P4410 (PNA 410T): verschiedene Fragen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • P4410 (PNA 410T): verschiedene Fragen

    Hi Leute!
    Vielen Dank schonmal vorab für euren Support!

    Kleine Einleitung: Ich hab mir vor ein paar Tagen das Medion GoPal Navi P4410 mit Active Cradle, GoPal 3.0 PE & 1GB SD Karte gebraucht gekauft. Ich muss sagen: Bisher bin ich wirklich überzeugt! Mein TS6000 ist mir zuvor geklaut worden und im P4410 hab ich einen empfehlenswerten Ersatz gefunden!

    Ich habe bisher folgende Veränderungen vorgenommen:
    - FlashROM R23 ist jetzt drauf
    - GoPal 3.0 PE hab ich auf 4.0 PE und anschließend auf 4.1 PE geupdatet
    - POIobserver ist drauf und funktioniert

    Nun möchte ich aber zusätzlich MN 6.5 installieren und in Folge dessen ein paar Fragen:

    1) Welche Speicherkarten sind zum P4410 kompatibel? Ich habe schon gelesen, dass SDHC-Karten nicht gehen und normale 4GB SD-Karten gehen sollen. Gibts noch eine Möglichkeit mit mehr Speicherplatz? z.B. 8 GB normale SD-Karte? (falls es sowas überhaupt gibt)

    2) Welche Zusatzsoftware gibt es für meinen PNA noch? Ich habe zwar irgendwo im Netz mal eine Liste gefunden, aber dummerweise die Adresse nicht gespeichert und finde die Liste nicht wieder...
    Interessant wäre z.B. ein pdf-reader, Terminkalender (sync mit Outlook´o. Handy?) etc.

    3) Kann ich das Navi dazu bekommen sich automatisch per Bluetooth mit meinem Handy zu "paaren"? Wenn ich z.B. unterwegs bin, mit dem Handy in der Tasche aussteige und nach 2 Stunden wieder einsteige, dann muss ich wieder pairen... Ich hätt aber gern, dass sich die beiden einfach ad hoc miteinander verstehen! Ich kenne das von einem Bekannten, der hat eine Bluetooth Parrot FSA (CK3110 oder so) und bei dem steige ich nach Wochen ins Auto und die beiden finden sich automatisch!

    4) Kann ich diesen hässlichen rot/rosanen Medion-Startbildschirm irgendwie austauschen? Ich denk mal wird nicht so einfach, steckt wahrscheinlich im FlashROM, oder?

    5) Gibt es eigentlich schon eine P4410 kompatible Software die neben Reality View auch Panorama3D View unterstützt? Bisher habe ich nur vom Navigon 8110 gehört, dass Panorama 3D View unterstützt - gibts überhaupt schon irgendwas anderes?

    Nun gut, das sind die Fragen die mir gerade so einfallen! Würd mich freuen, wenn hier einer der Cracks die ein oder andere beantworten könnte! Besten Dank dafür schonmal!

    Gruß, mkrausewitz
  • also mit dem teil kann man schon ganz schön was machen...

    .... habe zur zeit 7 !!! naviprogramme gleichzeitig auf einer 4 gb (sd) karte...

    alle startbar mit einem klick...es sind gopal 4.1, mn6.5, igo8, miomap3.3,sygic, finean-navione und smart2go 4.1....

    den start bildschirm bekommt man glaub ich nicht weg... allerdings kommt der ja nur wenn du resetest... wenn du nur "aus"-knopf rechts drückst kommt beim starten das letzte geöffnete...

    das mit dem bluetooth musst glaube ich im handy "verifizieren", also dein pna irgendwie für handy erreichbar machen(weiss nicht wie bei deinem handy heisst), bei meinem samsung heisst "gerät autoresieren"...

    gruss elwiss

    ps mit den navis auf einmal ist aber nicht so einfach...musst "my flash disk" löschen und anderes getuntes system draufspielen...
  • Auf meinem PNA470T bzw. P4410 läuft MN7 stabil!

    Ersteinmal sollte man die richtige Version haben (die für den t7000 läuft auch bei mir nicht / Habe die Version aus dem großen MN7 Europapaket von Species.8472).

    Dann folgende Modifikationen in den Dateien:

    UserSettings.default

    <Type>0</Type>
    <GPSPort>2</GPSPort>
    <TMCPort></TMCPort>
    <Baudrate>4800</Baudrate>

    <DayNightMode>1</DayNightMode>
    <BrightnessDay>0</BrightnessDay>
    <BrightnessNight>0</BrightnessNight>

    ApplicationSettings.xml

    <ExitBehaviour>4</ExitBehaviour>
    <USBModeExitBehaviour>4</USBModeExitBehaviour>
    <SDCardRemovedExitBehaviour>4</SDCardRemovedExitBehaviour>

    <MemoryManagement>
    <UseMemorySplit>0</UseMemorySplit>
    <PercentageOfStorage>5</PercentageOfStorage>

    ApplicationSettingsPathes.xml
    <Product>MN</Product>
    <Version>7.0</Version>
    <UserSettings>/Storage Card/NAVIGON/Settings</UserSettings>
    Den Ordner Navigon auf SD ziehen und fertig

    Allerdings kein TMC!
    Desweiteren kann man anschließend ein Menübutton erstellen und die Anwendung bequem aus dem GoPal Menü heraus starten - kann dir da gerne weiterhelfen!
  • Wie eigene Icons erstellen?

    Hallo,

    ich nutze z.Z. auch das Menü von Daniel Schumann mit 2110max.
    Möchte jetzt aber ein eigenes Icon für einen Button erstellen.
    Nur wie geht das?
    Habe folgendes probiert was nicht funktioniert.
    Ein . jpg Bildchen gesucht, auf eine Größe 64x64 Pixel verkleinert.
    Passend umbenannt, wird aber vom PNA nicht erkannt bzw. ist kein 32Bit Icon Fehlermeldung.
    In Photoshop Farbtiefe auf 32Bit erhöht. Kann es aber nur als .tiff speichern und dadurch nicht mehr in IrfanView öffnen und als .ico speichern.
    Dreh mich hier im Kreis.
    Oder gibt es ein Programm wo man gleich passende Icons gestalten kann?

    Tschau
    BigDaddy