wie entpacke ich .ich dateien?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • diese endung kenne ich nicht - kann es sein, dass der "verpacker" einfach ne phantasie-endung da dran gebastlt hat und du sie nur umbenennen müsstest? - in .rar oder .zip z.b.?
    -gabs keine .txt. oder .nfo-datei dazu? - oder wurde auf der saugstelle nix dazu angegeben?

    ich würde es (wenn du nix an infos findest) mal mit dem umbenennen versuchen!

    viel glück

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • Input zum Entpacken:

    Man braucht >> SmokeScreen
    >> WinACE
    >> WinRAR

    >> drei Passwörter ;)

    Die Passes sind "Personen" oder "Gegenstände" aus den ersten beiden GOTHIC Teilen. *g
    Jeweils in Kleinbuchstaben, also z.B. schattenläufer.

    SmokeScreen Pass
    ===========

    Der Name des Schatten, welcher euch im ersten Teil begrüsst. Mit ihm habt ihr den ersten Dialog.


    WinACE Pass
    ========

    Ein Sumpfbruder.....gehört zu den "Vier Freunden".
    Im zweiten Teil klagt er immer über Kopfschmerzen; liegt wohl daran, dass er nichts mehr zum Quarzen hat. ;)


    WinRAR Pass
    ========

    Das mächtigste Schwert in G1. Man findet es im Schläfertempel und kann es vorerst nicht anlegen.


    ©® by ich









    das war alles was dabei war kannst du damit was anfangen?
  • es gibt auch ein Programm womit man die endungen der Dateien beliebig ändern kann!!
    Nennt sich Rename und ist nur rund 1Mb groß!!
    also wenn man viele 001 dateien hat z.b in 5 mB pack´s dann nennt man die um und gibt noch gleich zeitig die Größe an!!

    MfG LuZiFFeR
  • Hmm, verstehe ich nicht.
    Wenn ich unter Windows die Dateinamenerweiterung aktiviere, kann ich jeder Datei auch jede beliebige Endung geben, auch ohne Extraprogramm. Ob die Datei danach noch funktioniert, sei dahingestellt ;)

    pralle
    -=Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät=-
  • Ganz einfacher Trick:

    - WinRAR starten
    - im Datei-Browser von WinRAR zum Speicherort der Datei navigieren
    - Datei manuell über den Datei-Browser öffnen

    Sollte eigentlich klappen wenn es eine Archivdatei sein sollte, funktioniert eigentlich immer... Teste es einfach mal...