TFT bleibt über DVI-D dunkel

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TFT bleibt über DVI-D dunkel

    Hi

    Habe meinen PC vom Monitor 15 meter weit gestellt aus platzgründen.
    mein tft monitor ist mit vga und dvi-d eingang ausgestattet , soauch meine grafikkarte mit 2 dvi-d ausgänge

    nun habe ich das dvi-d 24+1 kabel angeschlossen und mein rechner hochgefahren leider bleibt der tft dunkel.

    schliesse ich ein DVI-D zu hdmi kabel an und stecke es am tv an kommt ein bild (DVi-D 18+1)

    kann es sein das das kabel dvi-d 24+1 nicht ausgelegt ist für meine grafikkarte bzw. dem tft?

    Thx 4 help
  • Hallo,

    nicht alle Grafikkarten unterstützen Dual (24+). Die Hersteller verwenden oft die Dual-Link-Anschlüsse auch dann, wenn die Grafikkarte nur Single-Link beherrscht.
    Dies habe ich auf der Seite hifiregler.de gefunden, das sollte alle Fragen beantworten.
    Ansonsten hier nachlesen: DVI - Kabel

    DVI-Kabel: Das Problem größerer Längen

    ....Im Heimkino-Bereich gilt es häufig größere Längen zu überwinden, wenn es zum Beispiel darum geht, die digitalen Videodaten vom DVD-Player im Technik-Rack zum Projektor an der Decke zu leiten. Für solche Längen war DVI bei seiner ursprünglichen Konzeption (Verbindung von Computer ztu Monitor) nicht vorgesehen. Bis 5 Meter ist die Verbindung bei qualitativ hochwertigen Kabeln unkritisch. Ab 5 Meter muss das Kabel sehr aufwändig (hochreines Kupfer und hervorragende Isolierung) aufgebaut sein, um weder einen Spannungsabfall noch Verluste beim Signaltransfer zu verursachen. Oehlbach hat zur IFA 2003 ein 10 Meter langes DVI-Kabel (Oehlbach DVI 1000) ins Programm aufgenommen. Die Ingenieure von AudioQuest haben ein 20 Meter langes DVI-Kabel entwickelt: AudioQuest DV-1, das zwar einen relativ hohen Preis hat, doch eben laut AudioQuest das Problem der großen Entfernungen "perfekt" löst. Auch bei Oehlbach befindet sich ein 20 Meter DVI-Kabel in den letzten Tests ....
  • Luigi_Latino schrieb:

    Hallo, hast Du den richtigen Eingang an deinem Monitor gewählt? Das kann man im Menü oder per Schalter am Monitor einstellen.

    LG
    Luigi_Latino


    Meine Grafikkarte hat 2 DVI ausgänge die so eingestellt sind das beide das gleiche bild ausgeben , habe ich versucht schon einzustellen. ich kann aber einstellen was ich will es kommt kein bild. also tft hat DVI und vga und grafikkarte hat 2 DVI anschlüsse.


    Die 15m sind auf jeden Fall zu lang !!
    Die Norm Länge beträgt 5m.
    Das würde nur mit Spezialkabel oder Verstärker funktionieren.


    Dachte ich doch gleich das es nichts wird , aber ich wollte es eben wissen ;)
    kann ich aber dennoch ein 15meter langes kabel ziehen wenn ich VGA nehme?

    Sollte ich stattdessen ein kabel bis 5m probieren mit 18+1?
    Ist der Bildqualitätsunterschied zwischen dvi und vga gro? oder besser gesagt deutlich erkennbar?

    THX new-tgc
  • new-tgc schrieb:


    ...
    Ist der Bildqualitätsunterschied zwischen dvi und vga gro? oder besser gesagt deutlich erkennbar?

    THX new-tgc


    Analog ist eher verwaschen ... wogegen Digital ein klares scharfes Monitorbild liefert

    Je nach TFT merkst du einen gewaltigen Unterschied wenn du nur 2 m Kabel dran hast (vor allem im direkten Vergleich Analog/Digital)
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®