Fitna

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich hab hier ein Video, was äußerst interessant ist.
    Menschen mit schwachen Nerven rate ich davon ab.

    Inhalt:
    Der Film zeigt anfangs die bekannte dänische Karikatur, die Mohammed mit einer Bombe als Turban zeigt; eine Uhr zählt von 15:00 Minuten rückwärts. Im ersten Teil des Films werden Koranverse zitiert (8:60, 4:56, 47:4, 4:89, 8:39). Dazu werden Bilder von islamistisch motivierten Gewalttaten (11. September, Madrider Zuganschläge und U-Bahn-Anschläge in London), des weiteren Aufnahmen von Hasspredigern, die zum heiligen Krieg gegen Ungläubige oder Christen und Juden aufrufen, und als Ziel eine Weltherrschaft des Islams verkünden, gezeigt. Der zweite Teil handelt von der „Islamisierung“ Europas. Fälle von antidemokratischen Bestrebungen und Folgen wie z. B. die Behandlung von Frauen und homosexuellen Männern infolge von islamistischen Rechtsvorstellungen in Europa werden gezeigt. Am Ende des Films wird schriftlich die Aufforderung eingeblendet, die „islamische Ideologie“ zu bekämpfen. Der Zähler vom Anfang ist nun bei Null angekommen, es folgt ein Schnitt auf ein Gewitter mit Donner und Blitz.
    wikipedia.de

    Link:
    Fitna The Movie

    Hinweiß:
    Am 27. März 2008 gegen 19 Uhr wurde der Film in zwei Sprachversionen in Niederländisch und Englisch auf dem Internet-Videoportal LiveLeak veröffentlicht,[13][14][15] nachdem kein Fernsehsender zur Ausstrahlung bereit war.

    LiveLeak entfernte den Film jedoch bereits am 28. März 2008 wieder von der eigenen Seite, nachdem nach eigenen Angaben Mitarbeiter mit Morddrohungen konfrontiert worden waren. Anstelle dessen wurde eine offizielle Video-Botschaft eingestellt, mit dem folgenden Wortlaut (in freier deutscher Übersetzung):

    „Nach einigen schweren Drohungen gegen unsere Angestellten und einigen schlecht recherchierten Berichten bestimmter Teile der britischen Medien, die unsere Angestellten unmittelbar schädigen könnten, sieht sich Liveleak.com gezwungen, Fitna von den Servern zu nehmen. Dies ist ein trauriger Tag für die Redefreiheit im Netz, aber wir müssen die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter über alles andere stellen. Wir danken den tausenden von Menschen unterschiedlichster Herkunft und Religion, die uns unterstützt haben. Sie wissen, dass LiveLeak.com Träger vieler Meinungen ist und nicht nur eine einzige unterstützt. Vielleicht gibt es noch Hoffnung, dass aus dieser Situation eine Diskussion entsteht, die uns allen hilft und uns zeigt, wie man fremde Kulturen versteht. Wir haben für unsere Überzeugung eingestanden, dass jeder gehört werden muss, aber letztlich war der Preis zu hoch.“

    – LiveLeak
    wikipedia.de


    mfg. Chaosbohne
    [COLOR="Blue"]Suche[/color] Lieder der Band: Alexanders
    Dann noch: Je t'aime auf Deutsch und von CCR Bad Moon Rising auf Deutsch
  • @NeWsOfTzzz,
    hast du den Film überhaupt gesehen, das ist doch kein Hetzfilm und nationalistisch ist er schon gar nicht.
    ~~~gelöscht~~~
    Linda


    @b2t:
    der Film ist zwar total einseitig, aber totzdem kann mal ma wieder gut sehen, wie viele Moslems mit Religionskritik umgehen.

    Aber eigentlich witzit, der Typ macht nen Film, in dem Moslems auf die Straßen gehen und "Tod für Dänmark" fordern, und deshalb gehen sie jetzt auf die Straßen und rufen "Tod für Holland".
  • Hero schrieb:

    hast du den Film überhaupt gesehen, das ist doch kein Hetzfilm und nationalistisch ist er schon gar nicht.

    Weißt du überhaupt was ein Hetzfilm ist?
    Und nein, natürlich ist er nicht nationalistisch, ruft er doch nur die westlichen Völker zum "Widerstand" gegen die arabischen Völker auf und stellt die arabischen Völker mit allen propagandistischen Mitteln und emotionalem Bullshit so schlecht dar, wie es nur geht.
  • Weißt du überhaupt was ein Hetzfilm ist?

    Jepp.

    Und nein, natürlich ist er nicht nationalistisch, ruft er doch nur die westlichen Völker zum "Widerstand" gegen die arabischen Völker auf

    Also, eigentlich tut er dass nicht.

    und stellt die arabischen Völker mit allen propagandistischen Mitteln und emotionalem Bullshit so schlecht dar, wie es nur geht.

    Er stellt Islamismus schlecht dar, keine arabischen Völker.

    Naja, und wegen Schism bekommt wenigstens kein Hoster Morddrohungen.
  • Woher willst du wissen, dass nicht der Fitna Macher selber diese Morddrohungen verschickt hat, um für Publicity zu sorgen?


    -.- woher willst du wissen, dass die türme des wtc nicht in sich selber gekracht sind, um für publicity zu sorgen? -> q.e.d.

    gehört imo in die politikecke.
  • @ Jet Black

    Sag doch sowas nicht ...

    Wenn es um geheime Machenschaften des kapitalistischen Systems geht ...

    ... da kann man dem Kollegen NeWsOfTzzz aber nix vormachen ...

    Der nämlich weiß genau, wie das System uns kaputt macht ...

    Eine Zusammenfassung verschiedenster Verschwörungen, die Kollege
    NeWsOfTzzz aufgedeckt und für uns zusammengetragen hat, findet man

    -----> hier <-----


    :bing: :blink: :bing: