Adhoc mit Vista und XP-Prof geht nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Adhoc mit Vista und XP-Prof geht nicht

    Hallo,
    ich versuche schon seit Stunden den Vista Laptop, meiner Frau, und meinen XP-Prof. Rechner per Adhoc zu verbinden.
    W-lan von Vista ist ein Atheros, und mein USB-W-Lan ist ein Hama. Das Adhoc wird bei beiden Rechnern angezeigt, aber ich kann keine Computer in der Netzwerkübersicht sehen. Habe auch die erforderlichen protokolle bei Vista aktiviert, aber ich kann nix "sehen"???:mad:
    Viele Grüße
  • Hallo,
    Subnetzmaske und Ip's stimmen soweit. Funzt trotzdem nicht. Habe jetzt eine Fehlermeldung, das ich auf meinem XP-Rechner ein
    protokoll-zur-verbindungsschicht-topologieerkennung

    Installieren muß:confused: :read:
    Wo krieg ich das, und was mach ich dann damit?

    Viele Grüße
  • Hallo,
    @lisbeth:
    Vielen Dank für den Link:) Habe mir das "protokoll-zur-verbindungsschicht-topologieerkennung" runtergeladen und Installiert.
    Jetzt sehe ich von meinem XP-Rechner zwar den Vista-Rechner mit dem Public-Ordner, aber wenn ich noch ein Ordner z.b. "Updates" freigebe, verschwindet der wenn ich das Adhoc ausschalte und wieder anschalte. Außerdem kann ich vom Vista-Rechner immer noch nicht mein XP- Rechner sehen, obwohl auf Vista dieses "protokoll-zur-verbindungsschicht-topologieerkennung"
    aktiviert ist:mad:
    Starte jetzt mal beide Rechner neu, und hoffe das klappt, ich habe nämlich langsam die Schn...... voll!

    Viele grüße
  • Hallo,
    erstmal Danke, mit
    freigabe erst setzen und dann das netzwerk verbinden
    konnte ich dann den Update-Ordner sehen:)
    Allerdings verabschiedete Vista sich dann mit div. Fehlermeldungen wie "Eingeschränkte konnektivität" "W-Lan Adapterstörung" etc...
    Nach Adapterreset kam dann kurz eine Verbindung mit Heimnetzwerk, und dann war auch wieder Schicht. Außerdem weigert sich Vista standhaft den XP-Rechner anzuzeigen:mad:
    Firewalls sind für das Netzwerk geöffnet, und die Netzwerkerkennung funktioniert ja. Ich glaube, die IP's werden Automatisch gesetzt, das da der haken ist. Aber ich weiß nicht, wie ich da eine manuelle IP-Vergabe machen kann? Finde da keine möglichkeiten:(
    Versuche es gleich nochmal, und nochmal, und nochmal........................................................

    Viele Grüße
    Edit:
    Habe inzwischen das Adhoc laufen, kann jetzt aber wieder nur auf den Public von Vista zugreifen! Aber Vista kann auf alle Freigegebenen Ordner von XP zugreifen. Vista zeigt mir alle freigegebenen Ordner an, aber nur der Public ist zu öffnen.
    Achso, der Fehler war, das bei XP der remote Zugriff deaktiviert war.
    Gute Nacht:)
  • Hallo,
    na das sind doch mal gute Nachrichten

    Genau! Jetzt läuft alles Super. Es sind meißt die "Kleinigkeiten" die einem den Spaß verderben können. Das ganze hat ja immerhin fast 3 Tage gebraucht(schwitz), und ein paar gute Tips von hier:)
    Aber ehrlich, ich habe noch nie etwas von einem "protokoll-zur-verbindungsschicht-topologieerkennung" gehört. Das hat mich völlig aus dem Konzept gebracht.

    Also Danke an alle Helfer hier!

    Viele Grüße

    to be closed