Wie viel Watt benötige ich für dieses System?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie viel Watt benötige ich für dieses System?

    Hallo

    Ich würde gerne wissen ob ich ein neues Netzteil benötige, denn ich möchte mir eine 8800GT zu legen. Deshalb hier mal mein System mit 8800GT 512MB.

    AMD Athlon 64 X2 4200+
    Ga-K8NXP-SLI
    1GB DDR1 400 von MDT
    3xSATA-Festplatten mit 7200U/Min
    2xLaufwerke
    1x250mm Lüfter
    1x120 oder 140mm LED-Lüfter
    und einige Geräte üder USB angeschlossen.

    Momentan habe ich ein 400WATT xilence Netzteil. Ich weiß leider nicht genau von welcher Firma.
  • Da ich kein Freund von Noname Netzteile bin würde ich mir sowieso ein neues NT zulegen. Prinzipiell müssten die 400 Watt noch ausreichen. Trotzdem würde ich lieber ein Markennetzteil 450+ Watt. Dann kannst du später auch problemlos nachrüsten (CPU, MB etc.)


    Du kannst ja den 20€ Gutschein von Atelco nehmen....
  • Also ich habe ein 450 Watt Netzteil mit V12 = 20 A und es läuft super mit diesem System:

    Core 2 Duo E6300 @ 2,80 GhZ
    2 Gb DDR2 - 800
    1x 250 GB IDE Fesplatte
    Nvidia 8800 GTS G92 - 512 MB
    Gigabyte GA-P35-DS3

    Also wie gesagt 450 Watt sollten schon drinne sein und bei V12 min 18 A je mehr desto besser aber auch teurer :D.

    HIER falls du ein gutes kaufen willst: h**p://www.alternate.de/html/product/details.html?baseId=25441&articleId=232721
  • Du kannst es ja erstmal mit dem Netzteil versuchen. Wenn der Rechner aber einfach so abstürzt, oder der NT Lüfter ständig mit Vollgas läuft, dann ist das Netzteil zu schwach für das System. Dann hole dir ein neues, z.b. haben die von Enermax einen hohen Wirkungsgrad. Gut, die kosten aber auch dementsprechend. Achso, 400 Watt reichen vollkommen aus, die heutigen Komponeten sind stromsparend. Ausser, willst irgendwann auf Quadro SLI usw.. aufrüsten :D
    Gruss GeneSimmons
  • Ok ich sehe, dass ich anscheinend ein neues Netzteil schon benötige, weil die 8800GT braucht ja einen extra Stromanschluss. Könnt ihr mir vielleicht ein gutes, leises NT bis 50€ empfehlen. Das NT von KrEeSKor04 sieht ja schon nicht schlecht aus. Es passt in mein System, weil es schwarz ist, und alle Bewertungen sind gut.
    Gibt es noch weitere die man empfehlen kann, vielleicht auch welche mit 80+?
  • moin moin

    schau mal nach: Cooler Master eXtremePower 460W (1x PCIe, Schwarz)oder OCZ StealthXStream 500W (1x PCIe, Schwarz)
    echt gut und kostet bei alternate nur 49,90 euro bzw.45euro.

    es gibt natürlich weitaus bessere aber halt nicht für 50euro.aber mit einem von beiden bist du sicherlich gut bedient.

    mfg
    reinhardrudi
  • Das hört sich ja mal gut an. Es liegt in meiner Preiskalsse und das scheint ja auch top zu sein. Aber vielleicht gibt es noch weitere Vorschläge für ein gutes NT. Ich hätte da auch so mehr an Enermax und BeQuiet gedacht, da ich von CoolerMaster bis jetzt nur Gehäuse kannte.
  • Hi Bimbom,

    Xilence-Netzteile sind auf der Qualitätsscala ziemlich weit unten angeordnet. Ein billiges Netzteil hat im Gegensatz zu einem guten nicht die Leistung, die es verspricht. Achte auch wenn es geht auf den Wirkungsgrad. Jede schlechter der ist, desto mehr Leistunmg wird in Wärme umgesetzt.

