Installation GoPal 4 für 3,5" und 4,3"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Installation GoPal 4 für 3,5" und 4,3"

    Hallo zusammen.


    Hier im Forum gibt es ja bezüglich der GoPal 4 Software 4 wichtige Downloads.

    Zum einen die Software für die 3,5" Geräte, dann die Software für die 4,3" Geräte (inklusive des Kartenmaterials),das Update auf die Version 4.1 und den GoPal Assistant in der Version 4.

    Da ich ein Navi mit 3,5" Display hab und ein Kumpel eins mit 4,3" Display, habe ich mich gefragt, ob man nicht auch einfach die Dateien der einzelnen Versionen zusammen schmeißen kann und so eine Allroundinstallation bekommt.

    Ich würde also einfach alle Dateien der 3,5" Installation in die Ordner mit der 4,3" Installation verschieben und anschließend die Dateien des 4.1er Updates drüber kopieren.

    Ist das so möglich?

    Dann würde ich gerne noch wissen, wie genau man den FM-Transmitter aus dem Ordner "17" benutzt. Braucht man da ein spezielles Navi für?

    Dann habe ich noch eine sehr nützliche Seite rund um die GoPal Geräte gefunden: Link


    Ich werde dann die Tage mal eine solche Allroundinstallation fertig machen und mit dem Skin von Navirunner ergänzen. Falls Interesse besteht, würde ich das Ganze dann auch hochladen.

    BTW: Mir fehlt noch die Datei für den Travelguide für die 3,5" Version (befindet sich im Ordner 4). Das wars soweit von mir.

    MfG Hans
  • Und was bitte soll das bringen? Was soll jemand der ein 3,5" Gerät hat mit der 4,3" Version und umgekehrt? Ausserdem wird bei der Installation die Größe des Displays bestimmt und damit der Pfad zum passenden Skin vorgegeben. Also nutzt ein Zusammenschmeissen ganichts denn wenn ich das dann auf eine SD-Card kopiere wird immer der Pfad der Originalinstallation genutzt und so entweder 320x240 oder 480x272 geladen was dann je nach Displaygröße zu föllig falschen Anzeigen führt.
    Kein Support mehr per PN. Fragen zum Thema gehören ins Forum bzw. den entsprechenden Thread denn sonst schreib ich mir hier bald den Wolf und beantworte Fragen mehrmals. Desweiteren gibt es von mir keine vorgefertigten Dateien, also spart euch die Fragen danach. Wer es doch tut kommt auf die Ignorierliste.
  • Es soll Leute geben, die mehrere Navis haben oder für Freunde und Verwandet die Navis einrichten. Wenn man also einfach alle Dateien zusammen kopieren könnte, hätte man eine Universal DVD auf dem alles drauf wäre.

    Und wieso sollte es später Probleme geben? Wie du schon angemerkt hast, wird doch bei der Installation die Größe des Displays bestimmt, also auch der passende Skin gewählt oder sehe ich das falsch.

    Es soll halt eine Universal-DVD werden. Mit Anleitung, welche Ordner und Dateien man löschen kann oder muss, wenn man bestimmte Funktionen nicht haben möchte oder wenn die Speicherkarte für die Installation zu klein ist.

    Es muss ja nicht jeder den Sinn oder Nutzen darin sehen ;)

    Hat einer von euch denn zufällig die Installationsdateien vom Travelguide für die 3,5" Version?
  • Ich glaube den Sinn habe ich aus deiner Sicht schon verstanden. ABER: Die Original Installationsdateien lassen sich nur auf Geräten die für Gopal zertifiziert sind installieren bzw. ausführen. Und in den Original cab Dateien ist bereits beides vorhanden also der 3230er und der 480er Skin. Wärend der Installation wird dann automatisch der richtige Skin gewählt.

    Wenn man Gopal auf einen Gerät das nicht dafür zertifiziert ist laufen lassen will dann braucht man eine Kopie der installierten Version aus einen Original Gopal Gerät.

    Also warum sollte ich nun die Kopien der 320er und er 480er Version erst miteinander mischen und dann nachher wieder für die verschiedenen Geräte auseinander ziehen?

    Dann ist es doch einfacher, man nimmt beide Versionen getrennt voneinander auf eine DVD oder CD plus die MAPS die man ja nur einmal braucht und je nach Gerät kopiert man sich dann den passenden Installationsordner mit der schon vorher fertig auf einem Gopal Gerät installierten Version und kopiert sich den auf sein NAVI.

    Ausserdem ist es ja auch noch so das man von Hersteller zu Hersteller immer noch Dateien wegen des COM Ports von GPS und TMC anpassen muss ausserdem kann es ja auch noch nötig sein das man den Namen der zu startenden exe Datei umbenennen muss damit die Software auch ohne grosse Umwege starten kann.

    Wie Du siehst ist es also mit mehr Aufwand verbunden den Vorhaben auszuführen als das es von Nutzen wäre.

    Aber du kannst Dir natürlich gerne für jedes Deiner Navis oder das deiner Freunde und Bekannten eine individuelle cab Datei aus den Installationsdateien erstellen und die dann auf eine DVD oder CD brennen. Dann hast du aber auch bestimmt die nächsten 4 -6 Wochen etwas zu tun bis Du für alle eventuellen Geräte und Startaufrufe eine passende cab erstellt hast.

    Der Kanckpunkt an GOPAL ist und bleibt nunmal das man die ORIGINAL cab Dateien nicht auf jedem NAVI ausführen kann. Deshalb kursieren hier halt Versionen für 320 und 480 die dann auch auf nicht Gopal Geräten installiert werden können.
    Kein Support mehr per PN. Fragen zum Thema gehören ins Forum bzw. den entsprechenden Thread denn sonst schreib ich mir hier bald den Wolf und beantworte Fragen mehrmals. Desweiteren gibt es von mir keine vorgefertigten Dateien, also spart euch die Fragen danach. Wer es doch tut kommt auf die Ignorierliste.
  • Achso! Das heißt, dass ich für mein GoPal zertifiziertes Gerät die Dateien, die speziell was mit 320x240 oder 480xirgendwas zu tun haben auch löschen kann und nur die universellen CAB Dateien nutzen kann?

    Ich dachte, es wäre einfacher :rolleyes:

    Dann will ich nix gesagt haben und suche nur immer noch die Installationsdatei für den Travelguide 3,5" :)