Suche ein Neues System

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche ein Neues System

    Hallo,
    möchte mir mal einen neuen Rechner zulegen mit allem Zubehör. Hatte mir folgendes vorgestellt:

    Intel Core 2 Quad Q6600 Tray, 8192Kb, LGA775, 64bit, Kentsfield
    + EVGA nForce 780i SLI
    + Scythe Andy Samurai Master, Sockel 478,775,754,939,AM2
    + 2048MB-KIT OCZ SLI-Ready Edition 1066MHz ,Dual Channel, CL5
    + 2048MB-KIT OCZ SLI-Ready Edition 1066MHz ,Dual Channel, CL5
    + Coolermaster Stacker 830 Nvidia Edition ohne Netzteil
    + ATX-Netzteil TAGAN TG800-U33 2-Force II, 800 Watt
    + TEAC 3.5" 1.44MB 7-in-1Cardreader schwarz
    + EVGA e-Geforce 8800GT Akimbo SC, 512MB, PCI-Express
    + EVGA e-Geforce 8800GT Akimbo SC, 512MB, PCI-Express
    + Western Digital Raptor 74GB, 10000 U/Min., 8MB Cache
    + WD RE2 GP 1TB SATA II, WD1000FYPS
    + LG GGC-H20L Retail
    + Creative Sound Blaster X-FI Xtreme Gamer - fatal1ty Pro. Series
    + Pinnacle PCTV HYBRID Pro PCI 310i
    + Samsung SyncMaster 2493HM USB
    + MS Windows Vista Ultimate 64bit SB-Version
    + Wasserkühlung

    + Rechner - Zusammenbau
    + Software-Installation
    + Arctic Silver V (Wlp.) Wärmeleitpaste 1ml

    Summe: 2.800,00 €

    Wenn Ihr einen besseren Vorschlag habt, oder änderungen nehme ich diese gerne auf. Möchte eben ein super System haben.

    Danke euch jetzt schon für eure Kommentare.

    Gruß von der Tarantel
  • halomaster14 schrieb:

    würde dir lieber nicht EVGA e-Geforce 8800GT Akimbo SC, 512MB, PCI-Express empfehlen sondern die 9000gt


    Hab ich da was verpasst?


    Aufjedenfall finde ich den Preis irgendwie heftig. Ich mein du du hast zwar komplett alles, aber für das Geld hab ich schon bessere Systeme gesehen. Wenn du nicht übertakten willst reicht auch normaler RAM bsp MDT. Vista würde ich weglassen, da du hier alles findest. Schreib mal bitte die einzelne Preise der Hardware oder zumindest Link zum Shop.

    Willst du unbedingt SLI?

    So kannst du zumindest einige 100 € Sparen.
    [SIZE="4"]
    [FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Cyan"]!! Alles Bleibt Anders !![/color][/FONT]
    [/SIZE]
  • Hi
    auch wenn du Geld wie Heu hast brauchst du nicht für 2800€ einen PC kaufen ;)

    CPU: E8400 200€
    Kühler: Scythe Mugen 35€
    MB: Gigabyte EP35-DS4 130€
    RAM: Corsair 4096MB Kit DDR2-800 80€
    Graka: MSI NX8800GTS OC 220€
    NT: BeQuiet Dark Power pro 550W 90€
    Gehäuse: ist Geschmackssache, ich steh eher auf schlicht ^^ ~200€
    HDDs: WD Raptor 36GB fürs OS 80€
    Samsung HD501LJ 70€ für deine Daten, wenn nötig dann nimm 2 davon
    Brenner: LG GH20N
    Sonst:
    Pinnacle PCTV 50€
    Soundkarte ist eine ordentliche im Board integriert
    Samsung 226BW 240€
    Vista Ultimate OEM 150€ bei 64bit weiss ich nicht wie es mit den Treibern aussieht (ich würd bei XP bleiben oder mir ne "Testversion" besorgen :D )
    von einer Wasserkühlung rate ich dir ab
    Maus und Tastatur: Logitech MX518 + Tastatur deiner Wahl
    --------------
    gesamt: grob Überschlagen 1600€
    dann ist aber auch alles dabei was du brauchst, sowas wie Monitor und Gehäuse oder TV-KArte usw. überstehen meist mehrere Aufrüstperioden ;)
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • Yeti: Das Angebot sieht doch schon mal besser aus :)

    Aber was ist das für ein Gehäuse :eek: 200€ sind schon etwas happig dafür ;)

    Evtl. würde ich als Grafikkarte die 3870 (in wie vielen Threads hab ich das schon geschrieben :rolleyes: ) empfehlen, anstatt die 8800er....
  • Fragen, Fragen und nochmal Fragen

    Hi,
    danke schon einmal für die ganzen Antworten.

