Steckdose per LAN schalten?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Steckdose per LAN schalten?

    Hi!

    Ich leg mir jetzt nen neuen Router von Linksys zu und der hat nen Storage Link für USB 2.0 und wenn ich da jetzt ne externe HDD dran hänge muss die die ganze Zeit laufen. :hot:

    Gibt es solche Remote-Power-Switches mit nur einem Stecker und auch in der etwas günstigeren Preisklasse? (~20-30€)

    Hab hier schon einen gefunden aber der hat fünf Steckdosen (wovon ich dann vier nicht brauche) und der kostet noch dazu ungefähr 160€. :(

    Könnte man sonst irgendwo nen Bausatz bestellen?
    Bei Conrad hab ich nichts gefunden.
    Ja, Handwerklich geschickt bin ich. :D

    Vielen Dank schonmal für Antworten.

    Mfg Tigga!

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren! (Zum Chat) mit den Tutoren
  • Is keine schlechte Idee.
    Werde darauf zurückgreifen, wenn es mit dem Netztwerk nicht geht.

    Gibt es nicht solche Relaiskarten die ans Netzwerk anschliesbar sind?
    Hab bei Conrad nur welche mit RS232-Anschluss gesehen, hab aber beim Laptop keinen.

    Für weitere Vorschläge oder Links zu solchen Produkten wie im ersten Post von mir beschrieben wäre ich sehr dankbar.

    Mfg Tigga!

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren! (Zum Chat) mit den Tutoren
  • Hallo!

    Du willst damit die externe Platte an und Ausschalten?


    Es gibt sehr schöne Geräte von W&T die Über einen Netzwerk-Anschluss verfügen! aber das übersteigt die Preisklasse von 50€ bei weitem!
    WuT Web-IO für Digital-E/A
    Dort können Relais geschaltet werden, die wiederum ein Lastrelais/Schütz schalten..je nachdem was dein Verbraucher Strom zieht!

    Ebenfalls gibt es von Meilhaus solche Boxen die das für dich erledigen!
    Und sind in sämtlichen Sprachen ansprechbar, sind aber über USB
    z.B.USB Labjack U12 und haben nen 5V Schaltausgang..fürs Relais..

    aber irgendwie is das doch alles zu Umständlich und zu Teuer...warum nicht einfach vom Lidl für 5,95 ne Funk-Steckdose mit Fernbedienung...und du kannst vom ganzen Haus aus die Platte an oder abschalten!
    oder legst du Wert darauf die Platte übers Web zu aktivieren?
  • exer schrieb:


    oder legst du Wert darauf die Platte übers Web zu aktivieren?

    Jo, um des gehts mir eigentlich.

    Ich will wenn ich am Laptop sitze und aml schnell was von der Platte brauch die einpach per LAN oder Web einschalten können um die Daten abzurufen und anschließend wieder abschalten.
    Schont die Platte, verbraucht weniger Strom, und unerlaubt kann dann auch niemand drauf zugreifen.

    Mfg Tigga!

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren! (Zum Chat) mit den Tutoren
  • ah ok!

    ja dann bleibt dir nur noch die W&T Box...

    musst dann entweder über die Weboberfläche den Ausgang aktivieren, oder dir ein kleines Prog schreiben das das für dich erledigt, dann klappt das!
    ist aber dann ne geldfrage *g*

    die fernbedienbare steckdose gibts diese woche bei lidl....4 stück für 7€ *g*
  • @exer: Meinst du die W&T Box von der du weiter oben den Link gepostet hast?
    Die wäre mir erhlich gesagt zu teuer.
    Funksteckdose wär ne alternative aber ichh will ja auch übers web schalten können. :(

    @kavm02: Der Teleswitch wäre schon ne feine Sache aber die fällt auch raus.
    Hab nämlich keinen Festnetzanschluss mehr Zuhause. (Auch nicht VoIP; Nur mehr Handy).

    Sorry, dass ich so wählerisch bin. :rolleyes:
    Eure Ideen find ich ja sehr gut/kreativ.
    Aber die bisherigen kann ich für meine Zwecke leider nicht gebrauchen. :(

    Mfg Tigga!

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren! (Zum Chat) mit den Tutoren
  • es gibt auch ein telemodul, das du mit ner prepaid karte betreiben kannst, und per sms ausgänge schalten und walten kannst...aber da bist du bei ebay ca. 130€ für los...dazu kommt noch ne prepaid card...und deine sms kosten!

    wobei das telemodule vom post oben auch sehr genial ist...hast keine alte fritzbox mehr zuhaus rumliegen?
    mit integrierter telefonanlage? oder ne alte telefonanlage? brauchst halt dann ein festnetztelefon und die dose..dann läufts auch! auch ohne telefonanschluss!
    -----------------------------------------------------
    BItte keine Anfragen auf Hilfe etc. per PN, nur übers Forum, danke!
    -----------------------------------------------------
  • Eventuell die hier

    Hmm, habe auch schon über Ähnliches nachgedacht und bisher folgendes gefunden:

    3 Funksteckdosen (bis zu 16), die per LAN über ein Sendemodul angesteuert werden können:
    Allnet ALL3000RF MK2 - Funksteckdosen per LAN steuern

    Ein 'Zwischenstecker' mit LAN:
    Netzwerksteckdose ALL3075

    Und eine Master/Slave Steckdosenleiste mit LAN:
    MS SDL PM211MIP Messen, steuern und regeln im NW - Reichelt Elektronik

    Leider aber alles über 90 Euro.

    Ich habe auch bereits mal über einen entsprechenden Selbstbau mittels Embedded Controller (z.B. SC13 Embedded Controller) nachgedacht, aber allein die Kosten für das Modul lagen bereits zu hoch.
    Das erklärt aber auch die hohen Preise für die oben angegebenen Lösungen...

    Bit denne
    ANSI
  • Danke an alle die mir hier mit guten Ideen und Vorschlägen tatkräftig zur Seite gestanden haben.

    Ich werde wahrscheinlich den

    ANSI schrieb:

    3 Funksteckdosen (bis zu 16), die per LAN über ein Sendemodul angesteuert werden können:
    Allnet ALL3000RF MK2 - Funksteckdosen per LAN steuern

    oder den

    ANSI schrieb:


    Ein 'Zwischenstecker' mit LAN:
    Netzwerksteckdose ALL3075

    nehmen.

    Am ehesten aber das Set mit den Funksteckdosen da es
    • mit ~90€ fast 15€ biller ist als die einzelne Steckdose und
    • ich dann mehrere Sachen damit schalten kann


    Ein riesiges :danke: an ANSI nochmal für die drei Links.
    Hast mir echt weitergeholfen. ;)

    @Mod(s): bin glücklich -> kann geclosed werden. Danke!

    Mfg Tigga!

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren! (Zum Chat) mit den Tutoren