Im Dual-Boot mit Vista von XP-Home auf XP-Pro??

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Im Dual-Boot mit Vista von XP-Home auf XP-Pro??

    Hallo @ all,

    ich habe vor ein paar Wochen ein Dual-Boot-System mit Vista Ultimate 64bit und XP Home 32bit installiert.

    Jetzt würde ich gerne XP Home durch XP Professional "ersetzen".
    Wenn ich dazu nur XP neu installieren müßte, wäre es nicht so wild, habe dort noch nicht allzu viel installiert.

    Allerdings soll/muss man ja immer das ältere Betriebssystem zuerst installieren.
    Ich befürchte, wenn ich jetzt einfach XP neu installiere, dass ich Probleme mit meinem Vista bekomme - das ich auf keinen Fall neu installieren möchte.

    Hatte einmal den Fehler gemacht, dass ich erst Vista und dann XP installiert habe, dadurch funktionierte die Systemwiederherstellung unter Vista nicht mehr. Auf die möchte ich natürlich nicht verzichten.
    Außerdem hatte ich Probleme mit dem Bootmanager von Vista, aber das konnte ich mit Vista Boot Pro (oder so ähnlich) wieder hinbiegen.

    Gibt es eine Möglichkeit, dass ich mein XP von Home auf Professional upgraden kann, ohne mein Vista neu installieren zu müssen?

    Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

    mfg
    Earthling
  • also ich hab xp aichj erst nach vista draufgetan, funktionierte einwandfrei.. 2 partitionen, auf der freien installierst xp, dann komm bei neustart boot error, startest dann mit vista cd, machst systemwiederherstellung, neustart, dann kannst auswählen zwishcen vista/ früherer windows version, udn kannst xp installation abschließen

    ab da kannst dann wählen
  • Funktioniert dann auch noch die Systemwiederherstellung und Vista bei dir?
    Wie gesagt - ich hab´s schon einmal so gemacht, und hatte dann nur Probleme.

    Und kann man eigentlich von XP Home auf XP Professional upgraden, ohne dass ich XP neu installieren muss?
  • Wie - nen Systemwiederherstellungspunkt von der Systempartiton auf eine andere Partiton gemacht? Wie geht denn das?

    Ansonsten werde ich es einfach mal probieren.
    Habe mir grad ein Image von C mit True Image auf en externe Festplatte erstellt - für den Notfall!
  • Hallo

    XP und Vista auf einen Rechner


    Wer sich nach seinen alten XP zurücksehnt ohne auf Vista zu verzichten, hier eine Kurzanleitung.

    1. Vista – Sicherung durchführen
    2. Neue Partition erstellen

    Hierzu laden wir uns das Programm „Partition Logic“ Diese Programm brennen wir mit Nero auf eine CD und erhalten eine Boot – CD. Mit dieser CD booten wir den Rechner neu, darauf achten das „booten von CD“ im Bios aktiviert ist.

    Nach dem Programmstart siehst Du den Eintrag deiner Festplatte. Markiere die Partition, die Du verkleinern willst. Klicke auf „Resize/OK“ und gib als neue Größe eine Zahl ein (für XP sind 30GB vollkommen ausreichend) Die neue Zahl ist Größe der Festplatte minus XP – Wert. Als Beispiel Festplatte 200.000 MB minus XP 30.000 MB neue Zahl für Eingabe 170.000 MB. Die Eingabe mit „OK/OK/Write changes/OK/OK bestätigen und warten bis Vorgang beendet ist. Jetzt steht in der Liste ein mit „Empty space“ bezeichneter Eintrag, damit die Partition für Windows XP verwendet werden kann, die Schaltfläche „Create“ anklicken und in der oberen Zeile den ersten aufgeführten Wert für den „ending cylinder“ eintragen, darunter muss der Wert für den „ending cylinder“ stehen. Nochmal OK drücken und als Dateisystem „NTFS“ anklicken. Nach einen Mausklick auf “Select/Write changes/OK/OK wird die neue Partion erstellt.
    Nach dem Abschluss der Partitionierung das Programm über „File/Quit“ verlassen, die CD aus dem Laufwerk nehmen und neustarten. Jetzt erscheint im Windows – Explorer die neue Partition, die musst Du noch formatieren und eine Volumenbezeichnung eingeben, danach kannst Du sie nutzen.