    Wenn du mehrere ZSB-Geräte angeschlossen hast, dann solltest du über einen USB-Hub nachdenken. Außerdem ist es (z.B. bei USB-Festplatten) meist sinnvoll, diese separat über ein Netzteil mit Strom zu versorgen. Dein Netzteil kann nämlich möglicherweise auch deswegen in die Knie gehen.

    Gruß Konradin
    Aktuell zum 70. Jahrestag:
    Auschwitz war sicher nur die Folge berechtigter Ängste gegen die Juden.
    Damals war es die Verjudung, heute ist es die Islamisierung, welche uns Angst macht.
    Eigentlich müssten sich diese Leute bei uns dafür entschuldigen.
  • Hi,

    beim Netzteil solltest du wirklich nicht sparen. Und der Preisunterschied zw. beispielsweise 400W und 500W ist ja auch nicht weltbewegend. Ich habe zur Zeit ein 500W Netzteil von Enermax. Ok, es geht sicher günstiger, ABER wie schon erwähnt ist dann auch der Wirkungsgrad niedriger ( Stromverbrauch steigt und damit die "laufenden Kosten" ) und außerdem steckt dann mit Sicherheit auch nicht die Leistung drin, die draufsteht. Also hier nicht am falschen Ende sparen. Außerdem kauft man so ein Netzteil ja nicht jeden Monat neu und je mehr Leistung vorhanden ist, desto länger kannst du das Netzteil auch in Zukunft verwenden. Wenn du in 1-2 Jahren dein System ausbauen willst und dann z.B. mit 400W nicht mehr hinkommst, ärgerst du dich mit Sicherheit, dass du jetzt nicht für ein paar Euro mehr ein 500W-Netzteil gekauft hast.

    Gruß
    "Tja Kleiner, leben ist nicht alles im Leben"
  • Naja da bei einem Rechner nach dem Grafikkartenaufrüstung sowieso Ende ist, denke ich das ein 500W NT reichen müsste. Da der Rechner relativ lange läuft am Tag wär ein hoher Wirkungsgrad natürlich sehr empfehlenswert.
    Kennt vielleicht jmd ein NT mit hohem Wirkungsgrad?
  • Alle Marken Netzteile haben >75. Aber 500W brauchste Warscheinlich Nie, außer bei SLI. Ich hab ein Bequiet 420W Blackline Edition, das hat schon stromanschluß für Sli karten. Hab es günstig bei ebay gekauft.
    Sonst sond Netzteile son seasonic, enermax und tagan sehr gut verarbeitet und haben spitzenwerte was die effizienz angeht. Kosten aber auch einiges mehr. Und nie vergesen, spare nie am falschen ende
  • Ich habe z.B. ein LC 6420GP (420W) günstig bei eBay ersteigert, mit dem ich sehr zufrieden bin. Für meine Zwecke ist es ein klein wenig überdimensioniert, aber dank 140mm-Lüfter ausgesprochen leise und sehr hoher Wirkungsgrad um 85%. Auch im StandBy verheizt es weniger als 1 Watt.

    Mit Enermax, Fortron und BeQuiet habe ich bisher auch gute Erfahrungen gemacht.

    Gruß Konradin
    Aktuell zum 70. Jahrestag:
    Auschwitz war sicher nur die Folge berechtigter Ängste gegen die Juden.
    Damals war es die Verjudung, heute ist es die Islamisierung, welche uns Angst macht.
    Eigentlich müssten sich diese Leute bei uns dafür entschuldigen.
  • Hallo,

    damit "eXtreme Power Supply Calculator Lite v2.5" habe ich mal die angegebene Konfiguration durchrechnen lassen. Dabei kamen 316W mit der 8800GT raus. Ob das NT reicht hängt dann ja von der Leistung der einzelnen Spannungen ab.

    Der Wirkungsgrad eines NT hängt auch von der Auslastung ab. Ein überdimensioniertes NT hat mehr Verluste, als NT, welches fast ausgelastet wird. Ein Formel 1 Renner verbraucht bei 100km/h auch mehr als ein Golf.

    Ciau toni21
  • Also reicht dann ein Seasonic 380Watt NT, weil das soll leise sein und sparsam sein?

    Mit dem billig NT habe ich bis jetzt zwar "Ruhe", aber halt in einem anderem Sinne. Es ist nicht leise genug.