Untreue

  • Beziehung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hi....

    meine freundin ist für ein semester im ausland. ich liebe sie sehr aber ein semester ohne sex habe ich es nicht ausgehalten. jetzt kommt sie bald zurück und mich plagen schuldgefühle.

    war schon jemand mal in so einer situation? konntet ihr es auch nicht aushalten?
    ...ich mein nur, es war nur sex keine gefühle wie man so schön sagt.

    gehen die schuldgefühle wieder weg?
  • Hi yeah83,

    das ist ne ganzschön harte Nuss die du dir da eingefangen hast.
    Ich selber bin noch nie Fremdgegangen und könnte es mir auch nicht vorstellen. Ich bin seit fast drei Jahren glücklich verheiratet und könnte meinem Schatz nicht mehr unter die Augen treten vor schlechtem Gewissen. Warst du dir vorher nicht klar darüber, dass es einem ganzschön auf's Gewissen schlagen könnte wenn man fremdvö****?
    Jetzt willst du wissen ob du es ihr stecken sollst oder nicht?

    Also meine meinung dazu ist wenn du sie wirklich sehr liebst und nicht die Gefahr besteht, dass sie es hintenrum von jemand anderem erfährt (Freund/Freundin oder gar der Fremdgehgrund), behalt es für dich und seh zu, dass du mit deinem schlechtem Gewissen klarkommst. Du würdest sie warscheinlich unverhältnismäßig verletzen (wenn es wirklich nur reiner Sex ohne gefühle war).
    Wenn es allerdings um eine Beziehung geht, die noch nicht so sehr gefestigt ist und du dir noch nicht sicher über eure Zukunft bist, könntest du einen Versuch starten, es ihr schonend beizubringen. Auch mit dem Risiko, dass sie dir den Laufpass gibt, dann hast du weningstens aus deinem Fehler gelernt.

    Wie Du's auch drehst, ein schlechtest Gewissen wird dir bleiben und dich in Zukunft vor solchen Dummheiten schützen!


    Greetz, Pierceman
  • Das einzig wirkliche Problem findet in deinem Kopf statt - Lösung dafür gibt es nur Eine: Hake es ab. Es ist passiert und sämtliche Schuldgefühle und Gewissensbisse ändern nichts daran. Lerne daraus für die Zukunft. Entweder akzeptierst du dein Handeln, dann solltest du passender weise dich selbst eben auch so akzeptieren, wie du bist. Möchtest du aber nicht so sein, dann handle anders. Es macht keinen Sinn, erst Mist zu bauen und danach zu heulen.

    Grundsätzlich schließe ich mich der Meinung von Pierceman an. Erspare dir und ihr eine Geständnis-Nummer. Das bringt Probleme und löst sie nicht. Denn auf ein Verständnis von ihrer Seite solltest du nicht setzen. Das ist im Übrigen auch deine einzige Argumentation, wenn es rauskommen sollte. Dann bleibt dir Nichts, außer es zuzugeben. Prinzipiell gilt es, in derartigen Fällen die Klappe zu halten. Und zwar allen gegenüber, besonders deinen guten / besten Freunden. Dürfte dir aber schwer fallen, sonst hätten wir es ja hier nicht zu lesen bekommen. Aber du bist ja noch jung und somit lernfähig. Und wenn du sie wirklich liebst, dann stelle sicher, dass du bei deinem "Ausrutscher" nicht mehr erhalten hast, als du eigentlich wolltest..

    Darüber hinaus solltest du dich mit dem Gedanken anfreunden, dass du nicht der einzige auf diesem Planeten bist, dem derartiges widerfährt. Sie wird es dir auch nicht sagen - und du solltest es am Besten auch gar nicht wissen wollen.
  • Bist du sicher, dass deine freundin treu war? das ist das grösste problem mit solchen auslandaufenthalten. meistens ist man dabei jung, die "grosse" liebe ist nicht sehr gefestigt...ein halbes jahr ist sehr lang...je nachdem ist es besser, vor dem verreisen schluss zu machen...und beim nach hause kommen weiterschauen.

    gruss
  • Ich selber war noch nie in einer solchen Lage !!!
    Ich bin ein absolut treuer Mensch, aber ich denke es ist besser wenn der Partner manche Dinge auch nicht weiß, das reibt nur unnötig Gefühle auf. In Zukunft würde ihm / ihr das Vertrauen schwer fallen, nur als Beisp. !
    Ist halt die Frage : Kommst du damit klar ???
  • fredflintston schrieb:

    Erspare dir und ihr eine Geständnis-Nummer. Das bringt Probleme und löst sie nicht. Denn auf ein Verständnis von ihrer Seite solltest du nicht setzen. Das ist im Übrigen auch deine einzige Argumentation, wenn es rauskommen sollte. Dann bleibt dir Nichts, außer es zuzugeben.


    ich denke es kommt auf die situation an, nicht jede beziehung bei der mal ein seitensprung vorkommt ist am ende.

    ein fehler (oder ausrutscher) ist schnell mal passiert, das bedeutet aber nicht zwangsläufig das es immer wieder vorkommen muss.

    beichte es ihr oder lass es, du mußt damit klarkommen.
  • Wie gesagt, ich denke das Vertrauen eine wichtige Basis in der Beziehung darstellt. Und wenn es schon mal vorgekommen ist, wäre das doch ein Test um herauszufinden wie weit der Partner dort mitgeht.
    Ich habe sogar Freunde, die haben durch ihre gegenseitige Beichte erfahren das eine offene Beziehung beiden am besten tut.
    Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
  • yeah83 schrieb:

    (...)war schon jemand mal in so einer situation? konntet ihr es auch nicht aushalten?
    ...ich mein nur, es war nur sex keine gefühle wie man so schön sagt.(...)gehen die schuldgefühle wieder weg?


    Hoffe mal für dich das deine Freundin für dich die gleiche Schuldgefühle mitbringt,denn wie sagt man so schön ,Geteiltes Leid ist halbes Leid ,ist ja eben nur Sex ohne Gefühle ;)
  • ...also ihr sagen werde ich es nicht. ich denke sie wäre zu verletzt und würde mir den laufpass geben, aussserdem ist es nicht wert: sie hatte auch ihr auslandsemester hier in deutschland gemacht und ich werder sie nie wieder sehen.

    und bitte keine post mehr......woher willst du wissen ob sie treu war....das macht mir noch mehr zuschaffen!!

    vor dem verreisen schluss zu machen ist einer der schlechtesten lösungen. also da ist die gefahr meiner meinung viel zu gross, dass es nacher nicht mehr klappt.

    ich hoffe einfach, wenn sie wieder da ist, dass es sich alles normalesieren wird nach einer zeit, dass alles so wird wie vorher. wir telen oder chatten jeden tag und haben auch mal drüber gesprochen......verblieben sind wir bei "nur schauen nicht anfassen".
  • yeah83 schrieb:

    (...)wir telen oder chatten jeden tag und haben auch mal drüber gesprochen......verblieben sind wir bei "nur schauen nicht anfassen".

    Dann musst du dann auch damit leben,wenn sie dir den Laufpass gibt,denn erfahren wird sie es bestimmt.
    Und wieso macht es dir mehr zu schaffen,wenn man schreibt,das sie vielleicht dir auch untreu war? .
    Vielleicht hatte sie ja auch,wie du Blackout ,sie hat ja auch gefühle oder nicht?
  • yeah83 schrieb:

    ...also ihr sagen werde ich es nicht. ich denke sie wäre zu verletzt und würde mir den laufpass geben...



    ich hoffe für dich das sie sich alles gekrallt hat was was ihr über den weg gelaufen ist.. weil so was wie dich als freund zu haben is schon qual genüg..

    was is mit dir? du bist einfach erbärmlich! und dazu noch extrem feig das du nichtmal das ausbaden möchtest was du anstellst? bist wohl öfters auf den kopf gefallen?

    ich möchte nicht hören dass sie viell. auch etwas gemacht hat weil das ... <-- dein iq muss wirklich unter aller *** sein! du darfst sie nicht? weil du der macher bist? der erbärmlich und feig ist? du bist so eine witzfigur!

    und das aller erbärmlichste ist das du noch befühworter für dein groteskes dasein suchst und keine andere sachen hier gepostet haben möchtest..
    dein schlechtes gewissen soll dich erlegen^^

    bah du bist mir echt zu wider.. du rechtfertigst fehler mit dummen illusionen und ausreden ich brauche so viel sex blabla? dein restliches leben auch so erbärmlich? ich bin so arm "heul" "wein" - dies und jenes ist somit gerechtfertigt? du bist nicht reif für ne beziehung und sonst irgendwas!

    tu der allgemeinheit nen gefallen und ändere dich, oder geh deine wege

    Sei wenichstens einmal in deinem lächerlichen dasein so viel mann und beichte es!

    gruß grotesk
    Wir sind nur gekommen ein Traumbild zu sehen, wir sind nur gekommen zu träumen,
    nicht wirklich, nicht wirklich sind wir gekommen, auf der Erde zu leben.
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!
  • @grotesk... also beichten werde ich ihr es bestimmt nicht. warum soll dich das machen, es wird sie nur verletzen und ich möchte ihr nicht weh tuen. ich liebe sie nach wie vor, es war nur ein dummer ausrutscher der nicht an meinen gefühlen zu ihr geändert hat.

