Nach Autowäsche Antenne ab

  • Auto & Recht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nach Autowäsche Antenne ab

    Hallo,

    ich hab gestern mein Auto bei meiner Stammtankstelle waschen lassen. Da ich meinen Wagen nur dort wasche, war es bisher auch nie ein Problem. Ich habe eine fest installierte Alu-Antenne, die man NICHT abdrehen kann. Bei all den Autowäschen in den letzten 1,5 Jahren war es für die Waschanlage nie ein Problem. Hat die Antenne erkannt und ist dementsprechend hoch gefahren. Nun, gestern dann das Unglück: Während des Trockens fährt das Teil net hoch sondern einfach drüber... zack, Antenne ab. Kratzer auf dem Dach entstanden.

    Hab ich rechtlich irgendeine Chance? Schließlich konnte ich das Auto vorher bei der gleichen Waschanlage immer waschen und es war nie ein Problem. Hab mein Auto insgesamt über 20 mal bei der Anlage waschen lassen, die Antenne hat die Anlage immer verschont... bis auf gestern.

    Habe die Befürchtung dass ich auf dem Schaden sitzen bleibe, da ja Antennen usw abmontiert werden müssen... was aber bei mir nicht ging! Außerdem hat es ja über 20 mal sauber geklappt.

    Kenne den Tankstellenpächter ganz gut, da ich bei dem früher gejobbt habe. Hab ihn bis jetzt noch net getroffen, wollte aber schon mal vorab eure Meinung wissen, ob ich da ne Möglichkeit habe den Schaden ersetzt zu bekommen?
  • Normalerweise hängt vor der Waschanlage immer ein Schild oder so.

    Denk aber das du auf deinem Schaden sitzen bleiben wirst.....
    [email protected],[email protected],30Vcore<>Gigabyte P35 DS3P<>4GB Corsair XMS2 DHX<>XFX 6870<>2*74GB Raptor<>Samsung Synmaster 27"
    Wer Bluetooth für eine Zahncreme hält,
    hat wahrscheinlich eine Kugel in der Maus!