Netzwerk einrichten ???!!!???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netzwerk einrichten ???!!!???

    Hallo,

    Ich habe zu Hause einen Wlan-Router über den ich problemlos mit mehreren Rechnern ins Internet komme. Doch ich schaffe es nicht das Netzwerk so einzurichten das neben dem Internet für alle Rechner auch die Kommunikation untereinander klappt. Sprich:
    Ich würde gern von einem Rechner auf Daten des anderen Rechners zugreifen können. Doch XP sagt: Das ich nicht über die gleiche Verbindung ins Intenet gehen kann und im Netzwerk auf einem anderen Rechner arbeiten kann, XP bietet mir dann nur die möglichkeit einer Netzwerkbrücke an. Doch dann komme ich ja nicht mehr ins Internet...:hot:
    Das muss doch auch alles gleichzeitig gehen!!!!

    Kann mir da jemand eine halbwegs ausführliche Anleitung geben.
    Meine Netzwerkkenntnisse bewegen sich so im guten Mittelfeld.


    Vielen Dank BeeMan
  • hallo

    ganz einfaches problem :D

    also du gehst auf den pc wo du die dateien drauf hast dann klickst du mit der rechten maustaste auf den ordner und wählst freigabe und sicherheit und dann machst du ein hacken bei >diesen ordner im netzwerk freigeben < und wenn der benutzer am anderen pc die datei ändern darf auch ein hacken bei > netzwerkbenutzer dürfen dateien verändern < so das wäre alles ^^

    jetzt musst du nur noch am anderen pc unter netzwerkungebungen gehn >das ist meistens im der startfläche und dann den ordner öffnen
  • also ich sehe zwar den anderen Rechner in der Netzwerkumgebung aber wenn ich auf Ihn zugreifen will kommt die Fehlermeldung:

    Kann auf netzwerkresource nicht zugreifen, Sie haben nicht die Rechte, wenden Sie sich an den Administrator....

    Doch leider bin ich der Admin und habe keine Ahnung....


    kann jemand helfen????

    ICH HAB ÜBRIGENS XP - HOME

    :danke:
  • Willst du nur zwei Rechner verbinden oder mehrere ?
    Wenn du es mit den Freigaben nicht hinbekommst probiere mal
    TeamViewer Remoute ( freeware ) aus
    Das sollte ohne Einstellungen gehen.
    Die Vollversion auf den Rechner installieren von dem aus du auf den anderen Rechner zugreifen willst .
    Die Service Exe auf den Rechner der die Daten liefern soll .
    Die Anleitung ist auf der Webseite als Pdf zum Download bereitgestellt .
    Lg

    Edit:
    Es gibt noch die Möglichkeit zwei Rechner über USB miteinander zu verbinden .
    Dazu sollten diese aber nicht mehr als 5 Meter auseinander stehen.
    Ein kleines Verbindungsprogramm ist dabei.
    Conrad Electronic - Europas führendes Versandhandelsunternehmen für Elektronik und Technik
  • Probiere mal folgendes:


    Start - Ausführen - "regedit"

    folgendes Verzeichnis suchen

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Lsa

    "restrictanonymous" anklicken und den Wert "1" gegen "0" ersetzen

    Neustart


    damit sollte diese fehlermeldung eigentlich nicht mehr auftreten


    kaetzchen
  • BeeMan schrieb:

    Hallo,

    Ich habe zu Hause einen Wlan-Router über den ich problemlos mit mehreren Rechnern ins Internet komme. Doch ich schaffe es nicht das Netzwerk so einzurichten das neben dem Internet für alle Rechner auch die Kommunikation untereinander klappt. Sprich:
    Ich würde gern von einem Rechner auf Daten des anderen Rechners zugreifen können. Doch XP sagt: Das ich nicht über die gleiche Verbindung ins Intenet gehen kann und im Netzwerk auf einem anderen Rechner arbeiten kann, XP bietet mir dann nur die möglichkeit einer Netzwerkbrücke an. Doch dann komme ich ja nicht mehr ins Internet...:hot:
    Das muss doch auch alles gleichzeitig gehen!!!!

    Vielen Dank BeeMan


    Geht auch gleichzeitig!
    Auch mit XP-Home und ME gemischt.
    Kontrollier mal die Netzwerk einstellungen!
    Deaktiviere DHCP und vergib die IP-adressen der Rechner manuell (die Range findest du im Router handbuch zumeißt 192.168.0.x)
    wichtig gib bei denen Rechnern die Router IP als Gateway an.

    dann solltest du, wenn du dein Netzwerk durchsuchst alle Rechner finden, ergo auch auf deren Daten zugreifen können.

    Die Netzwerkbirdge würde ich deaktivieren, da macht Windoof nur unnötige Verbindungen auf, die sich auf die Performance auswirken.

    lg
    C
  • @ C Man

    Deaktiviere DHCP und vergib die IP-adressen der Rechner manuell :confused:

    Warum das ?
    Ich repariere und konfiguriere Rechner .
    Jeder fremde Rechner hat bei mir ohne eine besondere Einstellung der Ip oder Gateway einstellung zumindest Zugang ins internet.
    Das halte ich für absolut überflüssig.

    Die verzweifelten Versuche hier etwas einzustellen sind manchmal recht lächerlich ( sorry aber das muss mal gesagt werden ) und unsinnig .

    Die Netzwerkverbindungen von Windows alle Löschen und von Xp selbsttändig neue durch den Assitenten erstellen lassen.
    Wer dann nicht ins Internet kommt hat die Netzwerkkarte oder die Treiber nicht richtig eingebunden .
    Wenn Geräte untereinander keine Verbindung haben liegt das an der fehlerhaften Freigabe der Rechner ,der nicht zugeteilten Rechte bei eingschränkten Konten , der falschen Festplattenformate ( Fat 32 kann kein NTFS lesen ) oder daran das der Router die Ip Adresse des Rechners blockt.


    P.s:
    Durch immer neue Post s die hier geschrieben werden bekommt dieser Thread langsam eine " undurchsichtigkeit " weil bald keiner mehr weiß was bei wem nicht geht .
    Also Thread schliessen und neuen öffnen

    Und Feedbacks zu Tipps siehe meine Signatur :rolleyes: