Umtausch von Spielen Daten von mir ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umtausch von Spielen Daten von mir ?

    Hi leute,

    ich habe mal ne frage ist es rechtlich erlaubt das wenn ich ein Spiel umtaschen will, weil ich dass addon gekauft habe und nun gegen das Hauptspiel umtasuchen will selber preis, das der Verkäufer Daten von mir aufnimmt wie adresse etc. oder das ich etwas unterschreiben muss das ich den CD key nicht aufgeschrieben habe ?

    würde mich über schnelle Antwort freuen
    "The Ten Commandments have 279 words, the declaration of Independence 300 words, the rules to import Caramel Bonbon's in to the European Union have exactly 25.911 words."
  • manchmal klappts mit dem umtausch hab ich selbst schon erfahrung und auch das glück dabei gehabt. man muss es teilweiße etwas geschickt wegen evtl. fehlermeldungen oder sonstigen angehen. ist auch eine frage des ladens ob die da ahnung haben oder nicht. schliesse mich übrigens meinem vorredner an wegen dem umtauschrecht bei datenträgern. aber was man draus macht ist ne andere sache^^
  • Hallo z1ckZack,

    das hat auch nichts zwingend nur mit dem Spiel zu tun.
    Wenn du irgendwo Kleidung oder ähnliches zurückgibst werden immer deine Daten abgefragt.

    Du bekommst den Storno Zettel und da sollst du deine Adresse und Namen eintragen. Aber in der Regel fragt dich niemand nach deinem Personalausweis.
    Die Unterschrift sollte natürlich zu dem Namen in der Adresse passen :D .
    Das ist für deren Papierberg.

    Gruß
    yuhu

    PS: Ein Passus bezüglich des CD-Keys ist mir allerdings neu.
  • yuhu schrieb:

    Hallo z1ckZack,

    das hat auch nichts zwingend nur mit dem Spiel zu tun.
    Wenn du irgendwo Kleidung oder ähnliches zurückgibst werden immer deine Daten abgefragt.

    Du bekommst den Storno Zettel und da sollst du deine Adresse und Namen eintragen.

    meine schwester hat sich bei saturn ein neues handy gekauft und das war defekt. wir waren am nächsten tag dortn es umtauschen und die blöde verkäuferin wollte es gar nicht mehr zurück nehmen, nachdem ich denen stress gemacht hab und sie mit dem abteilungsleiter geredet hat, haben sie es umgetauscht aber sie musste ihren namen und adresse hinterlassen.
    FRECHHEIT!
  • Cool bleiben!
    Die Angabe von Namen & Adresse wird von deutschen Fiskus verlangt, da der Händler das Teil natürlich als Verlust in der Bilanz abschreibt.
    Das hat nichts mit persönlicher Datenerhebung durch den Händler zu tun.
    Wenn du bei Aldi eine Tüte Rosinen zurückgibst musst du genauso deine Adresse hinterlassen.
    Grüsse
    Brainsucker
    [SIZE="1"]Mir könnet Älles - außer Hochdeutsch [/SIZE]

    Im Moment leider viel unterwegs, Antworten können dauern!
  • alien16021988 schrieb:

    ...haben sie es umgetauscht...


    Liegt wohl daran, dass du einen "Umtausch" verlangt hast, aber eig eine "Reklamation" wolltest. Da muss man sich schon richtig ausdrücken :P

    @ Topic:
    Sowas ist warscheinlich in den AGB's geregelt wenn die mal jmd lesen würde ;)


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!