    P.S kann das sein dass du mal betrogen wurdest und jetzt es an mir auslässt?
  • yeah83 schrieb:

    @grotesk... P.S kann das sein dass du mal betrogen wurdest und jetzt es an mir auslässt?


    bewundernswert..

    du bist ja wirklich so dämlich.
    nein aber im gegensatz zu dir besitze ich ein vollkommen intaktes gehirn.. und wenn man sich das ganze mal so vorstellt.. im umgekehrten sinne.. dass die freundin an deiner stelle wäre ist das doch recht unschön..
    und mit dem argument sie weiß es eh nicht alles is alles ok..

    sagen wir so du bist einfach dumm ( und das ist schon mal nett definiert) und jeder der etwas mitdenkt wird mir recht geben..
    es gibt halt mensche die haben auch eine persönlichkeit und nicht so extreme charakterschwäche..

    denk mal über dein dasein nach.. weil wenn du in diesem genre so unbeholfen xxx (mir fällt bei so viel denkunfähigkeit nichts nettes ein) bist, wie läuft dann dein restliches leben?

    ich wills egtl eh nicht wissen..

    sei wenichstens mal so ehrlich und bade das aus was du sehst.. kind

    gruß grotesk
    Wir sind nur gekommen ein Traumbild zu sehen, wir sind nur gekommen zu träumen,
    nicht wirklich, nicht wirklich sind wir gekommen, auf der Erde zu leben.
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!
  • Eine Frage an den Threadersteller: Wie wichtig ist deiner Freundin bzw dir Ehrlichkeit in der Beziehung. Oder: Könnte sie mit der Wahrheit umgehen? Könntest du es, wenn du in der Situation deiner Freundin wärst, und sie dir sowas beichten würde?

    Denke mal über diese Fragen nach, und entscheide dann in Abhängigkeit von der potentiellen Antwort. Denn Wahrheit ist wichtig, aber ebenso wichtig dürfte für dich der Erhalt deiner Beziehung sein.
  • @grotesk...ganz ruhig, reg dich ab. du würdest an meiner stelle ihr es sagen und hoffen dass sie dir verzeiht? (natürlich, natürlich bei dir würde es erst gar nicht zu dieser situation kommen, ich weiss!!) mal davon abgesehen, was würdest du machen? sie verletzen? zu 99% würde die beziehung gelaufen sein.
    ich bin nicht stolz drauf dass ich untreu war. es wird bestimmt nicht ein zweites mal passieren, einmal es durch zu machen reicht mir.

    @seraph mir ist meine freundin sehr wichtig aber warum soll ich sie verletzen wenn es nur eine dummheit war die nicht wieder vorkommen wird?
  • yeah83 schrieb:


    @seraph mir ist meine freundin sehr wichtig aber warum soll ich sie verletzen wenn es nur eine dummheit war die nicht wieder vorkommen wird?



    Die Sache ist die: Kannst du mit dem Wissen leben, dass du deiner Freundin gezielt die Wahrheit vorenthälst, obwohl es dir aufrichtig leidtut(wovon ich mal ausgehe) was du getan hast und es nach deiner Aussage nie wieder vorkommen wird?

    Wenn ja, dann verschweige es. Das ist im Endeffekt besser für die Beziehung, aber natürlich moralisch fraglich. V.a. wirst du mit einem belasteten Gewissen leben müssen.

    Wenn du hingegen glaubst, dass eure Beziehung stark genug ist, dies zu überwinden, und du Wert auf (innere) Harmonie legst, dann nimm dich zusammen und sag es ihr.
  • Seraph33 schrieb:

    (...)Wenn du hingegen glaubst, dass eure Beziehung stark genug ist, dies zu überwinden, und du Wert auf (innere) Harmonie legst, dann nimm dich zusammen und sag es ihr.


    Würde ich auch so sagen,vielleicht fällt es ihr dabei leichter und beichtet dir ja auch was,wovon du nichts weißt.
    1 Semester = 6 Monate, da kann schon einiges passieren,so wie in deinem Beispiel.
  • ihr glaubt doch nicht im erst wenn ich es ihr sage dass sie mir jemals vergibt?? die beziehung wird nie wieder so sein wie vorher. und nicht nur in meinem fall, ich denke bei jedem dem sowas passiert ist und der danach es gebeichtet hat konnte der partner ihm nie wieder richtig vertrauen. man sagt zwar die zeit heilt alle wunden aber daran glaube ich nicht. die zeit wird bestimmt mein gewissen beruhigen.
  • Wenn du doch die Antwort kennst auf deine frage,wieso hast du dann diesen Thread aufgemacht?
    DU wirst bestimmt nicht davon ausgegangen sein, das wir dir jetzt auf die schulter kloppen und sagen,"mach dir kein kopp,wirst schon vergessen"
  • Nun erst mal zu "gRoTeSk",
    wie Du hier yeah83 angehst und beleidigst ist ja unmöglich. mit Deinen Komentaren bist Du keine Hilfe. :dumm:


    yeah83, :)
    ist eine unangenehme Situation für Dich. Doch lass Deine Freundin erst mal wieder kommen.
    In einem halben Jahr im Ausland kann auch so manches passiert sein.
    Vielleicht hat sie auch ein schlechtes Gewissen wie Du. Dann seid ihr quitt, und wenn ihr immer noch Gefühle füreinander habt, beginnt ihr nochmal von vorn.

    Wünsche Euch alles Gute

    Gruß Buswusel :lego:
  • Ich würde nun erst mal abwarten.
    Vielleicht hat sich ja doch was an den Gefühlen geändert.
    Es ist ne Zeit vergangen, Menschen ändern sich usw...

    Sollte es dann trotzdem dein Gewissen belasten, dann musst du es ihr sagen.
    Die Gefahr, dass die Beziehung nämlich deswegen kaputt geht ist größer als die Wahrheit....
  • Hi, diese Entscheidung (sag ich´s oder sag ich´s nicht) kann dir wahrscheinlich niemand abnehmen. Das kannst du nur mit dir selbst abmachen.
    -ob die Schuldgefühle nach einer bestimmten Zeit aufhört?
    die Zeit heilt alle Wunden.
    Es ist vermutlich abhängig von den Faktoren
    *liebst du sie wirklich?
    *inwieweit gehören Liebe und Sex für euch beide zusammen?

    Versuch mal umzudenken. Wie ginge es dir an ihrer Stelle?

    ......manchmal ist es besser, die Zähne zusammenzubeißen und zu schweigen.
  • yeah83 schrieb:

    @seraph mir ist meine freundin sehr wichtig aber warum soll ich sie verletzen wenn es nur eine dummheit war die nicht wieder vorkommen wird?


    Es würde sie noch viel mehr verletzten wenn sie es durch dritte erfährt und du nicht den Schw** dazu hast das selbst in die Hand zu nehmen. Ehrlichkeit ist das a und o in einer Beziehung. Für manche aber anscheinend nicht.
  • hi,

    also das hättest du die vorher überlegen sollen.!!

    ich meine wenn man jemanden wirklich liebt,dann darf sowas net passieren und auch net wenn man notstand hat denn da kann man andere sachen machen.!!!
    es sei denn man führt ne offene beziehung,dann ist das was anderes.!!


    ja ich finde du solltest ihr das auf jedenfall sagen,denn wenn sie es rausbekommt ist das noch viel schlimmer als wenn du es ihr selber sagst.!!und falls du denkst das bekommt sie eh nie raus,na da irre dich mal net und da würde ich mich net drauf verlassen.!! denn verräter schlafen nie!!


    nur wie du dich nuh entscheidest,ist und bleibt deine entscheidung.!!


    mfg frostbeule
  • Moin!

    Gleich mal an Dich yeah.
    Tu Dir und Ihr den Gefallen und BEICHTE! "Der Herr vergibt alle Sündern..."

    Mal im Ernst. Ihr werdet ja nach nem halben Jahr einiges zu erzählen haben. Dazu gehört auch "Warst Du treu?". :D Mann Alter sags Ihr!! Ist das Beste!!! Könnte unter dem Thema: - einmalige Erfahrung - abgehackt werden. Du hast Ihr ja nicht das Herz gebrochen, noch nicht zumindest..

    Grüße, Farid