DVDx 2.2 | DVD zu VCD/SVCD in einem Schritt!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DVDx 2.2 | DVD zu VCD/SVCD in einem Schritt!

    Hi!

    Einstellungen und Benutzung von DVDx

    Installiere und starte DVDx. Klicke als erstes einmal auf 'Datei/Load language file' und wähle als sprache 'lang_german' aus.
    Legen die DVD die du als VCD kopieren möchtest in dein DVD-Laufwerk.
    Klicke dann in der Programmleiste von DVDx nacheinander auf 'Datei' und nun 'Öffne DVD root'.
    In dem nun neu geöffneten Fenster wähle das DVD Laufwerk in dem sich die DVD befindet.
    Bestätige deine Auswahl mit einem Klick auf 'OK'.
    Es erscheint ein Fenster in dem Sie die IFO-Dateien der DVD sehen können.
    In der Regel beinhaltet die größte IFO-Datei den Film.
    Markiere diese Datei und klicken dann anschließend auf 'Auswählen' um deine Auswahl zu bestätigen.
    Unter dem Menüpunkt 'Datei / Select Output' legst du fest auf welchem Laufwerk die erstellte Datei gespeichert werden soll und wie der Film heißt.

    Suche die IFO-Datei mit der längsten Spieldauer aus.
    Du kannst dir die IFO-Datei im Voraus anschauen um zu sehen ob diese den Film beinhaltet.


    Die Input-Einstellungen von DVDx

    Klicke auf 'Einstellungen / Eingangseinstellungen'. In diesem Fenster solltest du folgende Einstellungen vornehmen.
    Unter dem Punkt 'Programmfolge' trägst du erneut die IFO-Datei die du auch schon vorher auswählt hast ein.
    Unter dem Punkt 'Schlüsselsuche' wählst du dann 'Jede neue VOB' aus.
    Mache weiter unten einen Haken vor 'Audio/Videosyncronisation', damit der Ton hinterher syncron zum Film zu hören ist.
    Unter dem Punkt 'Audio' stelle die Qualität und die Lautstärke des Tones ein.
    Die Einstellungen wie unten auf dem Bild haben sich dabei bewährt.
    Schauen dir dann noch die Einstellungen unter 'Ausgabe Frame Rate' an und korrigiere diese eventuell.
    (In der Regel passen diese Einstellungen jedoch). Klicke zum Abschluß auf 'OK'.



    Die Output Einstellungen von DVDx

    Gleich im oberen Auswahlfeld legst du das Ausgabeformat des Filmes fest.
    Unter dem Punkt 'MPEG spezifisch' ist es ratsam die Video-Bitrate auf 1246 Kbit/sec anzuheben
    und die Audio-Bitrate auf 128 Kbit/sec zu verringern (siehe auch untenstehende Abbildung).
    Die Qualität stellst du unter 'Bewegungserkennung' auf 'High (Slow)´ um die Qulität zu verbessern.
    Klicke dann unter 'Export Einstellungen' auf den Button 'Ganz' um die Größe der Ausgabe-Datei(en),
    die Anzahl der Frames und die vorraussichtliche Dauer des Ecodiervorgangs zu bekommen.
    Unter dem Punkt 'Maximale Dateigröße' wählst du das noch die Rohlings bzw.
    Datei Größe auf in die DVDx den Film splittet damit der anschließend auch auf den Rohling passt.
    Klicke dann nachdem du alle Einstellungen vorgenommen hast auf 'OK' um diese zu speichern.



    So nun sind alle Einstellungen vorgenommen und du kannst durch einen Klick auf den 'Encodieren' Button den Ripp- und Konvertiervorgang starten.
    Nun heißt es abwarten bis der vorgang abgeschossen ist. Anschließend können Die die gerippte(n) Datei(en) mit einem Brennprogramm wie Nero Burnig Rom oder Win On CD als VCD Datei brennen. Viel Spass

    Download DVDx 2.2