Kann Ihr einfach nicht vertrauen und bin mega eifersüchtig!!

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kann Ihr einfach nicht vertrauen und bin mega eifersüchtig!!

    Hallo liebe FSB´ler!!

    Ich habe folgendes Problem! Ich bin seid knapp 2 Monaten mit meiner Freundinn zusammen heute ist Sie das erste mal alleine weg und Ich bin mega eifersüchtig, weil Sie sieht echt gut aus und ich glaube, das jeder Typ gerne mit mir tauschen wolle!! Nun ja, gestern meinte Ich noch zu Ihr:"Also Ich denke, das es zwischen uns nicht mehr lange hält, weil durch die eifersucht ist meine letzte Beziehung auch zugrunde gegangen und das will Ich nicht mehr!" Naja dann wollte Sie nach Hause, kann Sie aber auch verstehen, nun ja aber Ich habe mir gestern durch diese ganze Sch... fast die Handgebrochen, weil Ich jedes mal gegen die Steinwand geschlagen habe! Jetzt ist der Abend wo Sie weg ist und Ich könnte so durchdrehen!! Ich weiß nicht mehr was ich machen soll!! Ich brauche unbedingt eure Hilfe irgendwie!! Ich habe einfach nur angst, weil Ich denke das Sie heute mit einen anderen was macht!! Wie kann man das ändern?? Bitte helft mir!!

    Falls der Text jetzt ein bisschen Komisch ist, liegt es daran das Ich grade mega durcheinander bin!!

    [SIZE="1"]Uploads:[/SIZE] 1 2 3 4
  • Also ich würde sagen, dass du dich erstmal beruhigst...

    Ich denke wir können hier nicht sehr viel mehr machen als dich trösten...

    Mach die keine Gedanken. Wenn etwas wäre dann ist es so und du kannst es nicht ändern...
    Aber wenn nichts passiert kannst du vielleicht nochmal mit deiner Freundin reden wenn sie zurück ist, und alles wird gut...
    sorry... ich denke das dieser Text nciht sehr hilfreich war:confused:
    ich wünsch dir was und machs gut!!!

    mfg marinooo
    [SIZE="2"]Ich kann Dich sehen![/SIZE]
    [SIZE="1"]Freiheit stirbt mit Sicherheit[/SIZE]
  • Wenn es zwischen euch sowass wie Liebe gibt wird sie wohl kaum fremd gehen nur weil ihr euch mal für 1 oder mehr Tage streitet. Du musst einfach lernen ihr zu vertrauen und deine Eifersucht abzustellen. So etwas kann man sich selber beibringen es ist nicht ganz einfach aber ich hatte das selbe Problem und habe es in den Griff bekommen. Rede einfach mit deiner Freundinn über die Probleme und gib ihr zu verstehen das dies für dich eine schlimme Phase ist. Vielleicht könnt Ihr es gemeinsam schaffen. Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Glück dabei!:)
  • Eifersucht ist IMO einfach eine kindische Empfindung.

    Da sollte man als erwachsener/reifer Mensch drueber stehen.

    Genau das gleiche gilt IMO fuer Neid, Geltungssucht, sowohl als auch "ewiges Gemecker/sich staendig beklagen" anstatt etwas zu aendern, "in der Vergangenheit leben", und und und viele andere kindische/negative Empfindungen/Verhaltensweisen.

    Werde ein weiserer Mensch und "trainiere" Dir diese "zerstoererischen" Charaktereigenschaften ab :)
  • DarthRaistlin schrieb:

    Eifersucht ist IMO einfach eine kindische Empfindung.
    ...


    Keineswegs, das ist eigentlich durchaus menschlich und Eifersucht hat ihre Berechtigung - im normalen Maß eben. Keine(r) wäre begeistert, wenn seine/ihr Freund(in) einfach mit anderen rummnachen würde und man selbst der Belämmerte wäre.

