Gansgter in der Schule :o

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gansgter in der Schule :o

    Ich bin auf Zufall auf dieses Video gestoßen:

    Klick Misch

    Ich finde das abnormal wiekann man den so einen Respekt aufbringen??
    Null respekt sag ich nur??

    Bei uns läuft das nicht so ab bei euch etwa ?? :o


    GreZZ LiTTelKiLLa
    4 heißt bestanden, bestanden ist gut und gut ist 2!
    [COLOR="Blue"]4 = 2[/color]
  • leider ist das häufig ein Problem einer falschen Sozialisation.
    Es wird doch solchen Jugendlichen leider häufig (nicht immer!) so vorgelebt zuhause...da haben die ja kaum Chancen, etwas besseres zu werden. Leider leiden unter solchen Chaoten natürlich die Schüler, die tatsächlich etwas erreichen wollen...
    Und ganz ehrlich, was wird aus diesen Chaoten? Die gehen von der Schule ab, finden keinen Job, pflanzen sich (eher zahlreich) fort und es geht in der nächsten Generation von vorne los...ohne das hier alle über einen Kamm geschehrt werden sollen...
    Eine echt bittere Pille...
  • Ist euch mal aufgefallen, dass der größte Teil von denen Ausländer sind?! Sei mal so in den Raum geworfen.

    Ansonsten bin ich froh, dass ich aufm Gymnasium bin, da gibts nicht solche Penner.

    Ich kenne solche Geschichten zu genüge. Meine Mutter war Lehrerin auf einer Sonderschule und ist nach einem Jahr wieder gegangen, weil sie keine Lust mehr hatte (Natürlich ist sie jetzt an einer anderen Schule).
  • traurig aber wahr - und......immer wieder sind es die Ausländer die auffallen.
    Es gibt zwar auch Einheimische, die sich etwas zu viel rausnehmen aber meist sind es Imigranten.

    Das Schlimme an der ganzen Sache - die sind zu nichts zu gebrauchen, baun nur Mist und sind Stammkunden bei der Polizei wegen KV, gef. KV etc. Nur.... denen kann man meist nix nehmen, weil sie nix haben und Sozialstunden fruchten bei solchen Typen nicht.

    Die gehören bei wiederholtem Verstoß sofort ausgewiesen.

    Würdest Du dich in der Türkei so aufführen, meine Herrn, die würden dir gleich die Hölle auf Erden bereiten aber hier haben diese Looser Narrenfreiheit.

    Ein Endlosthema das sich mit einem Post eigentlich gar nicht beantworten lässt
  • Wow echt krass!

    Bin froh dass ich noch hier in Bayern wohne und auch dort Abitur gemacht habe, eswar und ist ja wie eine komplett andere Welt im Ggsatz zu diesem Pack :)

    Ich würde bei sowas als Lehrer viel härter durchgreifen. Jugendlich wie in dem Film wollen sich doch erst gar nicht auf eine Diskussion einlassen.

    1x-2x Ermahnung, danach weg!
    Eintrag -> Verweise -> Direktor -> RUNTER von der Schule.

    Und wenn dann 80% der Assis runter müssen, egal, dann herrsscht wenigstens Ordnung.
    Dann haben wir aber natürlich wieder das Problem: Arbeitsloser (Ausländer), nix gerlernt, liegt dem Steuerzahler auf der Tasche. Tja Deutschland und Bayern ist halt immernoch ein Unterschied.

    Aus ende.

    grüße
    seb
  • "1x-2x Ermahnung, danach weg!
    Eintrag -> Verweise -> Direktor -> RUNTER von der Schule.
    Aus ende."

    Ich glaube,dann hätte die Schule ganz schnell keine Schüler mehr.Dort sind bestimmt viele Klassen so,nicht nur die eine.Durch so ein Verhalten werden die jüngeren Schüler mitbeinflusst,was zu keiner Besserung führen kann.

