Problem bei einem Prog

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem bei einem Prog

    Also ich habe dieses Programm mal als Bsp. geschrieben und möchte euch ein paar Sachen dazu fragen:

    PHP-Quellcode

    1. #include <iostream.h>
    2. #include <string.h>
    3. #include <stdio.h>
    4. #include <conio.h>
    5. char *eingabe;
    6. void main()
    7. {
    8. cout << "Bitte geben sie einen kurzen Text ein:\n";
    9. eingabe = new char[81];
    10. gets(eingabe);
    11. cout << "Sie haben einen Text mit " << strlen(eingabe) << " Zeichen eingegeben\n";
    12. delete eingabe;
    13. getchar();
    14. }
    Alles anzeigen


    Wenn ich dieses Prog Kompiliere und Ausführe hab ich das Problem dass nichts angezeigt wird erst wenn ich 2mal Enter drücke kommen alle Textteile und das Programm beendet sich!
    Habt ihr irgendeine Idee warum das so ist?
    Dann wüsste ich noch gerne ob es einen Befehl gibt um den DOS-Screen zu "reinigen", bei dem Befehl clrscr() kommt immer nichtdeklarierter Bezeichner!

    Vielen Dank für eure Hilfe
  • versuchs mal mit "endl" statt "\n"

    um die zeilen direkt zu "flushen"


    PHP-Quellcode

    1. #include <iostream.h>
    2. #include <string.h>
    3. #include <stdio.h>
    4. #include <conio.h>
    5. char *eingabe;
    6. void main()
    7. {
    8. cout << "Bitte geben sie einen kurzen Text ein:" << endl;
    9. eingabe = new char[81];
    10. gets(eingabe);
    11. cout << "Sie haben einen Text mit " << strlen(eingabe) << " Zeichen eingegeben" << endl;
    12. delete eingabe;
    13. getchar();
    14. }
    Alles anzeigen


    dosscreen leeren geht mit:

    PHP-Quellcode

    1. system("cls");
  • Vielen Dank jetzt funzt es bin bei meinen Recherchen aber noch auf ein anderes Problem gestoßen:

    PHP-Quellcode

    1. #include <iostream.h>
    2. #include <stdio.h>
    3. #include <conio.h>
    4. #include <string.h>
    5. char *Name;
    6. char *Andersrum;
    7. int i;
    8. void main(void)
    9. {
    10. Name = new char[41];
    11. cout << "Bitte gib deinen Namen ein: ";
    12. cin >> Name;
    13. Andersrum = new char[strlen(Name)+1];
    14. for (i = strlen(Name)-1; i >= 0; i--)
    15. {
    16. Andersrum[i] = Name[strlen(Name)-i-1];
    17. }
    18. strcpy(Name, Andersrum);
    19. delete Andersrum;
    20. cout << "Dein Name lautet umgedreht " << Name;
    21. delete Name;
    22. getchar();
    23. }
    Alles anzeigen

    Wie "dreht" der hier den Namen rum. Ganz am Anfang hab ich schon das Problem dass in der For-Schleife

    PHP-Quellcode

    1. i=strlen(name)-1

    Warum?

    Wäre nett wenn mir einer weiterhelfen könnte