    Aber, wenn es so überzogen ist, wie beim Threadstarter 50cent, dann handelt es sich eher schon um krankhafte Eifersucht. Entweder, weil er zu wenig eigenes Selbstbewusstsein hat oder, wie bei südländischen Machos oft anzutreffen, die Freundin als 'Eigentum' betrachtet.

    @ 50cent:
    Wenn schon deine letzte Beziehung an deinem Verhalten zerbrach, solltest du vielleicht mal daran denken, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Denn 'einfach so' wird deine Eifersucht nicht weniger im Lauf der Zeit. Dennoch musst du auch deiner Partnerin immer einen gewissen Freiraum zugestehen, u.A., auch mal ohne dich etwas zu unternehmen. Deine Schilderung, die Faust mehrfach gegen die Wand geschlagen zu haben, stimmt mich ziemlich bedenklich. Was käme als Nächstes? Drohungen? Beschimpfungen? Körperliche Gewalt? Geh mal in dich und versuche, dich (dein Verhalten) selbst zu verstehen.

    Wenn du damit nicht klar kommst, dass deine Partnerin ein Mensch mit eigenem, freiem Willen ist und selbst über ihr Leben bestimmt, wäre vielleicht eine Therapie ganz angebracht.
  • Hallo 50cent,

    die Eifersucht zeigt deiner Freundin nur wie wenig du ihr vertraust und Vertrauen gehört einfach zu jeder Beziehung, wenn sie denn ein wenig Stand haben soll.
    Auch wenn du dann so unausgeglichen bist und dich sogar selbst verletzt zeigt nur wie notwendig es ist, das du deine Einstellung gegenüber Frauen,ja und ich möchte fast sagen die Besitzansprüchen innerhalb der Beziehung abbaust.
    Man kann niemanden besitzen !!!,( eine Frau sollte ihren Mann auch nicht schief anschauen, wenn er mit Freunden in die Kneipe will) und genauso solltest du deiner Freundin ihren Freiraum lassen, sonst ist sie irgendwann weg .
  • Take it easy

    50cent schrieb:

    Ich bin mega eifersüchtig!
    Das bin ich auch. Damit habe ich mir schon viele Beziehungen kaputt gemacht.

    Nun habe ich begriffen, dass ich Niemanden besitze! Ich kann auch Niemanden zwingen mich zu lieben oder mir treu zu sein. Ich kann meine Freundin nicht mit Handschellen an die Heizung ketten.
    Wenn sie sich in einen Anderen verliebt, dann hat in unserer Beziehung was nicht gestimmt. Denn in einer glücklichen, funktionierenden Beziehung, schaut man sich nicht nach Anderen um. Der Wunsch, das Verlangen, die Bereitschaft ist einfach nicht da.

    Wenn sie sich einen Anderen aussucht, kannst Du eh nichts dagegen machen. Da hilft auch keine Eifersucht.
  • Du schreibst selbst, dass du mit ihr 2 Monate zusammen bist und jetzt plötzlich soll sie sich einen anderen suchen?
    Das hört sich nicht gerade realistisch an, vor allem wenn man bedenkt, dass ihr keinerlei Streit etc. hattet. Ich meine, anscheinend ist die Beziehung ja völlig OK, nur sie ist halt genau heute alleine weg, was du dir nicht gewohnt bist.
    Ich sage: Nicht überreagieren!
    "Der Klang eines Wortes hat nicht nur eine Bedeutung, er ist eine Bedeutung."
    (Pietro Bembo 1525)
  • 50cent schrieb:

    ..(..) Ich bin mega eifersüchtig, weil Sie sieht echt gut aus und ich glaube, das jeder Typ gerne mit mir tauschen wolle!!..(..)


    Darauf solltest du nicht eifersüchtig, sondern mega stolz sein,das du eine Partnerin hast,worauf dich andere jungs beneiden und sie gerade dich unter zig andere ausgesucht hat.
    Du hast eher Angst davor,das sie dich wegen ein anderen verlassen könnte, weil auch du sie so stark begehrst, das deine Fantasien durchdrehen und du im Gedanken nicht ertragen kannst, wie das wäre,wenn sie mit einem anderen Flirtet oder im Härtefall mit dem anderen sogar schlafen würde.

    Nun ja, gestern meinte Ich noch zu Ihr:"Also Ich denke, das es zwischen uns nicht mehr lange hält, weil durch die Eifersucht ist meine letzte Beziehung auch zugrunde gegangen und das will Ich nicht mehr!"


    Durch diesen Satz hast du nur Eigentor geschossen anstatt,was ich denke, du erwartet hast,das sie dich anfleht mit den worten "nein schatzt,ich liebe dich über alles und würde dich nie verlassen wollen"

    Nach meiner Ansicht bist du der Type, der täglich immer Aufmerksamkeit, Liebe, Respekt oder Zuneigung braucht und wenn du es nicht bekommst,beginnt dann dein Kopf im Fantasie Urwald irre zu laufen.

    Und das alles wendet sich zu einer Eifersucht und deshalb machst Du dich dabei selbst kaputt und auch eure Beziehung.
    Je Selbstbewusster du bist, desto geringer wird auch deine Eifersucht und Angst sie zu verlieren,den andersrum machst du dich auch von ihr abhängig,wenn du immer mit diesen Gedanken unterwegs bist.

    Wenn du aber denkst,warum sie nicht eifersüchtig ist, bedeutet das nicht, dass du von ihr nicht geliebt wirst,sondern eher, dass sie dir Vertraut und das solltest du ihr auch.
    Bleib Cool ,sie wird schon nichts anstellen und entschuldige dich morgen wenn ihr euch sieht und sag einfach,das es dumm war,was du gesagt hast und das du sie liebst,glaub mir sie wird sich freuen,nur du musst auch aufhören mit der Fantasie wirwar,die sich in deinem koppe vorgeht und werde nicht immer Explosiv und zerstöre nicht die Wände mit den Fäusten, wenn dir gerade mal was nicht an den kragen passt,dadurch imponierst du dich nicht gerade ihr gegenüber ,sondern jagst eher ihr Angst ein.Das mögen die Mädchen nicht,sie möchten lieber einen der sie beschützt und sie liebt und einen bei dem sie geborgen sind,anstatt einen Macho Typen,der meint mit Gewalt alles unter Kontrolle zu haben.
    Wünsche Euch beiden alles gute und LG

    Resnu :)
  • Also nach 2 Monaten schon zu sagen es ist glaube bald vorbei ist schon mal ein Großes eigentor wie einer meiner Vorredner schon gesagt hat...

    Du solltest dich mal mehr entspannen und ihr auch Ihre freiheit lassen, ich selbst bin ein verdammt Eifersüchtiger Mensch und meine Freundin weiß das auch obwohl ich grade auch mal 2 Monate mit ihr Zusammen bin..

    Gebe Ihr freiheit, aber nicht zu viel.. Du kannst ihr natürlich immer ganz dezent und vor allem "gesund" beibringen das du Eifersüchtig bist und dir dies und das vielleicht nicht gefallen hat, aber KEINESWEGS darfst du dauernd rumjammern und sagen ach dies und ach das und nee, mit dem Triffst du nicht nicht oder du darfst nicht weggehen ohne mich..

    Vorallem deiner Freundin was verbieten solltest du Ihr nicht, kläre es mit Ihr eher so ab bzw. bringe Ihr bei das du Ihr nichts verbietest und du Ihr vertraust.. Wenn sie merkt das es ernst ist, dann wird sie auch weggehen und nichts machen, außnahmen gibts immer mal...

    Ich komme z.B. mit meiner Freundin super klar, wir sagen uns auch oft was Sache ist, was den anderen Eifersüchtig macht oder nicht oder was einem passt oder nicht und reden darüber, anstatt voreilig entschlüsse zu ziehen und dann a) Worte wie "es ist ehh bald aus" zu sagen oder b) gegen ne Steinwand hauen...

    Gewalt ist das letzte was du in einer Beziehung und gegen eine Frau anwenden solltest ;)

    Hoffe es kommt heute noch ein Update von dir, wie du jetzt mit ihr weiter Verfahren bist ;)

    Lieben Gruß,
    Cheecoh
  • Shalom.

    Ich glaube auch, dass Eifersucht grds. normal ist.

    Allerdings darf man sich von ihr nicht dominieren lassen ...

    Deshalb solltest du dir vergegenwärtigen, dass deine Freundin jedenfalls theoretisch stets die Möglichkeit hätte, dich zu hintergehen.

    Das jemand flirtet, ist völlig normal. Du solltest dich mit ihr vielleicht darüber unterhalten und sie bitten, nachsichtig zu sein, damit du deine Eifersucht auf ein "normales" Maß beschränken kannst ...

    Mit übermäßiger Eifersucht tut man sich keinen Gefallen ... und wenn sie dich hintergeht ... musst du halt gehen ... aber bis dahin solltest du keinen unnötigen Ärger verursachen ...

    Und ner Frau zu sagen, es könne nicht lange halten ist grundsätzlich schlecht ... so nimmst du ihr das Gefühl von Sicherheit und Beständigkeit ... mit solch einem Verhalten leistest du dem, was du vermeiden willst eher Vorschub ...

    Meint
    Hobbyesel

    -> den ein Update auch interessieren würde ...
  • Solange deine Freundin dir keinen Anlass dazu gegeben hat, eifersüchtig zu sein musst du ihr einfach vertrauen. Den Kampf muss man mit sich selber führen, sonst wirst du dir immer wieder Beziehungen kaputt machen.

    mfg wanadoo
    "Oh, vertan" sagt der Hahn und steigt von der Ente.
  • DarthRaistlin schrieb:

    Eifersucht ist IMO einfach eine kindische Empfindung.

    Da sollte man als erwachsener/reifer Mensch drueber stehen.


    da hat einer die idiotie mit dem löffel gefressen?

    also mal was haben wir an fakteN? seine freundin sieht sehr gut aus.. seine letzte beziehung is wegen der eifersucht in die brüche gegangen.. er ist 17!

    menschen in dem alter.. naja wie soll ich das sagen.. sind sehr oft von sehr schlechten einflüssen manipuliert.. medien usw..
    also ich finde deine eifersucht als verständlich (und im richtigen maße auch gesund und nützlich).. eifersucht .. da musst du an dir selbst arbeiten und viell wirklich etwas runter schalten aber.. verschwinden wird sie nie.. is ja auch lobenswert egtl das dir der mensch was bedeutet.. übertreibs aber net und steigere dich in einen wahn..

    vertrauen ist auch ein wichtiger aspekt gg die extreme eifersucht.. nur nach 2 monaten jemanden komplett vertrauen? ne niemals.. daran musst du arbeiten mit ihr.. das beruht auf gegenseitigkeit.. wenn du sie als mensch gut genug kennst.. und sie ein schätzen kannst hast du auch ein ruhigeres gefühl.. anfangsphasen.. naja ich würde das alleine weggehen da sowieso weglassen..
    vertrauen is gut kontrolle ist besser.. du sollst sie nicht einengen.. aber es sind viele auf der lauer.. is so.. das is genauso fakt.. rede mit ihr mal ausfühlich darüber. lernt euch mal viel besser kennen.. wissen ist macht =D bau ne starke bindung/ basis auf.. viel mehr wahl hast du nicht..

    ich geb dir den tip. verdränge es nicht.. sondern befriedige es.. und dämpfe es somit.. das haut dann auf längere zeit auch hin.. alles andere staut sich auf und kommt dann mit großem schlag auf einmal was dann auch wieder schlecht ist..

    gruß grotesk
    Wir sind nur gekommen ein Traumbild zu sehen, wir sind nur gekommen zu träumen,
    nicht wirklich, nicht wirklich sind wir gekommen, auf der Erde zu leben.
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!
  • MoiN!!

    Also, habe mir das mal so durchgelesen und vllt,. habt Ihr echt recht, das Ich mir da zuviele gedanken mache!!

    Gestern abend war Sie noch bei mir und habe mich halt entschuldigt und Ihr gesagt:"Das mit gestern das meinte Ich nicht so! ICh will Dich halt nicht verlieren, weil Ich Liebe Dich überalles!!" So dann meint Sie:"Du brauchst Dir echt keine gedanken machen! Vertrau mir doch einfach mal!" Dann ist Sie halt losgefahren und joa, eigentlich, habe Ich dann gemerkt, das es doch geht, Ihr zu vertrauen! Ich habe mir halt einmal kurz gedanken gemacht, was alles passieren könnte, aber Ich meinte dann zu mir, das geht so nicht weiter, damit muss schluss sein, so geht es nicht weiter! Nun ja das alles zum Update!! Achso, Sie wollte im Juli zum Splash fahren und Sie meinte gestern Sie fährt nicht mehr für unsere Liebe und dann wurde mir auch klar, Ich kann Ihr echt Vertrauen, Ich muss es nur tun!!

    Du hast eher Angst davor,das sie dich wegen ein anderen verlassen könnte, weil auch du sie so stark begehrst, das deine Fantasien durchdrehen und du im Gedanken nicht ertragen kannst, wie das wäre,wenn sie mit einem anderen Flirtet oder im Härtefall mit dem anderen sogar schlafen würde.


    Da geb Ich dir absolut recht, genau das passiert, darüber mache Ich mir gedanken und es muss sich halt echt verbessern!!

    Danke erst mal nochmal für eure Tipps!!

    Aber wie kann man das Vertrauen am besten zueiner Frau aufbauen, vllt. mehr reden ( aber wir reden immer jeden Tag mega lange) oder vllt. mehr zusammen unternehmen? Achso, irgendwo stand auch, von wegen immer zusammen weggehen, ist das vllt. auch das beste?

    [SIZE="1"]Uploads:[/SIZE] 1 2 3 4
  • Auch wenn es sich villeicht komisch anhört, meinen Gedankengängen nach ist es doch besser, wenn ihr mehr einzelnt etwas unternehmt, um das Vertrauen zu stärken, klingt zwar villeicht echt schei*e, aber ich habe halt gedacht, wenn ihr immer zusammen weg seit, dann "kontrollierst" du sie ja quasi, was ja eigentlich nicht der Sinn ist.
    Wenn ihr aber jetzt zB. jeder immer mit seinen Freunden öfters mal weg ist, dann bleibt dir ja nix anderes übrig, als ihr zu vertrauen, da du ja auch nciht direckt Einfluss darauf hast, was sie macht.
    Das wiederum würde bedeuten, dass du ihr vertrauen MUSST und sich dein Vertrauen ja auch bestätigt, wenn nichts gewesen ist. Klar, du machst dir dann bestimmt Gedanken, doch versuch dich stattdessen abzulenken, nehm dir Zeit für Dinge, die zusammen villeicht untergehen (Nein! du sollst nicht mit andren Mädels flirten;) ) Mach irgentwas, was du vorher auch schon gern gemacht hast, was jetzt aber nichtmehr wirklich geht, wegen deiner Freundin usw....

    Theoretisch dürftest du ihr dann mehr Vertrauen / das Vertrauen lernen.

    Aber ich will dir da nix reinreden, oder sonstiges, waren nur grad so meine Gedankengänge.
    mfg
  • Also ich bin ja wie oben schon gesagt auch echt eifersüchtig und würde meine Freundin am liebsten permanent überwachen wollen :D

    ABER natürlich bekommt sie nicht wirklich so wind davon ;) Denn ich zeige meine eifersucht nicht dauernd, es gibt momente wo man es zwar wirklich stark merkt - wenn wir z.b. über das eine oder andere Reden... aber ich muss ja nicht dauernd irgendwie eifersüchtig rüber kommen...

    Aber ich schweif vom Thema ab... ;)

    Aufjedenfall, wenn ich grade ne Eifersuchtsmacke bekomme dann probier ich mich einfach schnell abzulenken, mich auf anderes zu Konzentrieren oder mir einfach einzureden "Mein Gott.., die Frau liebt dich doch.. sie wird schon nichts falsches machen"

    Mit Eifersuchtsmacke meine ich, wenn ich grade permanent an sie denke und sie am liebsten anrufen würde und und und und ...

    Und umso länger wir zusammen sind desto weniger Gedanken mache ich mir, denn sie bestätigt mir mit dem einen oder anderem Satz immer wieder das sie mich nicht verlassen möchte für keinen anderen Kerl von daher...

    So ists bei mir zumindest momentan und wenn deine Freundin sagt...
    "Du brauchst Dir echt keine gedanken machen! Vertrau mir doch einfach mal!"
    ... dann tu das einfach mal ;)

    Aber tu aufjedenfall nicht so als ob es dir dann egal wäre wenn sie Weg ist, kannst ja z.b. wenn sie weggeht dannach fragen wie es war oder ob sie spaß hatte... aber aufjedenfall nicht auffällig fragen ob sie mit irgendwelchen kerlen getanzt hat oder so... ;)
  • nach 2 monaten finde ich sollte man eigentlich schon einander vertrauen können.

    wenn nicht solltest du sie mit deinem besten freund mal testen.

    oder mit ihrer besten freundin mal quatschen.

    versuch rauszubekommen ob du ihr fehlst während sie weg is.

    sag ihr wenn du mit ihr telefonierst, du seihst mit anderen mädels unterwegs.

    wenn es sie nicht stört weisst du bescheid.


    naja ich wünschen dir auf jeden fall alles gute in deiner beziehung..



    gruß speedy
  • Hallo 50cent

    Ich denke das deine Freundin einfach nur angst bekommen hat. Du sagst ihr... das du denkst... die beziehung ist bald vorbei.. weil du so eiversüchtig bist... und schlägst immer wieder gegen eine Steinwand.

    Vielleicht hat sie angst vor deinen reaktionen (fast die Hand gebrochen)
    Versuche ruhiger zu werden.

    Wenn jemand in meiner Gegenwart immer wieder vor Wut gegen eine Wand schlägt.. würde ich auch gehen... um mit jemanden darüber zu reden.

    Aber wenn sie dich liebt.. wird sie nicht fremdgehen.


    Meine Meinung dazu.
    LG Molert
  • also erstmal: ich war auch mal ziemlich eifersüchtig....

    mittlerweile hat sich das deutlich gelegt, eigentlich hab ich dafür nichts besonderes getan, nur begriffen das man wirklich niemand besitzen kann und wenn deine freundin meint das sie was mit nem anderen anfangen muß wird sie es sowieso tun-ob heute oder nächste woche.

    ich bin übrigens auch einige male schwer enttäuscht worden, meine damalige freundin war allein unterwegs und später stellte sich raus da da mit anderen typen was lief...... was soll's, im nachhinein kann ich nur sagen das sie sowieso nicht die richtige war.
    ist ne bittere erfahrung aber wenn du irgend wann mal die richtige findest wird sich das problem mit der eifersucht legen.
  • speedyoguz schrieb:

    ...solltest du sie mit deinem besten freund mal testen.

    oder mit ihrer besten freundin mal quatschen.
    ...



    Absolut die falschen Ratschläge! Sorry, aber die Umsetzung all deiner 'Tipps' würde seine Eifersucht nur noch stärken. Und wenn man kein Vertrauen zum Partner hat, sollte man sich als erstes fragen, weshalb das der Fall ist, statt der Freundin allüberall hinterher zu schnüffeln.
  • MoiN!!

