Neuer Computer (Watt?)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuer Computer (Watt?)

    Hallo,

    Es wird Zeit sich endlich ein neues System zu holen

    Ich hab mir schon so einiges rausgesucht und würde mich freuen wenn mal ein paar drüber schauen können und ihre Meinung dazu abgeben könnten.

    Motherboard: Asus Maximus Formula
    CPU: Q9540
    Ram: Mushkin DIMM Kit Redline XP2-8000 4GB
    Grafikkarte: Geforce 8800GT (Elitegroup N8800GT-512MX+ HS)
    DVD-LW: Samsung SH-S203N SATA
    HDD: Western Digital 640 GB

    Das wären so die Grundbausteine. Eingebaut werden dann noch diversen alten Festplatten und noch die ein oder andere PCI/PCIe-Karte.

    Stellt sich noch die Frage was für ein Netzteil ich brauche.
    Wie viel Watt benötigt dieses System, in anbetracht der Tatsache, dass noch ein paar Festplatten/DVD-LWs hinzukommen? Auch sollten Reserven für OC bereitstehen.

    Über ein paar Antworten wäre ich Dankbar.

    Gruß
    GEal
    "Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung"
  • Mh was sind denn da die "genauen" Unterschiede?
    Der PC soll (wird aber sicher auch :) ) nicht Hauptsächlich zum Spielen eingesetzt werden. Mit der Rechenpower will ich n bischen was mit VMware machen.

    wie unterscheiden sich gtx, gts, gt? welche hat den G92? und welche ist für hohe aufösungen geeignet?

    Du hast 550Watt vorgeschlagen, meinst du, auch ein 500Watt NT reichen würde?
    "Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung"
  • Fehler...keine GTX ("langsamer" als die 8800 GTS (G92))

    Hol dir ruhig die 8800 GT ...die eignet sich sehr gut zum übertakten und ist nur 4% langsamer als die 8800 GTS (G92)

    Die 8800GTS und GT haben beide den G92 Chip
    Nur die GTS hat mehr Shader und bringt mehr Leistung auf höheren auflösungen

    Ich empfehle dir ein Be Quiet! Straight Power 550W -> Sind sehr sparsam und haben genug Leistung
  • mh ok.

    dann werd ich wohl bei der GT bleiben.

    Weswegen ich ich gefragt hab ob 500W auch reichen.
    Hab hier noch eins, des ich evt nehemn könnte, oder lieber gleich ein stärkeres mitbestellen?

    Gruß und THX
    GEal
    "Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung"
  • kann mich fiebs93 in sachen netzteil nur anschließen,

    aber in sachen grafikkarte würd ich sagen dass die gts doch schon spürbar mehr leistung hat,bei ner auflösung von 1280x1024 wenn du höhere auflösung spielst dann nimm ne 8800gtx gibts bei alternate für 222€

    Greetz
  • Danke erstmal :>

    mh..nun jetzt werd ich mich erstmal nochmal schlau machen und ein paar benchmarks zu dein einzelnen karten "studieren"

    aber so wie ich das bis jetzt verstanden hab:
    bei "normalen" auflösungen: gt/gts
    bei "hohen" auflösungen: gtx
    "Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung"
  • Hallo GEal,

    du schreibst, daß du noch ein 500 Watt-Netzteil hast. Das könnte reichen, sofern es ein gutes Marken-Netzteil ist (du schreibst leider nicht, was für ein Netzteil das ist, was du noch hast).

    Wenn es kein gutes ist, dann lege dir lieber ein Be Quiet! Straight Power 550W oder etwas ähnliches zu.

    Auch hier gilt die Devise: Wer billig kauft kauft oft zweimal!

