Reglen OHNE Begründung

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Reglen OHNE Begründung

    Hallo FSB'ler.

    Ich habe eine Frage zu den Regeln:
    Also wenn man in manchen Foren hier im FSB mal schaut, dann steht oben an der "Pinnwand" in den Beiträgen, dass z.B das verteilen von dem und dem [...] verboten ist. Leider ohne eine Begründung.
    Es kann sein, dass ich was nicht gelesen hab', aber ich fände es schon informativ, warum man was nicht z.B. verteilen darf [...]

    Oliver95
    Du suchst eine Übernachtung 4free? Wirf im Bus nen Rucksack in die Menge und schrei >für Allah<
  • Hallo OLIVER95,

    ganz ehrlich: Ich finde es gut, dass du diese Regeln liest. Ist nicht selbstverständlich und schon der Punkt 1 meiner Argumentation.
    Wenn es sowieso keinen interessiert, warum dann erklären :D .

    Nein Spaß beiseite. Das ist doch eher sehr unsachlich.

    Ich für meinen Teil habe bei deiner Frage mit dem Präfix KRITIK das Problem, dass du sehr stark verallgemeinerst.

    Es ist kein einziges konkretes Beispiel angeführt, auf dessen Basis geschrieben werden kann.

    Grundsätzlich ist das Regelwerk des FSB eine gewachsene und lebende Zusammenstellung von bewährten und notwendigen Anhaltspunkten, damit ein gutes "zusammenleben" möglich ist.

    Die Basis für die Regeln ist somit zu 90%
    - rechtlich
    - auf Erfahrungen beruhend
    begründet.

    Jede einzelne Regel zu begründen würde viel zu weit führen und ist auch nicht zielführend. Vielleicht könnte da ja schon folgendes Thema hilfreich sein :D : freesoft-board.to/f18/fsb-tuto…e-newbie-zone-292126.html
    Ich bin mir sicher, dass einige alte Hasen wesentlich besser die Gründe für so manche Regel kennen, als ich mit meinen drei Jahren Boardzugehörigkeit ;) .

    Gruß
    yuhu
  • was meinst du denn genau? dann kann man auch drüber reden.
    also ich glaube das hier:

    Boardrules schrieb:

    24. Anleitungen zum Bau von Bomben, Waffen oder ähnlichen gefährlichen Dingen, werden generell mit ban geahndet.

    ...dürfte klar sein, warum das so ist :D

    mfg pHaRyNx
  • ich frage mich immer wieder warum der eine oder andere alles bis ins kleinste Detail ausdiskutieren will, die Regeln sind so wie sie sind ok und wem etwas nicht passt soll sich doch einfach damit abfinden oder halt woanders glücklicher werden.

    mfg
    [email protected]@rion
  • @[email protected]@rion
    Ich finde es nicht falsch, dass er die Regeln verstehen will, zeigt ja nur, dass er sich damit beschäftigt und seine Gedanken macht. Wer die Regeln versteht, kann sie auch eher einhalten ;)

    @OLIVER95
    Die meisten Regeln haben rechtlichen Hintergrund.
    Vielleicht solltest Du mal an einem konkreten Beispiel zeigen, was Du nicht verstehst. Ich denke da kann Dir das eher erklärt werden, als wenn es recht allgemein gehalten wird

    Gruß yimmi
  • Also ich für meinen Teil gebe Yimmi vollkommen recht das es schon mal sehr schön zu lesen ist dass sich jemand mit dem Regeln auseinandersetzt (wären doch nur manche Neulinge auch so weit bevor sie einen sinnlosen Thread starten :depp: )

    Bezüglich Regeln habe ich geteilte Ansichten und zwar

    Regeln die besagen dass gewisse Sachen ausdrücklich verboten sind dienen sicherlich dem Zweck dass das Board bzw. der/die Betreiber keine Schwierigkeiten in welcher Form auch immer bekommen und das wieder bedeutet dass das beste Board von allen :hot: :blink: :bing: auch weiterhin bestehen bleibt

    Regeln die "quasi nur festgeschrieben sind" sollten vielleicht doch etwas mehr beachtet und/oder geahndet werden wie z.B. bei den MP3's

    Oberstes Gebot: Auch hier gelten die ~~{ B O A R D R U L E Z }~~ .