    Kamen ja wieder zahlreiche Tipps!! Nun ja dann packe Ich mal aus, also habe halt heute mit telefoniert und so und Sie meinte dann ob Ich mit "Ihrer Freundinn" schreibe und das will Sie halt nicht, oder das Ich alleine weggehe wen da Weiber sind, oke kann Ich verstehen! Ich habe oben irgendwo gelesen von wegen "Mein Gott...." und so, das habe Ich auch gemacht, an dem Tag wo Sie weg war und es ist wie es scheint auch nichts passiert und das hat mir halt auch gezeigt, das man Ihr echt vertrauen kann und so!! Danke erst mal!! Am WE sind wir aufm Geb und am Samstag wollen wir in die Disco, also Sie meint zu mir, wenn Sie jemand anmacht sagt Sie das Sie ein Freund hat und wen er Sie weiter anmacht darf Ich dazwischen gehen, findet Ihr das so ok??

    [SIZE="1"]Uploads:[/SIZE] 1 2 3 4
  • 50cent schrieb:


    ... also Sie meint zu mir, wenn Sie jemand anmacht sagt Sie das Sie ein Freund hat und wen er Sie weiter anmacht darf Ich dazwischen gehen, findet Ihr das so ok??


    Ne.

    Sie ist sicherlich alt genug, um sich zu helfen.

    Du bist der Freund, nicht der Vater, Robin Hood, Babysitter oder sonst was ...

    Wenn sie angemacht wird, soll sie das selber regeln ...

    Wenn du nicht dabei bist, schafft sie es ja auch ...

    Nur und ausschließlich, wenn sie unter Anwendung von Drohung, Gewalt und/oder Nötigungsmitteln bedrängt wird, hast du die Legitimation, dazwischen zu gehen ...

    ---

    Da kannst ja schwierig jemanden verbieten, jemand anderen anzusprechen ...

    Vielmehr muss sie deutlich machen, dass andere ihre Zeit bei ihr verschwenden ...

    Glaub mir, wenn du dich nicht an diesen Maßstab hälst, bist am Ende du der Liebeskasper, der ausgeflippt ist und über den alle lachen ...

    Ham wir alles schon gehabt ...
  • Hobbyesel schrieb:

    Du bist der Freund, nicht der Vater, Robin Hood, Babysitter oder sonst was ...

    Wenn sie angemacht wird, soll sie das selber regeln ...


    Seh ich gespaltener Maßen, klar sollte man die Freundin es selbst regeln lassen - schließlich zeigt DAS natürlich am meisten wieviel du deiner Freundin bedeutest wenn sie andere Leute abblitzen lässt und die gedanken bei dir hat!

    Aber wenn man auch mit ist und man sieht jemand möchte mit Gewalt oder so, dann würd ich schon dazwischen gehen oder wenn ich merke der wird schon sehr aufdringlich auch wenn sie schon ihm nen Korb gegeben hat...

    Ich habe das Glück das meine Freundin nicht sooo oft weggeht und eher Weiber-Abende macht anstatt sich die Birne voll laufen zu lassen oder halt ohne mich in ne Disse zu gehen...

    Beste Beispiel war vor 1-2 Wochen...
    "Fraundin hat mich gefragt ob ich mitkomme in die Disco XYZ, aber hab irgendwie kein Bock" .. kurz darauf stellte sich fest, das sie zu mir gekommen ist anstatt in die Disco...

    Das sind Momente die du schätzen solltest ;)
  • Cheecoh schrieb:


    Aber wenn man auch mit ist und man sieht jemand möchte mit Gewalt oder so, dann würd ich schon dazwischen gehen oder wenn ich merke der wird schon sehr aufdringlich auch wenn sie schon ihm nen Korb gegeben hat...


    Jo, dann schon:

    Hobbyesel schrieb:

    Nur und ausschließlich, wenn sie unter Anwendung von Drohung, Gewalt und/oder Nötigungsmitteln bedrängt wird, hast du die Legitimation, dazwischen zu gehen ...


    Jungs, schon die Kassierer haben herausgefunden:

    Das Leben ist ein unsichtbarer Handschuh,
    der gar nicht existiert ...


    Macht euch nicht so viele Gedanken über Weiber ...