Auf Datenbank übers Internet zugreifen

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auf Datenbank übers Internet zugreifen

    Hey Leute, habe da mal ne Frage.
    Ich habe hier eine Access2003 Datenbank, die lokal auf einem Server liegt und von meheren Leuten durch das Netzwerk benutzt/editiert wird.
    Ist es nun möglich, das Nutzer durch das Internet, mithilfe ihres Internetexplorers, die Datenbank nutzen können? (z.b. Neuen Nutzer anlegen und die entsprechenden Daten eingeben, oder sich online registrieren).

    Falls noch etwas unklar ist, bitte einfach fragen!

    Vielen Dank im voraus

    TheGodlike
  • Ahnung habe ich hier jetzt nicht wirklich, aber ich denke mir, wenn die Datei in einem Netzwerk liegt, ist dieses wohl geschützt. Das macht die Sache nicht einfacher

    hast du es schon mal mit "Datenzugriffsseiten" versucht, kann man in Access erstellen. Näheres in der Access-Hilfe.

    Oder die teuere Variante, einen Server anschaffen, VPN installieren und dann alle via Remotezugriff auf die selbe Datenbank zugreifen lassen. Dazu kommt, daß man mit einem guten VPN auch noch einen sehr guten Schutz vor fremdem Zugriff hat.

    Oder aber auf eine SQL Datenbank mit PHP Scripten zurückgreifen

    greetz
    taurus
  • Danke für deine Antwort. En Detail ist es eine Datenbank einer Universität, in dieser Datenbank sind alle Studenten vermerkt. Man möchte nun, dass sich Studenten auch online für ihre Kurse registrieren lassen können. Es sollte also in eine Website implementiert werden.
    Sollte so aussehen Registrieren -> Jetzt Online Registrieren
    Dann einfach seinen namen, und alle anderen Daten eintragen, die Kurse auswählen und später im Büro einfach nur die Bestätigung abholen....
  • Dann lass sich die Studenten über ein online Formular registrieren das mittels Script in die SQL, oder manuell in die Access Datenbank eingetragen wird.

    Der Inhalt eines online Formulars wird an eine definierte Mailadresse versandt und so kann im Sekräteriat alles vorbereitet werden und muss nicht erst aus der Datenbank geholt werden.

    Raffiniert wäre es allerdings, wenn die Registrierung über die Matrikelnummer läuft und bereits alle relevanten Daten im Formular hinterlegt sind. So müsste nur ein Häkchen beim entsprechenden Kurs gesetzt werden ;)

    greetz
    taurus
  • mit der SQL Lösung verabschiedest Du Dich von Access. Das ist keine Access, sondern eine eigenständige Lösung.

    Mir ist gestern aber noch was eingefallen.

    1. Anmelden per online Formular
    2. Daten kommen per Mail an
    3. Importspezifikation für Access bauen
    4. Daten einlesen

    greetz
    taurus

    p.s. was das Script und die SQL Datenbank angeht, müsste man die Voraussetzungen der Homepage und des Hostings prüfen
  • ach stimmt,....dann ist auch die Lösung mit SQL und Script nicht die wahre.



    1. Anmelden per online Formular
    2. Daten kommen per Mail an
    3. Importspezifikation für Access bauen
    4. Daten einlesen



    Das wäre dann doch eher das richtige.
    1. Kann man simpel in die HP einbauen
    2. soweit noch einfach
    3. Importspezifikationen für Access bauen (Daten kommen als.txt an und werden dann lokal gespeichert)
    4. Ist es möglich die Daten automatisch einlesen zu lassen? Schließlich will man ja den Aufwand so weit wie möglich minimieren (denke mal eher nicht, da man dafür ein Script bräuchte)

    Damit wären wir wieder bei einer Lösung mit einem Script....:(
  • automatisch einlesen ginge schon, allerdings wäre das dann VBA Programmierung und da bin ich definitiv der falsche :D

    Importspezifikation geht für *.txt Dateien... wäre also kein Problem

    Mit der Lösung ist es zumindest teilautomatisch. Man müsste halt die Datei auswählen und Knopf zum Einlesen drücken