UEFA Pokal

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Also ich bin zwar kein Bayern Fan aber das spiel eben war ja mal nur der Hammer. Also nicht von der Leistung sondern vom Geschehen. Eure meinungen bitte zum Spiel !!!
    Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pälzer ()

  • Pälzer schrieb:

    spiel eben war ja mal nur der Hammer


    des fandest du hammer, ja aber auch nur von neutraler position.
    des war so erbährmlich, gegen diesen aushilfs-verein :D
    dann haben diese säcke auch noch so viel dussel und schaffen noch das unentschieden :mad:
    an meine freunde, die bayern-fans :fuck: :fuck: :fuck: :fuck: :fuck: :fuck:
    wie kann ein verein, der soviel geld hat und eben mal für 70mio einkaufen geht :mad: auch noch so unverschämtes völlig unverdientes glück haben :rot:
  • mariocoolboy schrieb:


    an meine freunde, die bayern-fans :fuck: :fuck: :fuck: :fuck: :fuck: :fuck:
    wie kann ein verein, der soviel geld hat und eben mal für 70mio einkaufen geht :mad: auch noch so unverschämtes völlig unverdientes glück haben :rot:



    na dann lass doch mal deinen lieblingsverein gegen ne manschaften antreten, die sich fast ausschliesslich hinten reinstellt... also immer schön ruhig mit deinen gefühlen, kein grund neidisch zu sein, bloß weil sich talent am ende doch gegen parteiische schiedsrichter und schlechte gegenspieler durchgesetzt hat...
    (nicht dass bayern heute überragend gespielt hat, aber das haben sie gegen saloniki auch nicht, welche sich ebenfalls einfach nur hinten reingestellt haben!)
  • mariocoolboy schrieb:

    des fandest du hammer, ja aber auch nur von neutraler position.:rot:



    Okay. Für den FCK gibt es kein schlimmeren Erzrival wie den FCB. Aber....

    Es geht um das ansehen des Deutschen Fußballs in EUROPA. In der Liga könne die von mir aus jedes Spiel verlieren. ICH FREU MICH. Es geht ja auch um die UEFA 5 Jahreswertung. Wir brauchen punkte. Denk mal da drüber nach.

    Ich hoffe ja nicht das mich Susha jetzt auf seine Blacklist setzt !! :)
    Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
  • Pälzer schrieb:

    Es geht ja auch um die UEFA 5 Jahreswertung. Wir brauchen punkte.


    "Wir" ?

    Die "anderen" brauchen die Punkte, Bayern wird Meister, da sind sie automatisch qualifiziert ;) xD

    Ne, natürlich ists gut im Vergleich zu anderen Top-Ligen, allerdings ist die BuLi doch noch nicht so gut wie die Premier League oder Seria A, es gibt einfach zu wenig wirkliche Top-Teams (die auch international mal was reißen...)
  • Natürlich. Die einzigsten sind doch einfach die bayern. Hast du Leverkusen gesehen? Was hat Schalke in der Champions League gemacht?? Oder Nürnberg. :dumm: Und was mich am Spiel so fasziniert hat war einfach 1:0 zurück gelegen. (natürlich gegen 10 Mann) alle stehen hinten drin und trotzdem ausgleich. Verlängerung sofort 2 Tore und wieder alle hinten rein. Und dann 7 min vor schluss oder so die aufholjadt. Das war Hammer. Sonst nix. Negative gesehn: Gegen 10 Mann wars ein Schei** langweiliges Spiel.

    Edit: Ich nehme Langweilig zurück. War kurzzeitig wo anders. War auf alle fälle nicht Langweilig. Als mal ein wenig gebolze im Mittelfeld aber Spannend.
    Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
  • Bin zwar auch Bayernfan, aber dieses Spiel wahr ja das reinste
    Aufputschmittel, nicht gut gespielt (keine Ideen im Sturm), aber
    wie so oft; weiter kommen nur die Bayern.:würg:

    MFG
  • ...für den Deutschen Fussball war das Weiterkommen schon gut,
    aber ansonsten, sind sie mit sehr viel Dusel weitergekommen.

    Mal gespannt, wie die das am Wochenende gegen Dortmund wegstecken.
    Eine Niederlage würde die Liga wieder etwas spannender machen, aber nur,
    wenn die Verfolger nicht "Schlafen"
    Gruß
    Sampson
  • Bin kein Bayern-Fan, aber wenns um Uefa-Cup oder Championsleague geht drück ich sogar dem VFB Stuttgart die Daumen wenns sein muss :D
    Aber was die Bayern gestern mal wieder gezeigt haben ist erbärmlich!! Im Cup der Verlierer wie sie ihn selbst genannt haben, gegen einen Spanischen Hinterhof-Verein sich durchzumogeln ist jämmerlich!
    Hoffe sie bekommen mal einen richtigen Verein als Gegner, wo sie mal gezeigt bekommen, dass man nicht immer mit Glück weiterkommen kann.... hat diese Saison mit dem Bayernglück ja schon früh in Burghausen angefangen, dass sie sich überall durchmogeln ...
  • ...für den Deutschen Fussball war das Weiterkommen schon gut,
    aber ansonsten, sind sie mit sehr viel Dusel weitergekommen.
    Besser kann man es wohl kaum beschreiben...

    Es kann echt nicht angehen, dass die über einen so langen Zeitraum gegen 10 Leutz spielen und ein Hitzfeld hinterher sagt, dass der FC Getafe eine starke Mannschaft war. Da läuft etwas ganz gewaltig schied. Die Bayern sind das Aushänge Schild der Bundesliga und schimpfen sich als einer der TOP Clubs in Europa. Und dann gegen einen Madrider Vorstadt Klub in Überzahl in einen internationalen Wettbewerb fast zu verlieren ist einfach eine Schande und sollte deutliche Konsequenzen nach sich ziehen.
  • hallo. bleibt mal cool . gegen getafe sind schon madrid und barcelona in der liga gescheitert. und ich erinnere mal daran , wo sie letztes jahr madrid in dem cup da rausgeschmissen haben . mit 4:1 oder so ?! getafe is zwar nich stark , aber gegen große gegner , laufen die regelmäßig zu topleistungen auf.
  • Bin zwar auch Bayernfan, geb aber zu das Bayern in letzter Zeit nicht das umsetzt was ihr Kader verspricht ( Ribery allein fast so viel Wert wie die ganze Mannschaft Getafes in einem Jahr verdient;)), war aber einfach ein unglaubliches Spiel....Selten sowas spannendes gesehen.
    MfG
  • also das war doch gestern mal was richtig geiles ... Ein Spiel das innerhalb kürzester Zeit Hoch und Tief eines Fußball-Spieles für beide Parteien hatte ... Bayern nicht verdient aber wayne intressierts? ;)
  • harcel schrieb:


    Aber was die Bayern gestern mal wieder gezeigt haben ist erbärmlich!! Im Cup der Verlierer wie sie ihn selbst genannt haben, gegen einen Spanischen Hinterhof-Verein sich durchzumogeln ist jämmerlich!
    Hoffe sie bekommen mal einen richtigen Verein als Gegner, wo sie mal gezeigt bekommen, dass man nicht immer mit Glück weiterkommen kann.... hat diese Saison mit dem Bayernglück ja schon früh in Burghausen angefangen, dass sie sich überall durchmogeln ...



    "mal wieder" ?! ich glaub du schaust nicht oft bayernspiele, oder?

    das was gestern passiert ist, ist einzigartig! ich kann mich noch gut erinnern, dass wenn bayern nach 70 minuten noch nicht vorne lag, sie allerhöchstens ein unentschieden erreicht haben...(vor ein paar jahren)

    dass sie ein spiel rumreißen ist dagegen eine eigenschaft, die ich erst in diesem jahr richtig kennengelernt habe.. vorher war das eher sporadisch; alle 10 spiele vielleicht...

    ich weiß ja mal echt nicht, was dich geritten hat, so einen stuß hier reinzuschreiben, aber mir scheint du hast das spiel nur mit einem halben auge verfolgt... sich mit 9-10 mann hinten reinszustellen ist keine kunst, wenn bayern das gemacht hätte, hätte getafe nicht mal einen einzigen ordentlichen torschuss abgeliefert!

    und wenn sie mal eine RICHTIGE manschaft bekommen, die sich NICHT ständig hinten reinstellt, DANN entsteht erst ein richtiges fußballspiel.. dann gibts auch mehr chancen auf beiden seiten und wesentlich mehr zweikamp im mittelfeld... so wurden die meisten zweikämpfe nicht im mittelfeld, sondern vor dem getafe tor ausgefochten...

    es ist wirklich verdammt schwierig gegen eine gut organisierte mannschaft, die sich fast ausschliesslich hinten reinstellt und auf konter wartet ein tor zu erzielen, geschweige denn zu gewinnen!
    ich möchte auch nicht sagen, dass bayern gut gespielt hat...das auf keinen fall, es hätte wesentlich besser alufen können, aber es ist in meinen augen in keinster weise unverdient, dass sie weitergekommen sind!


    @pälzer: keine sorge.. ;) 1. hab ich sowas nicht und 2. darf hier ja jeder seine meinung äußern, so wie er es möchte!

    mfg SusHa
  • SusHa schrieb:

    "mal wieder" ?! ich glaub du schaust nicht oft bayernspiele, oder?


    ich schaue mir fast jedes spiel der 1. und 2. liga an... von daher...

    natürlich war dieses spiel einzigartig - aber, dass die bayern mal wieder superschlecht waren und dann noch glücklich weiterkommen, das ist nicht das erste mal und vorallem nicht in dieser saison!! wie ich schon sagte... gleich das allererste pflichtspiel in dieser saison im pokal gegen wacker burghausen, hat sich der große fc bayern münchen auch glamurös bis ins elfmeterschießen gegen einen regionalligisten gezittert: SUPER FC Bayern!!

    SusHa schrieb:

    es ist wirklich verdammt schwierig gegen eine gut organisierte mannschaft, die sich fast ausschliesslich hinten reinstellt und auf konter wartet ein tor zu erzielen, geschweige denn zu gewinnen!

    vorallem wenn sie mit einem mann weniger spielen und der gegner von sich aus behauptet ein top-team zu sein.... Red es nicht schön! Bayern hat miserabel gespielt und ist mit Riesen-Glück doch noch weitergekommen...
  • Spannung? Meiner Meinung nach war DAS mit Abstand das Schlechteste was die "Über"-Bayern in letzter Zeit gemacht haben. Schaffen es nicht mit Top-Leuten wie Toni oder Rubery einfach mal genug Druck auf eine Mannschaft mit 10 Leuten auszuüben damit diese einfach nur zusammenbricht. Nein...sie lassen die Gegner den Ball schön durch die Reihen spielen und fangen dann zu Recht 3 Tore (wohlgemerkt gegen 10 Mann). Das Spiel war erst immer kurz vor Ende spannend geworden und zugegeben Toni hat ein schönes Spiel da gemacht. Aber doch mal echt, liebe Bayern Fans, wenn man soviel Geld hat und die Top-Ligen quasi leer käuft, kann man doch gegen einen Vorortverein mehr erwarten. Immerhin schaffen sie´s ja halbwegs konstant auch in der BL. Außerdem sind alle deutschen Spieler (außer Kahn) nur Alibi Spieler. Meiner Meinung nach muss einfach von so einer Top-Elf mehr kommen. Hätten sie nicht mit Ach und Krach noch das Spiel geschaukelt wäre DAS das Vorzeitige aus für Hitzfeld gewesen.



    Sry leute^^ aber Königsblau ein Leben lang:P (Und bevor jetzt die Standart Disk anfängt, JA Schalke happerts an der Chancenverwertung und außerdem fehlen ihnen die Top-Spieler im Sturm. Aber wenigstens sind WIR euch auf den Fersen^^ - obwohl ihr eh Meister werdet *freu4u*^^ aber nächstes Jahr kommen wir wieder mit 40 Millionen lebt sichs leichter)


    Greetz
    player00
    HAHA
  • An alle die hier mal wieder über Bayern herziehen, wo sind den die deutschen Vereine die angeblich den Traumfußball spielen, alle schon ausgeschieden. :)

    Kann es sein das Bayern bis zur letzten Minuten versucht noch etwas umzudrehen.?

    Wie immer Bayern sind die letzten die vertreten sind. :blink:

    Ich sage nur viel Neid viel Ehr. :ätsch:

    Gegen Bayern kann man immer gut aussehen, es ist für jeden Verein das Topspiel des Jahres und man hat nichts zu verlieren,
    Bayern kann immer nur schlecht aussehen, gewinnen sie, ist ja klar haben ja prächtig eingekauft, verlieren sie sind sie die Lusser,
    aber egal:

    DFB Pokal 2008 - Bayern
    Meisterschaft 2008 - Bayern
    UEFA Pokal 2008 - Bayern

    Redet euch den Frust nur von der Seele FC Bayern Stern des Südens ja so heißt er mein Verein
    Wenn Jeder und Alle vor ihrer eigenen Türe kehren würden, und diesen Dreck entsorgen, dann wäre die Welt blitzsauber !
  • Frage:
    Was ist der Unterschied, zwischen den FCB und der deutschen National Mannschaft??


    Antwort:
    Keiner, denn beide gewinnen die Spiele, mit mehr Glück als Verstand, denn vom Fussball spielen, haben sie Null Ahnung !


    Und dann noch gegen 10 Mannen, mit viel * Glück *ein Unentschieden rausholen, ist mehr wie erbährmlich und danach reden, als hätten sie wie die Weltmeister gespielt !
    So arroganz und abgehoben können nur die beiden , von mir genannten Vereine reden , denn zugeben, wie schlecht sie gespielt und dann noch mit Glück gewonnen zu haben, können sie nicht !
  • Spyro69 schrieb:

    Frage:
    Was ist der Unterschied, zwischen den FCB und der deutschen National Mannschaft??




    Ha Ha Ha und das von einem Österreicher ihr seit schon die fußballerischen Spaßvögel in Europa
    Wenn Jeder und Alle vor ihrer eigenen Türe kehren würden, und diesen Dreck entsorgen, dann wäre die Welt blitzsauber !
  • Robsco schrieb:

    Ha Ha Ha und das von einem Österreicher ihr seit schon die fußballerischen Spaßvögel in Europa


    hahah... da hast du recht... schaue mir manchmal Spiele der T-Mobile Bundesliga an. Und wer sich die Spiele anschaut muss offen und ehrlich zugeben, dass das bestenfalls Regionalliga-Niveau ist! Bestenfalls! eher Oberliga... und wer so einen Fußball gewohnt ist, beschwert sich über Top-Vereine aus Europa??

    Geschweige von der Nationalmannschaft Österreichs... gab es bei uns vor der WM06 eine Kampagne, die dazu auffrief, dass Deutschland seinen Startplatz bei der WM einem besseren Land zur Verfügung stellen sollte? :weg: Gibt es aber in Österreich für die EM08 ...