H2O Installationen/Cracks bleiben hängen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • H2O Installationen/Cracks bleiben hängen

    Hallo,

    ich habe jedesmal Probleme mit den H2O Cracks. Egal ob bei Cubase, BPM Studio oder anderen. Am Anfang ist die Installation noch kein Problem, ich wähle den Ordner aus, dann den Startmenüeintrag... Danach erscheint der Text "Zum starten der Installation Next drücken". Wenn ich dann aber auf Next drücke, hängt sich die Installation auf. So langsam bin ich am verzweifeln, hat jemand die selben Probleme oder weiß jemand Rat?

    Schonmal vielen Dank im Vorhinaus

    Mfg.
  • kenn ich von vista her, dann hilft es einfach das installierte programm (vorher halt auf nem anderen pc installen) auf nen stick zu packen und dann auf deinen pc zu ziehen meistens setzen die proggis dann die reg einträge einfach kurz neu und dann laufen die, hat bei mir mit bpm klasse gefunzt probiers einfach mal aus ;)
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht![/Center]
    [Center]Mein digitaler Penis[/Center]
  • Also auf VMWare installieren funktioniert wunderbar. Mal abwarten bis es fertig ist, wenn es dann anch dem rüberziehen noch funktioniert, dann ist die Sache hier erledigt. Schonmal ein großes Dankeschön an Atomius.

    EDIT: Funktioniert wunderbar. Bisher noch keinen einzigen Absturz gehabt, die H2O Version ist klasse, kann ich jedem nur wärmstens empfehlen. Jetzt würde ich nur noch gerne wissen, wie ich den ASIO Treiber übertrage. Bei jedem Start sagt er mir "ASIO Driver xyz could not be found". Oder liegt das an meiner internen Soundkarte, da die nicht unterstütz wird? Werde mir so oder so mal eine neue kaufen.

    Mfg.
  • Mit diesem funktioniert es aber auch nicht wie gewünscht, habe ich schon ausprobiert. Ich denke mal meine Onboard-Soundkarte unterstützt einfach kein ASIO. Ich kenne mich mit dem System ncith so aus, aber kann es sein dass die emulierte Soundkarte von VMWare ASIO unterstützt? Damit funktioniert es größtenteils. Ich denke ich werde somit Anfangs erstmal, um zu sehen ob ich überhaupt etwas Hörbares produzieren kann, in VMWare arbeiten und dann später auf teurere Hardware, also auf eine neue Soundkarte oder sogar auf einen eigenen Musikrechner umzusteigen.

    Mfg.