    5. Wer was anbietet, tut das für Alle oder für Keinen.

    Jeder mit mindestens 5 Post bekommt den Link


    Hat nicht ganz mit dem Thread zu tun aber irgendwie doch denn wenn es Rulez gibt dann ist etwas ausserhalb davon ja verboten und das oben ist ganz klar ausserhalb.

    Ok, back to topic: Vielleicht sollte uns OLIVER95 wirklich ein konretes Beispiel geben damit man genauer darauf eingehen kann.

    Sollte sich niemand finden der eine wirkliche Antwort darauf weiss dann bleibt ja immer noch die Möglichkeit den Moderator per PN zu fragen.
    Ich habe ja nichts dagegen, dass wir geteilter Meinung sind.
    Nur machen wir es so, dass ich eine Meinung habe und der Rest teilt sie mit mir.
  • A.C.A.B. schrieb:


    Regeln die "quasi nur festgeschrieben sind" sollten vielleicht doch etwas mehr beachtet und/oder geahndet werden wie z.B. bei den MP3's


    5. Wer was anbietet, tut das für Alle oder für Keinen.

    Jeder mit mindestens 5 Post bekommt den Link


    Hehe, immer wird gejammert, dass zu viel verwarnt und reglementiert wird und jetzt das? :löl:

    Zum Verständnis: Der Upper darf durchaus Regeln festlegen und die müssen dann für alle gelten. Er kann aber ohne weiteres Leutz mit zu wenig posts ausschließen. Obwohl das gerade im mp3-Bereich nur die wenigsten machen. Und wenn ein upper trotz einer von ihm festgelegten REgel eine Ausnahme macht, dann ist das auch okay.

    Bei der oben zitierten Regel geht es eigentlich darum, dass die Leutz nicht gegenseitig tauschen, nach dem Motto "Gibst du mir, geb ich dir" sondern dass das, was hochgeladen wird, einer großen Gruppe zugänglich gemacht wird.

    Ich habe in meinen Udo-Lindenberg-upload z.B. alle User, die mit T beginnen ausgeschlossen. :weg: Mache aber Ausnahmen. ;)



    Zum Thema:

    Regeln sind nun einmal Regeln, die bedürfen keine Erklärung. Es steht ja auch nicht an jedem Straßenschild eine Erklärung, warum dieses Schild da steht. Es steht da, gilt und ist zu beachten. Klaro.
  • steht oben an der "Pinnwand" in den Beiträgen, dass z.B das verteilen von dem und dem [...] verboten ist. Leider ohne eine Begründung.


    ich schließe daraus, dass Du App´s, MP3 oder Movies etc. meinst.
    Ich glaube der Upper, der sich sich Mühe macht etwas hochzuladen, sollte auch in seinem Thread die Links verteilten. Wenn ich einen Link bekomme, gebe ich ihn nicht weiter, ist doch EHRENSACHE, oder sehe ich das falsch ?
    Wenn du das meinst, dann kann ich Deine Frage nicht nachvollziehen, oder erläutere doch genauer, auf was Deine Frage abzielt !

    Gruß Jens
    Eine Kuh macht Muhhh, viele Kühe machen Mühe ...............
  • Off Topic:
    Eine Frage an alle Poster:

    OLIVER95 postet eine Kritik
    diese Kritik wird einfach verallgemeinert in den Raum gestellt
    dann bekommt er jede Menge Antworten und dennoch folgt
    keine einzige Reaktion von ihm. Obwohl beinahe jeder Poster
    ihn gefragt hat, um welche Regeln es ihm geht.

