müßen zeigen,daß sie es nicht verlernt haben.



    Du schreibst am 09.04.08 da ist der 1te Aprill schon vorbei. :D

    Du meinst der 1ste Mai ?


    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]