MQ-E04BT/GPSTV Testbericht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MQ-E04BT/GPSTV Testbericht

    Hallo liebe Leute,

    da hier viel über einige Prdokte von Maqma und von smart2go geschrieben wir, stell ich das hiermal ins Board. Der Moderator wir es mir hoffentlich, wenn es hier falsch ist, verzeihen und es verschieben.

    Ich möchte mal ein ersten und kleinen Erfahrungsbericht ihr über das MQ-E04BT/GPSTV hier kund tun mit dem ich mich jetzt einige Tage herum geschlagen habe.
    Das Autoradio mit Gps200 Box und einem DBV-T –Tuner habe ich bei E-Bay insgesamt für 373,-Euro erstanden. Es hat einen 4`` Monitor Bluetooth Touchdisplay DVD MP3 USB usw. . Alle weiteren technischen Daten kann man bei E-Bay nachlesen. Ich möchte für das Autoradio keine Schleichwerbung machen, aber wenn man alle 3 Geräte in Betracht zieht, kann sich jeder selber seine Schlüsse draus ziehen.
    Positiv ist sicherlich der Klang des Autoradios, vorher hatte ich ein Grundig und da merkt man schon eine gewaltigen Unterschied trotz der schlechten Boxen (bald Helix esprit E 135). Die Freisprecheinrichtung fürs Handy über Bluetooth ist auch eine feine Sache. Der DVD Player spielt sogar meine DVD+R DL 8,5GB ab vom Live Seeed-Konzert . Außerdem hat die Radiofunktion Speicher und Einstellmöglichkeiten der MP3 Player über USB tut auch seine Sache gut. Negativ ist erstmal zu benennen, daß das Radio Startschwierigkeiten bei Kälte hat dann hat, jedenfalls das Display (blau) und der MP3 Player braucht einige Zeit um die ersten Stücke ab zuspielen. Der Empfang des Radios bedarf wohl bei meiner Autoantenne eine kleine Verstärkung.
    Die MQ-GPS200 Box tut auch ihren Dienst gerade durch die SIRF STAR III Technologie bei ihr. Negativ ist, daß es keine alternative Navi-Software gibt sondern nur die dafür vorgesehene Software die 98,-€ kostet und das Teil hat keinen RGB-Anschluß, so daß der Touchscreen zu nutzen ist.
    Die DBV-T Box habe ich noch nicht ausprobiert es kann aber auch nicht GPS und DVB-T gleichzeitig genutzt werden weil die vielen dafür erforderlichen Anschlüsse fehlen. Also, nur das Eine oder das Andere.
    Fazit ist erstmal wohl, daß ich kein Montagsradio gekauft habe sondern eins was für meine Ansprüche und meinen Geldbeutel absolut brauchbar ist.

    Ich hoffe dieser kleine Bericht stößt auf Intresse!
    Bis auf weiteres
    brunsl