www.web.de

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wollte mich jetzt mal bei web.de anmelden. dann hab ich gelesen dass man da seine echte adresse angeben muss und man dann erst einen code per post bekommt.
    habt ihr das gamacht? wie ist das wenn man net aus D kommt?

    st
  • Hmm das mit dem Code per Post zuschicken gibts glaube ich noch nicht so lang, das ist neu. Ich bin aber auch nicht bei web.de registriert.
    Naja das machen sie sicher nur, um die richtigen Adressen für massig Werbung zu bekommen :(
  • Ist eigentlich egal ob du den code hast oder nicht.
    Wenn du den eingibst, kannste sms schreiben, faxen, weiterleiten usw.
    Mails kannste auch so einwandfrei schreiben.
    Wenn du die oben genannten dinge nicht unbedingt brauchst is freemail sehr zu empfehlen!

    P.S. @Skelletor: falsch! Gibts eigentlich schon immer und man kriegt halt diese funktionen freigeschaltet

    Greetz
    Krapp
  • Nur noch ne kleine Anmerkung am Rande...... Man kann nur eine bestimmte Anzahl an E-Mails schreiben dann wird der Sendeverkehr erst eingestellt und dann der Empfangsverkehr.
    War bei mir so gewesen allerdings habe ich zwei gefakte Adressen die die bei mir Stillgelegt wurde habe ich vor ca 1Jahr eingerichtet die die noch funzt ohne Probleme vor ca 2 Jahren. Ich denke mal das das mit allen die sich kürzlich registrieren lassen jetzt so sein wird.
    Meld dich ganz einfach bei Yahoo.de an oder uboot.de da gibt es solche Probleme nicht.

    idefix
  • Hi,

    ich habe meinen Web.de-Account schon ziemlich lange bei web.de.

    Das mit dem Post-Code machen die schon ziemlich lange.
    Man bekommt mit der Post eine Zahlenkombination zugeschickt, die man in seinem Postfach eingeben muss. Damit aktivierst Du deinen Web.de-Account zu einem Fullaccount.
    Bis das Du den Zahlencode eingegeben hast, hast Du nur einen beschränkten Zugang, und er hält nur 30-Tage(so steht oder stands zumindest auf deren Page damals).
    Nach der eingabe bist Du für alles freigeschaltet.
    Das ist nur zur Überprüfung Deiner Privatanschrift.
    Du bekommst bei denen ja ein Sicherheitszertifikat, um E-Mails zu verschlüsseln oder zu signieren.
    Ist schon ganz praktisch.
    In der "Szene" sollte man so einen Account deswegen nicht gerade benutzen. :)
  • ich benutze meine account bei web.de nun schon seit langen.
    bisher wurde weder mein pc gehackt und die püolizei hat auch noch nciht guten tag gesagt.
    und die paar virusse hab ich mir auch woanders geholt :P
  • Ich habe auch seit längerem einen Account dort. Den benutze ich für alle "offiziellen" Dinge.
    Meine Email-Adresse für hier kann ja jeder nachschauen :D:D:D:D

    Übrigens habe ich seitdem nicht vermehrt Werbung bekommen.