    Seine letzte Boardtätigkeit war 20:20 h. Das heißt er konnte,
    bis einschließlich Yimmi's Post, jederzeit antworten. Dies hält
    er jedoch nicht vonnöten, wie mir scheint.

    Ehrlich gesagt hege ich Zweifel an der Ernsthaftigkeit seiner
    Kritik. Kommt mir eher so vor wie:
    'dann maulen wir halt mal ein bißchen rum ... '
    Denn andernfalls hätten wir längst die Antwort auf die Frage
    um welche Regeln es sich handelt.

    Nach meiner Meinung ist dieser Thread absolut überflüßig.
    Jedoch kann mich OLIVER95 durch eine qualifizierte Aussage
    gerne vom Gegenteil überzeugen.

    Was er in seinem Startpost von sich gibt, ist nicht dazu geeignet
    als fundierte Kritik bezeichnet zu werden.


    Zum Thema:
    Meiner Meinung nach ist der Aussage von McKilroy nichts hinzuzufügen
    Regeln sind nun einmal Regeln, die bedürfen keine Erklärung. Es steht ja auch nicht an jedem Straßenschild eine Erklärung, warum dieses Schild da steht. Es steht da, gilt und ist zu beachten. Klaro.

    und wenn OLIVER95 eine Regel nicht versteht, dann kann er sich diesbezüglich
    an einen vom Team wenden und nachfragen oder meinetwegen auch an einen
    der langjährigen User, die hier im Informationsbereich als äußerst hilfsbereit
    aufscheinen.
    Weil ich ein Mädchen bin ...
  • Da ich ja demnächst dem Board den Rücken kehre ;)....(nur zeitweilig :D :p)
    muss ich doch noch zu einem solchen thread
    mal ganz klar meine Meinung posten.

    Wer "Kritik" hier oder auch grundsätzlich äußert, sollte sich
    1. vorher grundsätzlich breitgefächert dazu informieren,
    ob sein bisheriges Wissen zu einer "Kritik" überhaupt auch ausreichend ist
    (dazu gibt es hier speziell ja u.a. auch Forenrules^^)
    2. vorher andere Quellen zur Informationsbeschaffung nutzen
    3. sich ausreichend Zeit auch für Reaktionen auf diese Kritik nehmen
    und zumindest ab und zu nachschauen, um auf Reaktionen und Nachfragen Anderer reagieren zu können.
    Dies gebietet allein schon der Respekt vor allen Angesprochenen !!!

    Obwohl ich Yimmi's Einwand
    Ich finde es nicht falsch, dass er die Regeln verstehen will, zeigt ja nur, dass er sich damit beschäftigt und seine Gedanken macht. Wer die Regeln versteht, kann sie auch eher einhalten
    grundsätzlich doppelt unterstreiche, möchte aber noch dazu ergänzen:
    Wer Regeln gänzlich ohne Überlegung übernimmt, ist nur ein unkritischer Mitläufer ;)

    Inzwischen ist hier aber doch wohl
    bzw. eigentlich ja schon kurz nach yuhu's Antwort ziemlich klar,
    worauf dieser thread (wieder mal) hinausläuft....nämlich auf tw. bezugloses Spekulieren bzw. insofern ....auch tw. Gespamme untereinander :D

    Diese Frage hätte der Mensch mit der sinnigen Sig auch im Newbie oder Offtopic stellen können, hätte dann ähnliche, unkonkrete Antworten auf seine vage Frage bekommen und wäre
    - zumindest nach den Antworten hier zu urteilen-
    auch nicht viel weniger schlau gewesen ;)

    Allerdings würde ich von einem scheinbar nachdenklichen User
    - mit bisher 150 Beiträgen und einem dreiviertel Jahr Boardzugehörigkeit - eigentlich erwarten, das Nachfragen zu Regeln eigentlich viel früher hätten kommen müssen,
    um wirklich noch ernst genommen zu werden.

    Ach ja....word Aimee ;)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • ok, danke für so viele Leuts, die an dieser Diskussion teilnehmen.:)
    Ich wollte eigentlich fragen, warum z.B. DAS HIER so ist...
    Mich würde es eigentlich "nur" interessieren, WARUM?:confused: , aber wahrscheinlich ist wie schon gesagt worden, dass alles aus rechtlichen Gründen...:read:

    MfG Oliver95
    Du suchst eine Übernachtung 4free? Wirf im Bus nen Rucksack in die Menge und schrei >für Allah<
  • kurz mal noch OT

    McKilroy schrieb:


    Ich habe in meinen Udo-Lindenberg-upload z.B. alle User, die mit T beginnen ausgeschlossen. :weg: Mache aber Ausnahmen. ;)


    Solange Du kein A dafür verwendest ;) naja, habe als Ausnahme ja dann noch immer meinen Realname zur Verfügung :bä:

    @OLIVER95

    ok, jetzt wissen wir wenigstens was Du meinst

    Warum das so ist kann ich Dir nicht wirklich sagen da ich in dieser Thematik nicht sehr bewandert bin aber ich glaube nachwievor dass Du die Antwort viel schneller und genauer bekommst wenn Du einfach einem Mod eine PN schickst.
    Die haben sicherlich ihre Gründe warum sie gerade diese Regel - nochdazu nachträglich - aufnehmen.
    Ich habe ja nichts dagegen, dass wir geteilter Meinung sind.
    Nur machen wir es so, dass ich eine Meinung habe und der Rest teilt sie mit mir.
  • OLIVER95, nun nähern wir uns ja dem Schuh, der drückt ;) .

    Kein Problem. Ich gebe dir ein Beispiel, das es durchaus auch ohne Gesetze Sinn macht (ist noch nicht einmal lange her).

    Da stellt jemand ein Angebot ein:
    FORENSPAMMER
    Super Name.
    Zweck der Software ? Foren mit Beiträgen fluten ...
    Sinn? Probleme bereiten.

    Warum ist das Angebot verboten ?
    Es könnte gegen UNS eingesetzt werden !

    Naja, ein wenig abstrakt, aber ich hoffe verständlich.

    Direkt die Forensoftware kann natürlich auch zum Ausspähen von Sicherheitslücken genutzt werden.

    Gruß
    yuhu
  • @OLIVER95:
    Ich glaube, du verstehst den Begriff "Forensoftware" nicht ganz - es geht nicht darum, das FSB "nachzubauen" (natürlich darf jeder selber ein Forum eröffnen, nur nicht hier dafür werben), sondern es geht darum, dass dem FSB geschadet werden könnte:

    yuhu schrieb:


    Zweck der Software ? Foren mit Beiträgen fluten ...
    Sinn? Probleme bereiten. ..... Warum ist das Angebot verboten ?
    Es könnte gegen UNS eingesetzt werden !


    Ging es dir nur um diese Regel, oder gibt es noch mehr, die einer Erklärung bedürfen?

    mfg
    Earthling
  • Und so kommentierten "sie" (User+Mods) jetzt scheibchenweise alle Board- und Forenrules,
    bis eines fernen Tages
    sich dann doch Admin, Mods und User sich die finale Kugel gaben,
    da die Kommentierung fast aller Regeln zwar längst im Board veröffentlicht waren,
    aber niemand die SuFu benutzte,
    geschweige denn die Beiträge dazu auch nach lesen wollte.

    Und wenn sie nicht gestorben sind,
    basteln sie heute noch am perfekten Board,
    z.B. mit klickbaren Kommentaren zu jeder Regel :D

    @ topic
    Ein Kommentar zu der spez. Regel ist doch wohl überflüssig, da selbsterklärend, oder? :rolleyes:
    Tipp 1:
    Quäl' mal eine Suchmaschine nach Urheberrecht und Weitergabe vertraulicher Daten
    Tipp 2:
    Liste doch mal sämtliche Regeln, die Dir nicht "einleuchtend" :D sind,
    dann könnt' man diesen thread hier auch abkürzen ;)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!