logisches denken Aufgabe

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • logisches denken Aufgabe

    also ich war heute (ja aufem samstag :( ) in der schule wegen einem test ob ich auf die IT schule kann weil sich dort zu viele beworben haben musste halt der test geschrieben werden

    und dort kam eine aufgabe die ging so

    Input a,d,z
    Beschreibung
    Output f,i,e



    jetzt meine frage was soll dazwischen passiert sein das aus adz - fie wurde?
    Du Willlst Doch Nicht Etwa Die Heiligen Heilkräfte Des Bieres Anzweifeln Oder^^?:lol: :D
  • Moin moin.

    So wie es aussieht wurde jeder Buchstabe im Alphabet um fünf nach rechts verschoben, wobei es nach z wieder mit a losgeht.

    Oder was meinst du genau mit:

    Katuhl schrieb:

    jetzt meine frage was soll dazwischen passiert sein das aus adz - fie wurde?


    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • Dir ist klar, dass dazwischen alles passiert sein kann, zumindest wie das jetzt da steht?

    Ich nehme an, das ist Basic.

    Also werden in der ersten Zeile die Variabeln a, d, und z eingegeben. Solange es keine weiteren Vorgaben in der Aufgabe gab, wäre es wirklich logisches Denken, hinzuschreiben, dass die Möglichkeiten unendlich gross sind, da f, i und e ja auch nur Variabeln sind, die mit JEDEM Inhalt gefüllt werden können.