    Gruß Konradin
    Aktuell zum 70. Jahrestag:
    Auschwitz war sicher nur die Folge berechtigter Ängste gegen die Juden.
    Damals war es die Verjudung, heute ist es die Islamisierung, welche uns Angst macht.
    Eigentlich müssten sich diese Leute bei uns dafür entschuldigen.
  • Sooo :o

    also das mit den Grakas ist ja nicht so einfach^^
    lang hab ich überlegt und recherchiert und Preise gecheckt und davon geträumt tolle highend-karten mein eigen nennen zu können... Aber.. iwie hat alles nicht so recht gepasst.
    Entweder zu teuer oder sonst was..
    Da ich atm ein 17" hab und dann mit 1280*1024 spiele, denk ich das ich mir erstmal "nur" eine 8800GT zulegen werde. und zwar (wie oben schon erwähnt) diese hier: klick
    Die kann ich ja dann noch n bisschen übertakten, dann wird das schon.
    Für eure ganzen Tips und Infos in dem Bereich möchte ich euch Danken, sollte jemand der Meinung sein, dass das vollkommen Idiotisch ist…dann bitte sagen ^^


    Und sollte sich mein Geldbeutel nach diesem doch nicht unbelastenden Einkauf wieder erholt haben und ich der Meinung sein, dass ich ein größeren Bildschirm brauch, dann kann ich mir ja in dem Zug dann theoretisch auch ne neue Karte zulegen.. aber das fällt schon wieder unter die Kategorie "Träumen" :>

    Zum Netzteil:
    Dass, das atm hier liegt, sieht mir ziemlich nach noname aus und ist zudem noch nicht mal meins.. ich würds zwar sehr billig bekommen.. aber wayne.
    das an der Graka "gesparte" Geld werd ich nun in ein gutes NT investieren :)

    Dachte an etwas von Seasonic/Crossair/Be Quiet (oben erwähnt) 500Watt aufwärts.

    Was haltet ihr davon?
    "Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung"
  • also ich hab ein bequiet straight power 500w und bin voll damint zufrieden.Das einzige was mich stört is der kabelsalat aber da hätt ich dann wohl zu nem dark power greifen müssen^^,

    aber das bequiet ist wirklich ein sehr gutes netzteil
  • ok gut Danke an euch alle :)
    @zombiekiller. thx, aber kannte ich schon. un wird dann eh alles zusammen bestellt.
    btw.. meint ihr das es sich lohnt auf den q9450 zu warten oder lieber jetzt den q6600 kaufen ?
    weil einerseits will ich eig jetzt den pc, aber nachher mit dem q6600 dazustehen und der q9450 geht viel mehr ab ;(
    ihr wisst was ich meine^^
    "Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung"
  • ja also ich zumind^^

    ich würde lieber den q9450 nehmen wenns vom geld her reicht,wenn nicht der q6600 ist kein schlechter prozessor sondern gehört auch wie der q9450 fast schon bzw gehört zum high end segment.
  • njo hatte ja ursprünglich vor den q9450 zu kaufen. aber der kommt einfach nicht raus :D
    btw... schau dir die preise vom q6600 an.. dann weißt warum ich mit dem gedanken spiele den zu nehmen. und gut zu übertakten soll der ja auch sein (wenn man glück hat^^) da steht der 9450 mit seinem 8multi schon n bischen blöder da.

    Ach pc-kaufen ist soo schwer :D
    "Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung"
  • also das ist ja absoluter käse von zombiekiller.

    Erst soll man nicht am mainboard sparen aber anderseits auch wieder nicht mehr als 80€ ausgeben oder wie?Ich kauf mir auch kein mainboard für 300€.Aber für 80€ gibts nur sehr wenige Mainboards die leistung und qualität bringen.Ich mein es gibt schon Mainboards für bissl mehr als 80€ zb das Gigabyte EP35-DS3 das ist aber eine absolute ausnahme,mit dieser serie hat gigabyte das geschäft ihres lebens gemacht,ich meine sogar gelesen zu haben dass das gigabyte p35-ds3 zurzeit das meist verkaufteste sei.Aber es kommt immer drauf an was der user will und braucht.

    Zum thema q6600^^:
    Also ob du da ne weile ruhe hast weiß ich nicht,da muss man abwarten bis intel die nehalems rausbringt,nur hat der ja nen komplett anderen sockel.Aber der q6600 ist keine schlechte cpu.Ich würde aber eher zum q9450 greifen auch wenn der 100euro teurer ist.

    Greetz
  • playboy schrieb:

    also das ist ja absoluter käse von zombiekiller.

    Erst soll man nicht am mainboard sparen aber anderseits auch wieder nicht mehr als 80€ ausgeben oder wie?Ich kauf mir auch kein mainboard für 300€.Aber für 80€ gibts nur sehr wenige Mainboards die leistung und qualität bringen.Ich mein es gibt schon Mainboards für bissl mehr als 80€ zb das Gigabyte EP35-DS3 das ist aber eine absolute ausnahme,mit dieser serie hat gigabyte das geschäft ihres lebens gemacht,ich meine sogar gelesen zu haben dass das gigabyte p35-ds3 zurzeit das meist verkaufteste sei.Aber es kommt immer drauf an was der user will und braucht.



    Wieso den Käse? Wer ein Mainboard für 300€ kauft, hat nur schnick schnack dazu gekauft. 150€ sind Mainboard und der rest ist irgent welches zeug was man nur bedingt braucht. Ich hab ein MSI P35 Neo F und bin mehr als zufrieden. Für High end Gameing PC's würde ich auch mal 120€ investieren. Das ist meine Meinung. Jeder soll das Kaufen, was er will und wozu er Geld hat.

    Aber, da muss ich dir recht geben, Gigabyte hat mit der P35 DS3 Serie verdammt viel Geld verdient. Da ist für jeden einen Arbeiter noch ein extra weihnachtsgeld drin.

    Gruß

    Edit: Die Nehalems sind ja das Letzte. Wenn 1 Spiel gerade mal 4 kerne unterstützt, wie soll man denn 8 Kerne unterstützen??? Für mich machen die hersteller viel zu viel Panik. Lieber länger forschen und dann was gescheides, als alles aus den lagerhallen zu knallen, was da ist.
  • So hallo

    erstmal zum Board: Ich werd die OC-Funktionen sicher nicht alle ausnutzen, keine frage.
    Ich weiß auch, dass der Preis hoch ist, aber wenn man bedenkt, dass z.b. Salker und ne Kaspersky lizens dabei is, finde ich, dass er im Vergleich zur abgespeckten Version des Maximus Formula doch passt.
    Und ja dieses Board garantiert mir, dass eine spezielle PCIe-Karte unterstützt wird.
    Btw.: bei meinem letzten Board sind die Kondensatoren „geplatzt“, ich wird als sicher nicht am Board sparen…

    Zur CPU:
    Ich hätte natürlich schon unheimlich gern so ein Q9450 (ich glaub playboy weiß was ich meine :P ) oder den X3350, aber ich werde wohl ein Q6600 mit G0 Stepping nehmen. Kommt billiger und ist zudem Lagernd :D
    Hab auch schon mit dem Gedanken gespielt vorerst einen C2D so E8400 like zu nehmen, aber Quad rockt (Virtualisierung usw.)

    Mal sehen. SSE4.1 wäre schon ne feine Sache und die Temperaturen von den 45nm auch.
    Vielleicht wenn dann Nehalem in den Startlöcher steckt, dann kann ich ja noch mal zugreifen (so mit ner neuen Graka nem neuen Monitor und ner neuen CPU :D *träum* )
    @playboy: ich hab net vor mir zu nehalem wieder was neues zu holen, ich hoff des ich die mit meinem System übersprinngen kann.. ich weiß diese Annahme ist gewagt :D

    Sähe also so aus:
    Motherboard: Asus Maximus Formula
    CPU: Q6600
    Ram: Mushkin DIMM Kit Redline XP2-8000 4GB (2 mal… jaja übertrieben, aber hab ja an der CPU gespart :D ) *schönreden macht spaß*
    Grafikkarte: Geforce 8800GT (Elitegroup N8800GT-512MX+ HS)
    DVD-LW: Samsung SH-S203N SATA
    HDD: Western Digital 640 GB (und die auch 2 mal )
    Netzteil: Corsair HX 620W oder be quiet Straight Power 550W oder 650

    So wird es wohl aussehen :)

    Ich bedank mich bei allen die gepostet haben und mir damit geholfen haben eine gute Wahl zu treffen.
    Der ein oder andere hätte bestimmt was anderes gekauft, aber ich denk des ich so vorerst am besten fahre..hoff ich zumindest.

    Gruß GEal.

    ps. noch ist nicht bestellt, denk mal Samstag oder so, deswegen bitte noch offen lassen, falls jemand noch was "ändern" will (mit überzeugenden Argumenten sicher möglich^^)

    edit: so hat nun doch noch etwas länger gedauert, aber nun ist bestellt ;)

    ~~> close
    "Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung"