Ist PC noch zu retten?

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ist PC noch zu retten?

    Ich habe von einem Nachbar einen ziemlich alten IBM Standcomputer. Ich sollte ihn reparieren...

    Er hatte Millionen von Viren drauf (JA MILLIONEN xD) ich löschte alle bei denen es möglich war, jedoch besserte sich nicht viel da er wirklich extreme Viren installiert hatte. Wir entschieden uns ihn zu formatiern..wie gesagt so getan.

    Windows neu drauf und...nach der Installation (also als "noch 37 Minuten verbleibend" fertig war) kam ein schwarze Bildschirm. Normalerweise kommen dan noch die kleinen Einstellungen "Benutzername, Netzwerkeinstellungen..."
    Kamen aber nicht...10min nur schwarzer Screen. Es blieb nichts anderes übrig als zu resetten.

    NUN:

    NTDLR Fehlt
    ....

    Nach dem 3. Versuch Windows zu installieren (mit Formatierung NORMAL) gab ich es auf.

    Sie bricht immer nach den 37 min ab.
    Habe auch Windows 2000 probiert..das gleiche.

    Woran könnte das liegen? Vor der 1 Formatierung lief der PC einwandfrei, nur mit millionen von Viren eben..

    MFG
    Spear-X
  • Musste wohl nach und nach alles durchprobieren. Besorg dir erstma nen andere leere Festplatte, bau sie ein und versuch mal Windows darauf zu installieren. Und du solltest bei der Windows-Installation sämtliche unnötigen Geräte abklemmen. Nur Tastatur+Maus+Bildschirm anschliessen.
    Ausserdem kannst du mal sämtliche für die Windows-Installation nicht nötigen PCI-Erweiterungskarten ausbauen.

    Also wirklich minimal Konfiguration! Hilft beim Einkreisen des Fehlers.

    Greetz,
    Fireball
  • Jedenfalls wird in dieser Zeit nach Hardware im Computer bzw. am Computer gesucht und installiert. Eventuell liegt ein Hardwareseitiger defekt vor.

    Du kannst eigentlich nichts anderes tun als alle möglichen Teile zu tauschen, aber ob es bei diesem alten Computer noch Sinn machen wird?
  • Ich hatte auch mal so ein Problem.
    Da hatte komischerweise die Festplatte schuld.
    Als 2. HD für Dateien funktioniert sie 1A aber als C Partition geht sie nicht.
    Beim aufsetzen ist auch immer NTDLR Fehlt gekommen.
    Dannach 2 neue Festplatte gekauft in Raid0 gehängt und läuft bis heute noch.

    Aber könnte auch ein Virus daran schuld sein - Ich hab mal gehört das es welche gibt die auch Hardware zerstören können, weis aber nicht ob das stimmt.


    MFG Bergara
    >[SIZE="1"][COLOR="Blue"]AMD Phenom II X6 1055T @ 3,85GHz[/color]<>[COLOR="Sienna"]Gigabyte GA-870A-UD3 2.1[/color]<>[COLOR="Gray"]8GB G.Skill F3-10666CL8-2GBECO[/color]
    >AMD HD7970<>C: = ADATA S599 256GB SSD<>[COLOR="Green"]30" TFT 16/10 2560x1600 PA301W[/color]<>[COLOR="RoyalBlue"]Logitech G5 Refresh[/color]<> [COLOR="Navy"]Logitech G19[/color][/SIZE]
  • Das mit dem Hardware zerstören ist ein Märchen.

    @Spear-X: Um konkreter auf dein Problem eingehen zu können müsste man erst einmal das wesentliche über deinen Computer wissen (z.B. was für eine CPU, wieviel Speicher), aber auch, welches Windows. Du schreibst: auch Windows 2000. Welches denn noch?

    Für wirklich alte Systeme würde ich entweder DOS, Windows 98SE, Windows 2000 oder irgendein Linux nehmen. Je nachdem, was ich damit machen will. Aber ganz bestimmt nicht Windows XP. Und OS/2, Windows NT und Windows ME sind sowas von tot...

    Gruß Konradin
    Aktuell zum 70. Jahrestag:
    Auschwitz war sicher nur die Folge berechtigter Ängste gegen die Juden.
    Damals war es die Verjudung, heute ist es die Islamisierung, welche uns Angst macht.
    Eigentlich müssten sich diese Leute bei uns dafür entschuldigen.
  • Konradin schrieb:

    ...
    @Spear-X: Um konkreter auf dein Problem eingehen zu können müsste man erst einmal das wesentliche über deinen Computer wissen (z.B. was für eine CPU, wieviel Speicher), aber auch, welches Windows. Du schreibst: auch Windows 2000. Welches denn noch?
    ...Und OS/2, Windows NT und Windows ME sind sowas von tot...


    Gebe Konradin recht. Wenn es allerdings ein Netvista oder eine Intellistation E Pro mit > 1,8GHz-Prozessor ist kannst du durchaus auch noch XP installieren. Solltest dann allerdings mindestens 512 MB Ram oder besser mehr haben. Die passenden Riegel bekommt man normalerweise geschenkt;) .
    Oder man holt sie sich aus einem weggeworfenen PC raus. Mein Jüngster hat hier sowas am Laufen und der spielt sogar WOW, Freelancer, Gothic usw. damit. Allerdings mit einen Graka-Upgrade aus eBay für 12 € :D .
    Achja, Größe der Platte spielt natürlich auch noch ne Rolle...
    Grüsse
    Brainsucker
    [SIZE="1"]Mir könnet Älles - außer Hochdeutsch [/SIZE]

    Im Moment leider viel unterwegs, Antworten können dauern!
  • @Brainsucker:
    Empfehlen würde ich Windows XP auch, aber dann sollte die CPU schon 1 GHz oder mehr haben und mindestens 512 MB Arbeitsspeicher. Bei weniger Arbeitsspeicher ist Windows 98SE die bessere Wahl, ebenso bei CPUs deutlich unter 1 GHz.

    Gruß Konradin
    Aktuell zum 70. Jahrestag:
    Auschwitz war sicher nur die Folge berechtigter Ängste gegen die Juden.
    Damals war es die Verjudung, heute ist es die Islamisierung, welche uns Angst macht.
    Eigentlich müssten sich diese Leute bei uns dafür entschuldigen.
  • Ich würde die fesplatte abklemmen an deine Pxc anschliessen oder = Win xp barth laufen lassen und mal mit a-sqaured scannen wenn immer no net geht würd ich 98Se instalieren wenn du 98se instalierst erst in FAT32 formatiren
    einen neue festplatte würde ich nicht kaufen da die festplatte wahrscheinlich an dem pc gebunden ist ! wenn du eine Neue kaufen MUSSt dann muss dir einer den bootsektor umschreiben
  • Komisch, dass die halbe Welt immer meint, PCs zu installieren, warten und reparieren wär 'ne Nebenher-Kleinigkeit. Und genau dieses Halbwissen bei vielen Anwendern führt höchstens dazu, dass vieles schief geht. Funktioniert es nicht auf Anhieb nach Schema-F, ist man schnell ratlos...


    An deiner Stelle würde ich mal eine Festplatte ähnlicher Größe und Bauart nehmen und die Installation erneut versuchen.
  • Hallo,

    ich würde auch erstmal ein altes Betriebssystem auflegen bevor ich etwas an der Hardware testen würde. (z. B. Win 98)
    Sollte auch dies nicht funktionieren - würde ich Hardware um Hardware austauschen (Speicher / Netzteil / Graka / Festplatte )
    --> Vielleicht kennst ja nen Kumpel mit diversen Ersatzteilen !!!
    Sonst macht die Sache keinen Sinn.
    Leider.

    Gruß.
    Trust
  • Hi nutze die Ultimat Boot Disk bitte kurz googlen.. Da sind Tests für Festplatte speicher usw. drauf mach einen Hardwaretest in sehr vielen fällen findet man den fehler so leichter .. und man kann die Test nebenher machen (Festplatten und Memtest dauern sowieso ewig ;) )