Externe Festplatte mit Netzwerkanschluss

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Externe Festplatte mit Netzwerkanschluss

    Hallo zusammen, bin auf der Suche nach einer externen Festplatte, die ich von jedem Computer zu Hause erreichen kann, da sie einfach im Netzwerk hängt.

    Habe eine Xbox, Laptop, Spiel-und Arbeitcomputer, möchte aber immer von allen auf meine Bilder, Filme usw zugreifen können, auch ohne dass irgend ein Computer als Server laufen muss.

    Mir wurde eine Western Digital empfohlen, leider haben die Kundenrezessionen nicht zu berauschend ausgesehen.

    Kann mir hier jemand weiter helfen?
    500GByte oder mehr sollte es schon sein und falls möglich nicht zu laut.

    Danke für Eure Hilfe

    Bigfoot
  • Hi bigfoot,

    also grundsätzlich würde ich dir eher zu Firewire als zu USB raten. Nicht umsonst bezeichnet man USB-Platten gelegentlich als Datensärge.

    Gruß Konradin
    Aktuell zum 70. Jahrestag:
    Auschwitz war sicher nur die Folge berechtigter Ängste gegen die Juden.
    Damals war es die Verjudung, heute ist es die Islamisierung, welche uns Angst macht.
    Eigentlich müssten sich diese Leute bei uns dafür entschuldigen.
  • Ich glaube es ist eigentlich egal was du nimmst, kauf dir einfach ein Externes Gehäuse und eine MARKENfestplatte steck sie zusammen und dann an den Rechner damit!
    Und zu Konradin ich hatte noch nie Probleme mit einem DATENSARG! Außerdem ist noch nicht an jedem Rechner ein FW dran mit USB ist man da flexibler!
    MfG Midgards Sohn
    PS Wenn du mich fragst, Hitchi hab gute Platten!
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren per PN (Zum Chat) mit den Tutoren
  • leute so wie ich das verstanden habe will er eine festplatte haben wo man nicht am computer stecken hat und die immer und von überall erreichbar ist.Da kommt dann eigentlich nur eine sogenannte NAS Festplatte in frage,die wird per lan am router angeschlossen.Leider kann ich dir jetzt keine empfehlen oder sonstiges weil ich selbst noch keine erfahrungen damit gemacht habe^^.
  • Oder du kaufst dir ein Router mit USB Anschluss. Da würde mir jetzt die neue Fritz Box einfallen. Problem an der Sache ist wohl der Preis. Vorteil ist jedoch du kannst jede beliebige Externe Festplatte dranhängen (natürlich auch USB Sticks). Wenn du jetzt schon eine Externe hast würde ich mich mal nach der Fritz box umschauen. Ansonsten wie schon erwähnt nach NAS Systeme schauen.
    [SIZE="4"]
    [FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Cyan"]!! Alles Bleibt Anders !![/color][/FONT]
    [/SIZE]
  • hab grad mal geschaut und hab diese hier gefunden,ich denke das die eine mit von den besten sein sollte.


    h**p://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=230469&tn=HARDWARE&l1=Festplatten&l2=NAS

    Greetz
  • Ja danke Euch, habe wirklich ein NAS gesucht, aber die Idee mit dem Router habe ich eigentlich auch sehr interessant gefunden.....


    Hat vielleicht jemand Erfahrung mit so einem NAS und ist dieses dann auch UPNP-kompatibel (meine xbox könnte sich dann direkt damit verbinden) und wie schnell ist eigentlich so etwas (vergleichbar mit USB oder Firewire)?

    Besten Dank für Eure Hilfe schon jetzt einmal


    Bigfoot250375
  • Hi.
    Habe mir letzte Woche das NAS von WD gekauft. Tja, was soll ich sagen, momentan bin ich immer noch am konfigurieren und ausprobieren.
    Es hat verschieden Gründe:
    Mein Media Center von Linksys soll damit verbunden sein und die NAS WD soll ohne Notebook laufen. Suche noch dazu die beste und einfachste Installation bzw Programme.

    Aber ich glauche so 'ne WD 1 TB ist ideal und über den Router optimal verbunden mit dem Notebook oder PC.

    Ach ja UPNP sollte funktionieren, da man sich von jedem PC via Internet auf dein NAS einloggen kann.
    Also Geschwindigkeit ist ok, ist ja über LAN verbunden bzw. W-LAN vom Notebook/PC zum Router.

    Gruss
    [FONT="Book Antiqua"][SIZE="4"][COLOR="Blue"]Gruss vom
    himmel[/color][/SIZE][/FONT]