Lippe blutet immer wieder

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lippe blutet immer wieder

    Hey erstmal,

    Ich habe schon länger ein Problem mit meiner Lippe.
    Ich habe mich mal in einer schlägrei verwickeln lassen und hab was auf die lippe gekriegt.
    Seid dem habe ich eine Wunde jewalls an beiden mundwickeln in der Lippe.
    Nun eig. verheilen diese wunden ja schnell.
    Aber nun ist es schon ein monat so das ich jeden morgen aufwache und meine lippe schwarz vor blut ist.
    Die wunde geht einfach nicht zu.
    Da schlimmste ist noch meine lippe vetrockned sehr schnell.

    Was könnte da gegen helfen also weh tut es nicht aber es nervt und es ist bestimmt auch nicht gut.
    Freue mich auf antworten
  • Zur Überbrückung der Zeit bis zum Arztbesuch würde ich dir Vaseline oder Ähnliches empfehlen. Das bekommst du in jeder Drogerie. Das schmierste dir dick auf die Lippe - vor allem, bevor du schlafen gehst. Hält die Feuchtigkeit und sollte somit die Wunder im feuchten Milieu halten, was bei dieser Art der Wunden besonders wichtig ist.

    Wenn das klappt sag bescheid und riskier nächste mal nicht sone große... (naja den haste sicher schon genug gehört ^^)

    beste Grüße, julle
  • Hallo Nightfire,

    ich würde mal Schüssler-Salz Nr. 18 versuchen. Das wird bei schlecht heilenden Wunden äusserlich angewendet. (Gibt es in der Apotheke - in diesem Fall als Salbe.)

    Allerdings wrüde ich trotzdem einen Arzt aufsuchen, denn das klingt ja schon nach einer grösseren Wunde/einem grösseren Riss im Mundwinkel.

    Lieben Gruss


    Fluorit
  • Hallo!

    Ich kenne das genau, find es auch manchmal Schmerzhaft.

    Ich würde dir Lippen Pflege empfehlen

    Blistex ist gut und auch ein Haushaltsmittel dafür ist

    Bienenhonig.

    Über die Nacht einfach mal Bienenhonig auf die Lippen schmieren, es schaffen ihn nicht abzulecken das machst du 2-3 mal in Folge dann solltest du erstmal keine trockenen Lippen mehr haben. Bleiben sie immer trocken oder Sprüde reißen sie auch wieder ein, so zu sagen eine Narbe die wieder auf geht.

    Bleibt das Problem weiterhin würde ich zum Artzt gehn wie alle anderen schon gesagt haben, ich vermute der kann Dir genauere Anweisungen geben, was helfen könnte.

    lg gCo
  • ich hab auch oft probleme mit der lippe und hab vom arzt ne salbe namens fucidine bekommen, das is echt ne top sache, würde trotzdm den arzt zur sicherheit aufsuchen!
  • Zur Überbrückung der Zeit bis zum Arztbesuch würde ich dir Vaseline oder Ähnliches empfehlen. Das bekommst du in jeder Drogerie. Das schmierste dir dick auf die Lippe - vor allem, bevor du schlafen gehst.

    Das kann ich nicht bestätigen,
    habe auch oft ganz trockene Lippen.
    Und hab anfangs immer dick Creme drauf gemacht...
    Durch das dicke auftragen, kam keine Luft mehr an die Lippen und es wurde immer schlimmer. Bin dann nochmal in die Apotheke gegangen, und habe nachgefragt. Daraufhin wurd emir empfohlen, öfters aber immer dünn die Salbe aufzutragen.

    Greetz
    Wenn ein Upload offline ist => PN
    Bei [COLOR="Green"]allen meinen Uploads[/color] sind die Parts kompatibel!
    Deswegen bitte einfach wenn ein einzelner Part bei NL offline ist, den entsprechenden Part von RS laden!
  • Hai- kenne das, besonders schlimm ist es im Winter und da ich viel draussen arbeite, hatte ich auch schon viel Stress mit den Lippen.

    Alles durchprobiert und das beste von allen war tatsächlich Honig! Über Nacht einwirken lassen ist schon sehr gut- und wenn es noch schlimmer ist öfters am Tage nochmal einschmieren!!! Kenne nix besseres!
    Bis zum Ende des Universums und noch viel weiter....

    ><- Tswitch ->>
    Dennoch: !!! auch für mich nur 4 Zeilen !!!
  • Hai- kenne das, besonders schlimm ist es im Winter und da ich viel draussen arbeite, hatte ich auch schon viel Stress mit den Lippen.


    Du hast es vom arbeiten, er hat sich aufs Maul hauen lassen. :eek:
  • Also an deiner Stelle würde ich auch unbedingt mal zu einem Arzt gehen.
    Aber du sagst, dass du nicht so viel Geld dafür hast. Also bleibt dir nur übrig dich vorerst selbst darum zu kümmern.
    Du musst unbedingt versuchen die Stelle so gut wie möglich trocken zu halten und vermeide Säuren. Also kein Obst essen. Auch mit Sachen die du abbeißen musst wäre ich vorsichtig. Achte darauf, dass die Lippe möglichst nicht gereizt wird. Und ausserdem ist es ratsam Nachts oder auch am Tag wenn du nicht draußen bist deine Lippe mit Bepanthen dick einzuschmieren. Die Creme ist weiss. Falls du auch diese Creme nicht bekommen kannst nimm Vaseline. Die hilft beim Abheilen und hält die Stelle "elastisch". Du wirst also wenn du eine Krustenbildung hast weniger Probleme mit erneutem einreißen haben.

    Und wenn das alles nichts hilft... Dann wirst du zu einem Arzt gehen MÜSSEN!!!

    Viel Glück...