    Die Lehrer sind machtlos ^^
  • Meine Opa meinte letztens zu diesem Thema: "Zu hitlers Zeiten hätte es soetwas nicht gegeben" :D

    Und da hat er gar nicht so unrecht, die Hitlerjugend war durchaus eine der guten Seiten!
  • Ob das so gut war, dass in der Hitlerzeit alle Jugendlichen stur Befehle ausgeführt haben, wage ich stark anzuzweifeln, aber das Verhalten bei diesen Spasten da oben ist inakzeptabel.
  • masterflok schrieb:

    Meine Opa meinte letztens zu diesem Thema: "Zu hitlers Zeiten hätte es soetwas nicht gegeben" :D

    Und da hat er gar nicht so unrecht, die Hitlerjugend war durchaus eine der guten Seiten!


    Was soll denn der Kommentar jetzt, informier dich erstmal wozu die Hitlerjugend da war bevor du sowas in den Raum stellst! :depp:
  • Voze 4 - Einführung der Prügelstrafe! Bin selbst noch Schüler. Wenn sich jemand sowas beiuns trauen würde (IGS Erfurt) gäbs mächtig Ärger... Verweis, nochmal Verweis und dann runter von der Schule. Nix gegen Ausländer (gibt auch deutsche Idioten, zur genüge) aber sowas doch bitte ausweisen...
    (Zusammen mit "arisch-deutschen Hauptschülern xD)
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • xlemmingx schrieb:

    Was soll denn der Kommentar jetzt, informier dich erstmal wozu die Hitlerjugend da war bevor du sowas in den Raum stellst! :depp:
    Eventuell solltest du dich informieren! Und nein, mir geht es nicht darum aus der Jugend Soldaten zu machen sondern sinnvoll zu beschäftigen. Dazu gehört definitiv nicht das Spielen von zB Counter-Strike, Drogen zu konsumieren oder wahllos Menschen an Bahnhöfen anzupöpeln! :rolleyes:

    Kleiner Tipp: Lass die Schulbücher liegen, befrage Zeitzeugen!
  • mace schrieb:

    Ansonsten bin ich froh, dass ich aufm Gymnasium bin, da gibts nicht solche Penner.


    Aber von da kommen die Penner, die in Berlin im Bundeshaus sitzen und dumm zuschauen ;)

    Es gibt nur ein mittel für sowas,bei Ausländern gleich abschieben ohne Verhandlung,egal mit oder ohne D.Pass und bei den Deutschen ,ab ins Erziehungslager .
  • xlemmingx schrieb:

    Was soll denn der Kommentar jetzt, informier dich erstmal wozu die Hitlerjugend da war bevor du sowas in den Raum stellst! :depp:


    jop lemming hat recht überleg mal was hitler alles mit denen gemacht aht dem war es scheißegal obn die verrecken die jung/mädchen (manchmal) hätten gedacht das wäre cool und das sie ruhm bekommen wenn sie sterben :mad:

    also vorher köpfchen mal an machen

    GreZZ LiTTelKiLLa
    4 heißt bestanden, bestanden ist gut und gut ist 2!
    [COLOR="Blue"]4 = 2[/color]
  • ich finde solche leute gehören einfach nur gnadenlos abgeschoben. wenn man in ein andres land kommt muss man sich benehmen können. und wer das ni kann muss meiner meinung nach rausfliegen. ich mein wenn ich in ein andres land fahre muss ich mich doch auch an deren regeln halten. und anscheinend denken einige hier in deutschland können mich alle mal hier bin ich der größte und coolste weil ich woanders her komme und mir hat nix und niemand was zu sagen. könnt ich ****** bei sowas! :rot:
    Niemand hat die Absicht, eine Mauer... äh, das Internet zu zensieren!
  • LiTTelKiLLA schrieb:

    jop lemming hat recht überleg mal was hitler alles mit denen gemacht aht dem war es scheißegal obn die verrecken die jung/mädchen (manchmal) hätten gedacht das wäre cool und das sie ruhm bekommen wenn sie sterben :mad:



