Adapter Klinke-> Optisch/Koaxial ???

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Adapter Klinke-> Optisch/Koaxial ???

    Hallo Leute,

    hab folgendes Problem :

    Hab ein Teufel Concept E Magnum Power Edition Lautsprechersystem & eine Creative X-FI Xtreme Music PC Soundkarte 5.1. Das System ist verbunden über 3 Stereo-Chinchkabel (von den Lautsprechern aus) zu der Sounkarte über 3 Adapter von Chinch auf Klinke. Also Front/Rear/Center&Sub.

    Nun habe ich mir von Teufel die Decoderstation 3 gekauft, um meinen Fernseher bzw. Dvd-Player auch über die Concept E Lautsprecher zu betreiben.
    decoderstation 3: die Multimediazentrale von Lautsprecher Teufel
    Jetzt muss ich aber über die Chinchkabel, welche zuvor mit den Klinke-Adaptern in die Soundkarte gingen, direkt mit den Chinchkabeln in die Decoderstation.Somit ist jetzt die Decoderstation und das Concept E verbunden, aber nicht mein PC/Soundkarte. Da die Decodersation über 2 x optische/1 x koaxial Anschluss verfügt, müsste ich jetzt über einen der beiden Anschlüsse meiner Soundkarte anschließen.
    Problem : Die X-FI hat keinen optischen/ koaxialen Ausgang.
    Eine X-FI mit optischen/ koaxialen Ausgang kostet aber schon wieder ab 150€ aufwärts, was ich nicht umbedingt schon wieder ausgeben will ;(
    So endlich meine Frage ! ^^ Gibt es einen Adapter von dem aus ich die 3 Klinkenausgänge von der X-FI, per Adapter zu einem optischen/koaxialen Anschluss/Ausgang wandel ???

    Wenn ja, wo bekomm ich das,was kostet es ca. & hab ich dadurch einen Qulitätsverlust?

    Vielen Dank für jeder Antwort !

    Gruß Astraxxx
    Si vis pacem, para bellum[COLOR="Black"][/color]
  • hallo!

    Nein..es kann nicht ohne weitere Elektronik von einem Analogen Signal (Klinke, Chinchausgang) auf ein Digitales Signal (Coax, LWL bzw. Toslink) "Adaptiert" werden.

    Da bleibt als Empfehlung nur die Creative X-Fi Extrem Audio...mit optischem Ein- und Ausgang, was an sich für Dolby Geschichten eh von Vorteil ist!
    In sachen Qualität ist ein Digitales Signal eh besser...ist dann auch teilweise unabhängig von der Leitungslänge!
  • Hallo, Du kannst auf deiner Karte den FlexiJack-Modus nutzen (wird in der Software, unter Einstellungen, eingestellt). In diesem Modus wird das Digitale Signal auf eine der 3,5mm Buchse deiner Soundkarte gelegt.

    Du benötigst nun nur noch ein Coax-Kabel und einen Adapter von 3,5 Klinke auf Chinch.

    Hab meinen PC so auch an den Receiver angeschlossen.

    LG
    Luigi_Latino