Dualboot - How to für Einsteiger?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dualboot - How to für Einsteiger?

    Hey ihr,
    ich hab ein problem - auch schon in nem vorigen thread geschildert. ich wollte bzw will mir linux und windows als dualboot system einrichten, habe jedohc keine ahnung wie das geht. bei recherchen im internet hab ich ein tutorial gefunden, was jdeoch nicht funktioniert hat... :(

    deshalb wollte ich mal die erfahren linux user fragen, ob jemand lust hätte ein tutorial hier im board zu posten. natürlcih nur wenn ihr lust habt und die idee gut findet...
    ich bin sicher es würde vielen leuten gut helfen..

    btw. ich fände ein präfix "Vorschlag" nett, auch wenn es nicht oft genutzt würde.. :danke:
    soo,
    lg yuri :D
    “ WikiLeaks has probably produced more scoops in its short life than the Washington Post has in the past 30 years ”
    — The National, November 19, 2009
  • Das ist viel leichter als du denkst :)

    Wenn du Linux (welche Distribution planst eigentlich ?) auf einen freien Festplattenbereich installierst, wird ein vorhandenes Windows automatisch erkannt. Je nachdem welchen Bootloader (der ermöglicht beim Start vom PC zu wählen, welches OS gestartet wird) du wählst (da möchte ich dir gleich mal zu "Grub" raten ;) ) wird alles völlig selbstständig konfiguriert.

    Immer vorrausgesetzt du machst beim Partitionieren keinen Fehler, brauchst dir da keine Sorgen zu machen.


    PS: Zum Anfang, so hab ich zumindest die Erfahrung gemacht, ist Suse recht empfehlenswert. Einmal, weils sehr einfach zu installieren ist und andererseits wegen einer großen Community, die dir helfen kann.
    Nach ner Zeit kannst dann umsteigen - Je nachdem welche grafische Oberfläche dir besser gefällt empfielt sich im späteren Verlauf Ubuntu (bzw. Kubuntu). Da wirst bei Installation, Konfiguration und so schon etwas mehr gefordert und die Community ist auch vorhanden.
    Nun könnt man sagen, du solltest gleich (K)Ubuntu nehmen, aber wie gesagt: Für den Anfang ist Suse wirklich das freundlichste von Installation / Konfiguration für einen (noch-) Laien.
  • Hallo ich habe ein ähnliches Problem

    Und zwar habe ich auf meiner ersten Festplatte ( Boot Platte S-ATA ) Windows XP Pro mit 2 Partitionen ( 1 XP System 2 MultiMedia )
    Und auf meiner zweiten Festplatte ( IDE ) Ubuntu ( Hier ist nur Ubuntu drauf )

    Jetzt die frage:

    Gibt es eine Bootloader für Windows der mich beim hochfahren fragt welches OS ich starten möchte? wenn ja welchen und Wie muss ich ihn einstellen?

    Habe schon Bootus probiert aber es nicht hinbekommen er hat mir zwar beide OS angezeigt ( im Windows ) aber beim hochfahren hat er nur Win XP angezeigt!

    Kann mir da wer helfen?

    Gruß xXlsTaLkErlXx
  • hey,
    erstmal danke für die hiilfe - jedoch geht es mir gar nicht darum persönlich hilfe zu erhalten, sondern um die frage ob jemand hier im board ein tutorial schreibn könnte/wollte ;). damit man gar nicht erst in andere foren müsste ;).
    lg yuri
    “ WikiLeaks has probably produced more scoops in its short life than the Washington Post has in the past 30 years ”
    — The National, November 19, 2009
  • kk, da scheinbar niemand versteht was ich meine --> kan geschlossen werden
    so far,
    yuri
    “ WikiLeaks has probably produced more scoops in its short life than the Washington Post has in the past 30 years ”
    — The National, November 19, 2009