    3. Windows XP installieren
    4. Starten mit Vista oder XP

    Zur Festlegung der Startreihenfolge, musst Du den ursprünglichen Boot - Loader wieder herstellen. Dazu die Vista – DVD ins Laufwerk und den Rechner neustarten. Es dauert einen Moment bis das Vistafenster zusehen ist, hier auf weiter drücken und dann auf „Computerreparaturoptionen“ nicht auf !!! „ installieren“!!! anschließend auf weiter. In der sich öffnenden Liste auf den Eintrag „Systemstartreparatur“, jetzt stellt Vista seinen ursprünglichen Bootcode wieder her. Abschließend auf „Fertig stellen“ klicken und DVD aus dem Laufwerk nehmen. Jetzt bootet Der PC wieder mit Vista, aber immer noch ohne Auswahloption.

    Abhilfe schafft hier das Tool „VistaBootPro„, nach der Installation und Start des Programms auf das Register „Manage OS Entries„ aktiviere jetzt den Eintrag „Add News OS Entry„. Hinter „OS Name„ trägst Du Windows XP ein, darunter den Eintrag „Windows Legacy“ auswählen und den Laufwerkbuchstaben von der XP Installation bei „OS Drive„ eintragen.

    Zum Abschluss die Schaltfläche „Apply Updates„ drücken und beim nächsten Start hast Du die Auswahl zwischen Vista und XP.

    Viel Spaß
  • Ein funktionierendes Dual-Boot-System habe ich schon, auch insgesamt 3 Partitionen, das ist alles kein Problem.

    Zur Festlegung der Startreihenfolge, musst Du den ursprünglichen Boot - Loader wieder herstellen. Dazu die Vista – DVD ins Laufwerk und den Rechner neustarten. Es dauert einen Moment bis das Vistafenster zusehen ist, hier auf weiter drücken und dann auf „Computerreparaturoptionen“ nicht auf !!! „ installieren“!!! anschließend auf weiter. In der sich öffnenden Liste auf den Eintrag „Systemstartreparatur“, jetzt stellt Vista seinen ursprünglichen Bootcode wieder her. Abschließend auf „Fertig stellen“ klicken und DVD aus dem Laufwerk nehmen. Jetzt bootet Der PC wieder mit Vista, aber immer noch ohne Auswahloption.

    Das hier hilft mir allerdings!

    Aber eine Frage hätte ich nach wie vor noch:
    Kann ich irgendwie von XP Home auf XP Professional upgraden, ohne es neu installieren zu müssen?

    mfg
    Earthling


    edit:

    @Fillin Blush:
    Ich kann im Computerschutz auswählen, für welche Partitionen ich einen Wiederherstellungspunkt erstellen will (z.B. alle 3 auf einmal), aber ich kann nicht auswählen, wo der Wiederherstellungspunkt gespeichert wird.
    Oder habe ich das falsch verstanden?
  • Earthling schrieb:

    Aber eine Frage hätte ich nach wie vor noch:
    Kann ich irgendwie von XP Home auf XP Professional upgraden, ohne es neu installieren zu müssen?


    Nein, das geht nicht. Du könntest höchstens Tools von Drittanbietern verwenden, die in etwa die selbe Funktion haben, aber bleibt nach wie vor Home.

    Achja, findest du auch über google! (jetzt kann ich es dir endlich heimzahlen, hab nähmlich mal auf deinen gidf Link geklickt :D)

    Google ist dein Freund -

    PonsBest

    EDIT: Dass man Wiederherstellungspunkte auf eine andere Partition speichern kann ist mir nicht bekannt! Die werden doch immer auf der Systempartition gespeichert!
  • Auf den gidf-Link hatte ich selber schon mehrfach geklickt, fand es dann aber doch keine so gute Idee, ihn in der Sig zu lassen ;).

    Aber zum Thema:
    Habe inzwischen auch herausgefunden, dass es verschiedene "Upgrade-Tools" gibt, aber es wird nie eine richtige Professional-Version draus werden.... schade.

    Hätte mich doch sehr gewundert, wenn ich eine Auswahl hätte, wo ich die Systemwiederherstellungspunkte speichern kann.

    mfg
    Earthling


    edit:

    Hat sich erledigt - ich denke, ich bleibe vorerst bei der Home-Version, da es ja nur mein 2.Betriebssystem ist. Momentan ist mir der Aufwand einer Neuinstallation zu groß, auch das Risiko, dass (wieder) was mit meinem Vista schief läuft - hatte ich alles schon mal.
  • Earthling schrieb:

    Hätte mich doch sehr gewundert, wenn ich eine Auswahl hätte, wo ich die Systemwiederherstellungspunkte speichern kann.


    Obwohl das eigentlich gar keine so schlechte Funktion wäre. Wäre sicher ganz nützlich! Denn zurzeit finde ich die Systemwiederherstellung nicht sehr flexibel. Hatte schon etliche Male Probleme mit der.

    Aber das hat ja nichts mit dem Thema zu tun!

    PonsBest