Druckerübersteuerung in Word 2003

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Druckerübersteuerung in Word 2003

    Hallo zusammen

    Das Problem ist, dass Word (in meinem Fall Office 2003) für JEDES Dokument die Druckeinstellungen separat speichert (siehe Datei>Seite einrichten...) und die Einstellungen im Durckmenü ignoriert! Dazu gehören auch die Einstellungen, aus welchem Papierfach er das Papier ziehen soll.
    Nun haben wir einen zusätzlichen Drucker, welcher als Standart für Druckarbeiten gelten soll. Die Folge ist: Word druckt immer noch auf den alten Drucker. :dreck:

    Kann irgendwo übersteuert werden, dass in erster Linie die Einstellungen von Windows gelten, also so wie bei den allermeisten anderen Software?

    MFG motoremio
  • Hallo!

    Du hast also deinen Drucker in der Systemsteuerung schon Als Standard definiert?

    Dann überprüfe in Word unter Extras > Optionen > Drucken welcher Standardschacht gewählt ist. Es ist schon richtig so, dass jedes Word-Dokument sein eigenes Seitenlayout hat.

    Was genau meinst du mit Einstellungen im Druckmenü? Überprüfe mal, wie die Standardeinstellungen deines Druckers in der Systemsteuerung sind.

    Schließlich fällt mir noch die Normal.dot ein, also starte Word mit einem leeren Dokument, geh zum Seitenlayout, stell alles wie gewünscht ein und klick nicht auf OK, sondern auf Standard....

    Gruß

    FeliX_22
  • Zeichne doch einfach einmal ein Makro auf, wo du ein (bestehendes) Dokument auf dem Standarddrucker ausgibst. Dieses Makro kannst du dann einem neuen Symbol zuweisen oder sogar die normale (alte) Drucker-Option überschreiben.
    Internette Grüße
    von der Nautilus
    cpt. Nemo
  • Besten Dank für Eure Antworten. Ich hoffte, man könne mittels einer einfachen Einstellung diese Office-Anwendung "normal" machen.

    @Felix_22: mit den Einstellungen im Druckermenu meine ich zum Beispiel die Papierwahl (Fach 1-3, Manuel...). Selbst wenn ich jedoch die normal-Vorlage geändert habe, werden bestehende Dokumente nicht angepasst.

    Die Idee von cpt. Nemo hatte ich auch schon, nur kann ick keine Makros schreiben...

    Trotzdem vorerst mal Danke - vielleicht gibts ja noch andere Möglichkeiten.

    mfg motoremio
  • Na, dann versuchen wir es doch einmal in mehreren Schritten. Gaaanz langsam ... :)

    Du hast ein beliebiges Dokument. Das willst du mit den bewussten Einstellungen drucken.

    • Extras > Makro > Aufzeichnen...
    • Gebe dem Teil einen sinnvollen Namen, beispielsweise Drucken_2
    • Achte darauf, dass bei "Makro speichern" Alle Dokumente (Normal.dot) ausgewählt ist (entspricht dem Standard).
    • Ein Kommentar unten im Fenster eibzugeben hilft später, den Sinn des Makros rasch zu kapieren (auch für Außenstehende).
    • Nach dem OK-Klick erscheint ein kleines Fenster, welches dir die Aufzeichnung signalisiert. Ab jetzt bitte nicht vertippen, alles wird exakt aufgezeichnet!
    • Jetzt gehst du den langen Weg über das Menü (Datei > Drucken) und wählst den korrekten Drucker aus, stellst das Papierfach ein, und so weiter.
    • Danach klickst du auf die Schaltfläche für das Drucken.
    • Nun nur noch in dem Mini-Fenster den linken Button für das Beenden der Aufzeichnung klicken.

    Das war's auch schon. Schließe Word ruhig einmal und speichere alles, wo Word nachfragt. Diese (eventuelle) Dummy-Datei kannst du später ruhig löschen.
    • Öffnen nun gerne einmal eine alte Datei, die noch nicht die erforderlichen Einstellungen hat.
    • Extras > Makro > Makros... und hier wählst du das Makro "Drucken_2" aus.
    • Doppelklick oder die Schaltfläche [Ausführen], das bleibt sich gleich.

    Jetzt wird die Datei nach den neuen Maßgaben ausgedruckt, wenn du alles so gemacht hast, wie ich es meinte :)

    Wenn das so komplett hinhaut, kommt der nächste Schritt, indem du das Makro an ein Symbol/Icon bindest. Da helfen wir dir dann gerne weiter.

    Hier noch ein kleiner Einblick, was da als Makro aufgezeichnet wurde. Ich habe ein wenig bei mir herumgespielt und dabei sind diese Zeilen herausgekommen:

    PHP-Quellcode

    1. Sub Drucken_2()
    2. '
    3. ' Drucken_2 Makro
    4. ' Druck-Optionen für Firmenbogen
    5. '
    6. ActivePrinter = "HP Color LaserJet 2605dn_2605dtn PCL 6"
    7. With Options
    8. .UpdateFieldsAtPrint = False
    9. .UpdateLinksAtPrint = False
    10. .DefaultTray = " Fach 2"
    11. .PrintBackground = True
    12. .PrintProperties = False
    13. .PrintFieldCodes = False
    14. .PrintComments = False
    15. .PrintHiddenText = False
    16. .PrintXMLTag = False
    17. .PrintDrawingObjects = True
    18. .PrintDraft = False
    19. .PrintReverse = False
    20. .MapPaperSize = True
    21. .PrintOddPagesInAscendingOrder = False
    22. .PrintEvenPagesInAscendingOrder = False
    23. .PrintBackgrounds = False
    24. End With
    25. With ActiveDocument
    26. .PrintPostScriptOverText = False
    27. .PrintFormsData = False
    28. End With
    29. Application.PrintOut FileName:="", Range:=wdPrintAllDocument, Item:= _
    30. wdPrintDocumentContent, Copies:=1, Pages:="", PageType:=wdPrintAllPages, _
    31. ManualDuplexPrint:=False, Collate:=True, Background:=True, PrintToFile:= _
    32. False, PrintZoomColumn:=0, PrintZoomRow:=0, PrintZoomPaperWidth:=0, _
    33. PrintZoomPaperHeight:=0
    34. End Sub
    Alles anzeigen

    Das wird bei dir gewiss etwas anders aussehen, kontrollieren kannst du das, wenn du in einem beliebigen Dokument [Alt][F11] drückst und dann im linken Fenster auf das "+" bei Normal klickst und dann auch so bei Module vergehst. Evtl. steht da noch NewMacros, dann auch da noch draufklicken, wenn nichts im Hauptfenster zu sehen ist.

    Wenn du irgendwann einmal vorhast, dich mit Coding zu beschäftigen, dann versuche, das eine oder andere zu verstehen. Erkenne aber, dass dieses ein Wust von Code ist, wo manch eine Zeile flüssiger als flüssig ist, also überflüssig :).
    Internette Grüße
    von der Nautilus
    cpt. Nemo
  • Danke für deine superausführliche Antwort. Werde Morgen gleich mal die ganze Sache testen.

    motoremio

    Muss noch was falsch gemacht haben, aber ich schaffe es bestimmt noch - lesen ist ja glücksache ;)

    So mittlerweile hats geklappt - fühle mich super und schaffte sogar ein Icon in die Standartleiste zu zufügen.
    Danke allen nochmals herzlich für die Hilfe

    somit kann dieser Thema geschlossen werden, oder?