    Das Problem dieser Aufrüstung besteht darin, dass ich immer noch mit einem AMD Athlon 2600+ XP herum werkel. Auf einem Asus A7N8X-Deluxe Motherboard mit Nforce 2 Chipssatz. Dazu kommen 4 GB Ram eine ATI Readon HIS 1950 Pro ICEQ einer 120 GB festplatte usw.

    Das heißt das ganze System ist zwar OK aber total Veraltet. Vor allem am Prozessor harpert es ganz gewaltig.

    So und nun zu den Fragen. Ja ich will diesen PC natürlich Übertakten deswegen greife ich auf das Motherboard denn Prozessor und den Arbeitsspeicher zurück. Damit alles Kühl läuft muss deshalb auch ne Wakü rein. So kann man den Prozesor locker bei 2,9 GHz laufen lassen. Und was natürlich geht, Ihn bei 3,9 GHz laufen zu lassen was schon mancher Test beweist.

    Und zu dem einem Kommentar, wäre mir Neu das es eine 9000 GT gibt.

    Hier mal eine Auflistung der Neuen Karten:

    9800 GX2, 9600 GT, 8800 Ultra, 8800 GTX, 8800 GTS, 8800 GT usw.

    Aber mal ehrlich die 8800 GT scheint im Test die beste Karte zu sein, alle anderen sind vom Preis nicht rentabel. Vor allem wenn die 8800 GT im SLI-Verbung läuft ist Sie unschlagbar in Ihrer Klasse. Und zu den Produkten von ATI greife ich sehr ungern zurück. Hatte schlechte Erfahrungen mit den Treibern und Nvidia liegt im Moment wohl klar vorne.

    Windows Vista 64 Bit Version brauche ich auf jeden Fall um das System im vollen Umfang nutzen zu können. Klar ist der Kauf der Software teuer, auch ist Sie momentan recht Fehlerhaft aber war das XP denn nicht auch? Man muss sich nur die Liste mit den ganzen Updates anschauen, da wird einem ja schon schlecht.

    Klar könnte ich auch einen kleineren PC kaufen, aber den müsste ich dann natürlich auch wieder aufrüsten. Die Zeit hat mich gelehrt immer etwas gescheites zu kaufen um lange Zeit aufrüsten zu können. Und der Prozessor ist unschlagbar in seiner Klasse.

    Und nun noch ein paar Fragen:

    Warum ratet Ihr mir von einer Wasserkühlung ab??
    Was wären deiner Meinung nach effektivere Verbesserungsvorschläge?

    Und zu der Grafikkarte! Wie schneidet Sie gegen die 8800 GT ab, wieviel kostet Sie usw. Schlägt Sie einen SLI Verbund der 8800 GT???

    Klar kann ich mir auch ein günstigeres System zusamen stellen aber ich möchte ja eben ein gutes und nicht ein zusammengespartes Paket.

    Und nun zu den Preisen:
    Die Preise stammen alle von Hardwarever.....de möchte hier keine Werbung machen aber die Preise sind sentational und schlagen sogar die von Alternate.

    Intel Core 2 Quad Q6600 Tray, 8192Kb, LGA775, 64bit, Kentsfield 174,16 €

    EVGA nForce 780i SLI 204,09 €

    2048MB-KIT OCZ SLI-Ready Edition 1066MHz ,Dual Channel, CL5 98,39 €

    2048MB-KIT OCZ SLI-Ready Edition 1066MHz ,Dual Channel, CL5 98,39 €

    Coolermaster Stacker 830 Nvidia Edition ohne Netzteil 225,30 €

    ATX-Netzteil TAGAN TG800-U33 2-Force II, 800 Watt 110,09 €

    TEAC 3.5" 1.44MB 7-in-1Cardreader schwarz 19,53 €

    EVGA e-Geforce 8800GT Akimbo SC, 512MB, PCI-Express 248,46 €

    EVGA e-Geforce 8800GT Akimbo SC, 512MB, PCI-Express 248,46 €

    Western Digital Raptor 74GB, 10000 U/Min., 8MB Cache 110,94 €

    WD RE2 GP 1TB SATA II, WD1000FYPS 172,62 €

    LG GGC-H20L Retail 135,49 €

    Creative Sound Blaster X-FI Xtreme Gamer - fatal1ty Pro. Series 114,81 €

    Pinnacle PCTV HYBRID Pro PCI 310i 52,11 €

    Samsung SyncMaster 2493HM USB 480,30 €

    MS Windows Vista Ultimate 64bit SB-Version 136,57 €

    Rechner - Zusammenbau 19,99 €

    Software-Installation 34,99 €



    Summe: 2.721,92 €


    Bie der Wasserkühlung habe ich noch keine Ahnung könnt Ihr mir irgend etwas besonders empfehlen, gerade fürs Übertakten???

    Danke

    Gruß von der Tarantel
  • Hallo
    1) Wasserkühlung brauchst du nur wenn du extrem overclocken willst oder ein Supersilent System haben willst
    und da das bei diesen Komponenten nicht nötig ist und man mit einer Wakü auch mehr Arbeit als mit Lukü hat rate ich dir davon ab

    außerdem kann man auch mit einer guten Luftkühlung ordentlich übertakten, zudem ist der Scythe Mugen auch noch leise

    2) Performence Rating guckst du hier,
    die 8800GTS ist nochmal ein Stück besser als die 8800GT, die die ich dir rausgesucht gabe ist die OC Version, darum etwas teurer
    2x 8800GT macht nicht so viel sind, weil du wenns gut kommt 160%-170% Leistung gegenüber einer Einzelkarte hast,
    Stromverbrauch dürfte dich ja nicht interessieren,
    die GTS langt auch für die neusten Spiele auf high mit AA und AF usw.

    wenn du trotzdem was schnelleres brauchst dann nimm die X2 3870 von ATI,
    afaik gibt es aber bei SLI oder CF - Karten Mikroruckler, kann dir dazu aber nichts genaues sagen, einfachmal googlen

    achja was die Karte kostet kannst du unter geizhals oder idealo nachsehen

    3) das von mir vorgeschlagene ist keinesfalls ein zusammengespartes sondern ein P/L-Mäßig besseres System mit dem du in nächster Zeit noch gut gerüstet sein wirst
    hier ist es auch sinnvoller die Graka oder CPU mal aufzurüsten als sich jetzt schon das ganze High-End Zeug zu kaufen, glaubs mir ich hab damals den selben Fehler gemacht

    der Q6600 würde bei Dualcore optimierten Anwendungen nicht so gut aussehen wie der E8400, oder auch der wesentlich billigere E8200
    dein Mainboard finde ich etwas überteuert, RAM ebenfalls, 1066er gibts auch günstiger, ein 800W NT ist auch übertrieben, selbst für SLi reichen 600W-650W

    wieso hast du nochmal alles aufgezählt? kannst auch die Preise editieren

    4) hardwareversand ist gut, würde trotzdem bei idealo mal schauen, ob es sich lohnt nicht woanders noch was herzuholen

    5) nun sind wir wieder bei der Wakü
    wenn du unbedingt willst, bestellen würde ich bei aquatuning:
    -Nexxxos XP Bold 35€ 1-2K schlechter als der Highflow
    -EK Water Blocks EK-FC8800 GT/GTS (G92) (nächster NAchteil bei SLI: hier bräuchtest du 2 davon) 80€
    -MIPS GIGABYTE P35 Series Freezer Set 150€
    -Laing PRO 70€
    -Black ICE GT 3x120mm 70€
    -3x Papst Lüfter ~50€
    -das ganze zUbehör, wie AGB, SChläuche, Wasser, Zusätze (ich nehm G12+ von Alpine), Anschlüsse sind nochmal 100€
    ----------------------
    alles Geld was man sich sparen kann, denn
    du brauchst eine Graka die schon nen Kükö hat damit du die GArantie nicht verlierst
    bei der nächsten Aufrüstung, kannst du den Graka-Kühler nicht weiterverwenden
    bei einem neuen SOckel, brauchst du einen neuen HAlter für den CPU Kühler, MB-Kühler passen afaik auch nur auf andere Mainboards, usw.

    @Firewuschd
    das war nur ein fiktiver Preis auf irgendein gutes Gehäuse bezogen, bis 200€ sollte man das passende finden
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • hallo

    ich bin ja mit deiner zusammenstellung zufrieden aber 2 Sache würde ich ändern Samsung SpinPoint F1 (HD103UJ) dann brauchst du nicht zwei Festplatten und die ist noch etwas besser als die WD raptor und Arbeitsspeicher würde ich was anderes nehmen du willst ja hochtakten dein system ich würde denn nehmen 2x 2 GB Transcend aXeRAM DDR2-1200 DualChannel Kit CL5 ich weiß es ist ein wenig übertrieben aber du willst ja mit wasserkühlung übertakten mit den kommt man am besten zu recht so das wehr mein vorschlag

    ps: zum netzteil ich würden den mit 800W nehmen bei den system
  • Tarantel_Joe schrieb:

    Die Preise stammen alle von Hardwarever.....de möchte hier keine Werbung machen aber die Preise sind sentational und schlagen sogar die von Alternate.

    Also die Preise von alternate.de zu schlagen ist jetzt nicht soo schwer ;)
    (zumindest gibt es viele shops, die das tun :))


    Da dein gewähltes Display eine maximale Auflösung von 1920x1200 hat, würde ich an deiner Stelle zu einer oder evtl. auch 2 8800GTX greifen. Die sind zwar schon etwas älter, doch bei hohen Auflösungen und mehrfachem AA/AF besser als 8800GT und GTS mit g92 - Grund ist afaik der höhere Datendurchsatz des Speichers.
    Eine von XFX ist lt. geizhals.at/de schon für weniger als 210€ zu haben, wobei die übertaktete Version von XFX bei ~240€ anfängt.

    Bei der CPU würde ich zu einem q9450 greifen - der kostet zwar 100€ mehr, ist dafür aber schon von Haus aus etwas schneller und in 45nm gefertigt, weshalb seine Leistungsaufnahme geringer ist (und er damit einfacher zu kühlen und somit auch besser zu übertakten ist ;)).

    Beim RAM würde ich zu welchem mit 800 MHz greifen - da da das Preis-/Leistungsverhältnis viiieel besser ist, da der Leistungsunterschied zu welchem mit 1066 MHz recht klein ist. Zu empfehlende Marken wären da aus meiner Sicht Corsair, Kingston HyperX oder - wie schon von dir genannt - OCZ. Ich persönlich würde letzteren favorisieren, da die mit der Garantie beim Übertakten recht großzügig sind ;)

    Bzgl. der HD103UJ kann ich Cosmo nur zustimmen - ist momentan die schnellste Desktop-HDD mit 7200rpm. Die WD ist halt etwas leiser und stromsparender (doch sind die Unterschiede recht gering).
    Beim Kauf der Raptor solltest du beachten, dass die arg laut ist - also evtl. noch Entkopplungsvorrichtungen kaufen oder evtl. auch selbst bauen (gibt da richtig gute Konstruktionen).

    fu_mo

    PS.: bzgl der Mikroruckler: treten bei allen X2-Karten und allen SLI-/Crossfire- Verbünden auf. Dabei erscheinen jeweils 2 Frames in recht schneller Abfolge und zwischen solchen Frame-Paaren verrgeht relativ viel Zeit. Wenn du also insgesamt 60 fps hast, ähnelt es 30 bis 35 fps. Ärgerlich, wenn du weniger als 40fps hast...

    //€dit:
    Das Fazit von hier wäre vermutlich interessant für dich (ok - wenn du Zeit und Lust für/auf das Lesen des kompletten Tests hast, schadet das natürlich auch nicht ;))
  • Hi

    Tarantel_Joe schrieb:

    ... alle anderen sind vom Preis nicht rentabel. Vor allem wenn die 8800 GT im SLI-Verbung läuft ist Sie unschlagbar in Ihrer Klasse.

    EVGA e-Geforce 8800GT Akimbo SC, 512MB, PCI-Express 248,46 €

    Du legst tatsächlich Wert auf Preis/Leistung und holst dir dann eine der teuersten 8800GT die es gibt? Die günstigsten sind schon für 100€ weniger zu haben, wenn du eine hochgetaktete 8800GT willst, dann hol dir die Zotac 8800GT AMP!, die bekommst du ab ~175€ und hat nur 20MHz weniger Chiptakt.
    Für den Preis bekommst du schon 8800GTX und 9800GTX und die sind bei hohen Auflösungen und Detailstufen auf jeden Fall schneller als die 8800GT, also wenn unbedingt SLI nutzen willst, dann aus 2 9800GTX und selbst dann bist du mit einem guten 650W Netzteil gut bedient. (z.B. Seasonic) Durch die Mikroruckler bin ich zur Zeit aber Multi-GPU-Karten sehr abgeneigt.

    Ansonsten finde ich die Ausführungen von fu_mo sehr gut und treffend: Wenn HighEnd, dann neuer QuadCore von Intel, 4GB RAM, 9800GTX,...

    fu_mo schrieb:

    Grund ist afaik der höhere Datendurchsatz des Speichers.
    Stimmt schon ;) , der G80 hatte noch eine Speicheranbindung von 384bit bei der GTX (G92 bis 256bit) und daraus resultiert die höhere Speicherbandbreite und somit ist die GTX auf hohen Auflösungen/Detailstufen immernoch besser als eine GT(S).

    yeti schrieb:

    mit einer Wakü auch mehr Arbeit als mit Lukü

    Inwiefern macht eine Wakü "mehr Arbeit" als eine Lukü? Klar ist, dass wenn man eine Wakü richtig installieren will, sie mal 24h ohne Hardware laufen lässt um den Kreislauf auf vollständige Dichtheit zu prüfen. Wenn sie dann aber drin ist, hast du gleich viel oder eher weniger Arbeit als mit einer Lukü. Dann müssen nur die Lüfter und der Radiator ab und zu vom Staub befreit und ganz selten mal ein wenig Wasser nachgefüllt werden. Das gleiche musst du bei einer Lukü auch machen (natürlich ohne Wasser nachfüllen^^), allerdings finde ich es umständlicher die ganzen Kühler bei einer Lukü vom Staub zu befreien als den Radi mal kurz mit Pressluft zu reinigen ;)
  • Also das ist der größte mist was du da zusammengestellt hast.

    willst 2800euronen hinblättern kaufst dir ein high end mainboard und baust nen q6600 drauf xD,also iwie passt des net zam.

    Ich würds so machen ,also nur das nötigste hier^^:

    CPU:Q9450 boxed
    Kühler:Scythe Mugen,aber trotzdem cpu boxed bestellen dann haste wenigstens noch einen als reserver
    Mainboard:Dein mainboard kannste schon nehmen
    RAM:2x2gb OCZ DDR2-1066
    Grafikkarte:also ich kann dir nur die 9800gtx odr die 8800gts empfehlen,ich würde eher zu einer 8800gts die übertaktet ist greifen,hab neulich einen benchmark gsehen da war die wesentlich besser als ne 9800gtx die ja auf dem g92 chip basiert wie die ganze 9800er reihe.
    HDD:Samsung Hd753j oder wie die heißt^^ und wenn du unbedingt ne raptor brauchst dann nimm eine^^
    Netzteil:Nimm ein bequiet dark power pro mit 650 w wenns des gibt mit 650 w^^oder ein straight power mit 650w das reicht locker auch wenn du sli benutz
    Gehäuse:Kann dir aus eigener erfahrung nur das Aerocool Extreme Enginge 3t ans herz legen,das gehäuse ist der wahnsinn.

    Greetz