    Red mal nicht so viel. Es gab genug Jugendliche, die nicht zur HJ wollten;) Die Swing-Szene etc. Und nicht selten wurden sie dazu gewzungen beizutreten. außerdem waren viele Jugendliche zuerst relativ neutral und haben dann in der HJ oder in der Schule eine anständige Gehirnwäsche bekommen. (Von wegen Juden gehören eigentlich nicht zur Menschenrasse, sondern Tiere, die hinterhältig sind etc pp). Dann wurde hier masterfolk grundlegend missverstanden, wie ich meine. Er meinte nicht, dass es diese Probleme nicht gäbe, wenn Hitler an der Macht wäre, weil er die alle ins KZ/weiß was ich gesteckt hätte, sondern das die Jugendlichen in der Hitler-Jugend was zu tun hatten, sie waren, sagen wir mal im Bezug aufs Psychische, ausgeglichen. Wie ja aus seinem Post hevorgeht:

    Eventuell solltest du dich informieren! Und nein, mir geht es nicht darum aus der Jugend Soldaten zu machen sondern sinnvoll zu beschäftigen. Dazu gehört definitiv nicht das Spielen von zB Counter-Strike, Drogen zu konsumieren oder wahllos Menschen an Bahnhöfen anzupöpeln!

    Kleiner Tipp: Lass die Schulbücher liegen, befrage Zeitzeugen!


    Das war nämlich wirklich nichts schlechtes an der HJ: Jugendluche haben was sinnvolles gemacht (Damit ist nicht gemeint, dass sie zu Soldaten gemacht wurden, das passierte i.d.R. in der HJ nicht).

    Ähm im übrigen:

    Die HJ und die Kindersoldaten Hitlers sind nicht unbedingt miteinadner zu verbinden, da:
    - es die Kindersoldaten hauptsächlich am ende in Berlin gab, die HJ Bundesweit
    - sowas in der HJ nicht beigebracht wurde, da sowas ja nicht geplant war;)
    - bei weitem nicht alle Hitlerjungendliche Kindersoldaten wurden;)

    Ich möchte mal wissen, wie Du damals als Jugendlicher gewesen wärst.

    Wie sagtest Du doch so schön?

    also vorher köpfchen mal an machen


    In diesem Sinne noch ein schönes Wochenende,

    Mace
    _____________________________
    Edit:

    resnu schrieb:

    Aber von da kommen die Penner, die in Berlin im Bundeshaus sitzen und dumm zuschauen ;)


    Fühle mich mal nicht angesprochen;) Ansonsten wird der größte Teil der Gymis eh nicht zu Poltikern. Btw: Bundeshaus?:D
  • Heutzutage ist sowas "cool" geworden...nicht Lernen , messerstecherrei auf dem Schulhof...Lehrer fertig machen , was besseres sein.....
    Heutzutage will jeder ein gangster sein.....ich bin nur mal gespannt was die typen machen wenn sie arbeiten gehen soll und einen chef haben.....
    Das ist Deutschlands Zukunft?
    Das ist Deutschlands Untergang!
  • LiTTelKiLLA schrieb:

    jop lemming hat recht überleg mal was hitler alles mit denen gemacht aht dem war es scheißegal obn die verrecken die jung/mädchen (manchmal) hätten gedacht das wäre cool und das sie ruhm bekommen wenn sie sterben :mad:

    also vorher köpfchen mal an machen

    GreZZ LiTTelKiLLa
    Mein "Köpfchen" ist angeschaltet, mach dir da mal keine Sorge! Dir könnte ich jedoch empfehlen die Füße still zu halten wenn man absolut keine Ahnung von der Thematik hat bzw. nichtmal meine Aussage versteht!
  • Ihr sprecht mir alle aus dem herzen. es ist nur zu schade dass sich wohl oder übelst nichts so schnell daran ändern wird.anstatt immer andere länder zu unterstützen und aufnahmebereitschaft zeigen sollten die leute an der spitze sich erstmal um ihr eigenes land anstatt um den ruf und sonstiges kümmern. ich frage mich nur ob die es nicht sehen oder nicht sehen wollen was hier alles abgeht? ich meine so naiv kann man doch nicht sein. die ausländer werden immer schön aufgenommen und deutsche wandern aus, super.ist mehr oder weniger sinnlos über solche themen zu diskutieren aber ist immer mal gut um etwas seinen frust rauszulassen.

    gruß