Problem mit Kindersicherung (Salfeld) -> meinem PC allgemein =/

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit Kindersicherung (Salfeld) -> meinem PC allgemein =/

    Hm erstmal ein liebes Hallo an euch alle,
    wie ihr vllt seht bin ich neu hier.
    Und falls ihr euch die Überschrift durchgelesen habt, hab ich auch gleich ein Problem =(^^

    Also ich (16) habe seit ca 2 Wochen einen Kinderschutzprogramm von meinen Eltern ungefragt auf meinen Laptop gespielt bekommen:
    Salfeld Kindersicherung 2008.
    Meine Internetzeit (war) auf 1 1/2h pro Tag begrenzt und nach exakt 2h schaltet sich das Teil gleich aus.
    Außerdem sind ziemlich einige Administratorenrechte durch dieses Programm beschränkt worden. (Registry, Installtionen oft fehlerhaft, kann keine neuen Benutzerkonten festlegen uvm.)

    Wie ihr vllt nachfühlen könnt, fühle ich mich ziemlich ungerecht behandelt und habe überhaupt keine Lust mir so etwas bieten zu lassen.
    Schließlich bin ich 16 und keine 12 mehr, langsam sollte ich wohl selber wissen müssen, wie viel PC & Inet am Tag...
    Vor allem weil es mein Laptop ist und ich nicht einmal gefragt wurde.

    Naja immerhin habe ich das Programm bereits nach 2h einigermaßen wirksam umgehen können, in dem ich ins BIOS bin und das Datum auf den nächsten Tag gestellt habe.
    Sofort hatte ich wieder 2h...^^

    Nur muss ich jetzt alle 2h meinen PC neustarten und viele Funktionen bleiben mir immer noch versagt (Administorenrechte usw..)
    Und falls mein Vater mal auf die Idee kommt die Protokolle anzusehen wird er auch merken das ich es iwie geschafft habe das Datum zu verstellen.. ihr versteht?

    Ich könnte natürlich einfach alles neu aufsetzen, aber es wäre nur eine Frage der Zeit bis meine Eltern das herausbekommen würden und ich will nicht wissen was dann passiert.

    Und ja, ich habe schon mit meinen Eltern darüber geredet und versucht sie umzustimmen/mir mehr Vertrauen zu schenken, aber keine Chance.

    Jetzt meine Bitte an euch, hat ijemand eine Ahnung was ich machen kann um meine Adminrechte wiederzuerobern/das lästige neustarten zu vermeiden?
    Es kotzt nämlich wirklich an so gut wie gar nichts mehr an diesem PC zu unternehmen.. =/

    Also falls das jetzt jemand alles durchgelesen hat und ieine Idee hat wie man mir helfen kann, ich wär wirklich sehr dankbar =(^^
    Wär total lieb..

    mfg Anne


    :hy:
  • Hm kannt ich mich ja auch nich =(^^ hab auch schon so ziemlich alles abgegoogelt, aber ich komm einfach nicht weiter, weil die meisten hilfen sind für die Version 2006/2007 geschrieben.. =/
    Und die Sicherung einfach zu schrotten traue ich mich wegen meinen Eltern nicht...

    lg& danke für die schnelle Antwort =]
  • Wenn deine Eltern das so wollen dann respektiere es, 2 Stunden reichen doch vollkommen aus.
    Du sollst ja auch fürs leben lernen und auch andere Sachen machenwie zb. lernen , als den ganzen Tag vorm Pc zu Hocken.
    Klingt zwar altmodisch aber später wirst du auch deinen Eltern recht geben.

    MFG
  • Als Passwort um mich als Elternteil einzuloggen? Was für eine Seriennummer und woher? Ich glaube das pw meiner eltern haben die selber eingegeben..

    @honka123: Tja vielen Dank für deinen Hinweis, aber meine Noten sind alle absolut ok und ich habe nicht vor das zu ändern, habe meinen Laptop auch schon fast 3 Jahre.
    Und was ich sonst mit meinem Leben anfange, sollten meine Eltern mir überlassen, da sie das in fast einem Jahr sowieso nicht mehr bestimmen können was ich wann mache.
  • Ohne Spuren zu hinterlassen kannst du das aus meiner Sicht nicht wirklich umgehen - und deshalb wuerde ich nicht versuchen, es zu umgehen sondern gleich zu loeschen.

    ich haette mich vermutlich geweigert, das Programm auf meinem Rechner zu haben und haette es wieder geloescht (wird mit Sicherheit auch ohne zu Formatieren gehen - wie es vermutlich gehen koennte, kann ich dir jedoch nicht zu sagen - muesstest mal ein wenig mehr zu den Benutzerkonten und deren PWs erzaehlen..).
    Haetten sie es irgendwie auf meinen Rechner gemacht und ich es geloescht, haette ich den Laptop anschliessend mit einem PW versehen und meinen Eltern gesagt, dass das Programm nicht mehr drauf ist. Was danach passiert waere, haette an der Reaktion meiner Eltern gelegen.
    Wichtig waere in der Situation schon etwas guten Willen zu zeigen - also doch mal mehr etwas mehr lernen und in der Schule etwas aufmerksamer sein, damit evtl. der Notendurchschnitt etwas sinkt (bzw. wenn du schon in der Kursstufe (in manchen Bundeslaendern auch "Kollegstufe" genannt^^) bist, der Punktedurchschnitt etwas steigt ;))

    fu_mo

    //edit:

    ant1held schrieb:

    Und was ich sonst mit meinem Leben anfange, sollten meine Eltern mir überlassen, da sie das in fast einem Jahr sowieso nicht mehr bestimmen können was ich wann mache.

    Also deine Eltern koennen das praktisch solange, bis du ausziehst - und das ist bei den wenigsten mit dem 18. Geburtstag der Fall..
  • Als Passwort um mich als Elternteil einzuloggen?

    Richtig !
    Was für eine Seriennummer und woher?
    ein aktuelle von dem Programm,
    Ich glaube das pw meiner eltern haben die selber eingegeben..

    Werden sie sicherlich gemacht haben, aber bei den voherigen Versionen ging immmer eine Seriennummer als Alternativ passwort
    Alle Uploads sind auf Down gestellt keine Anfragen mehr!
    R.I.P. N0Nam€-Crew

  • Gehe in Lokale Festplatte/Programme/Salfeld Kindersicherung 2008 und lösche die Accounddateien deiner Eltern oder die Einstellungen deiner Eltern.
    Ich hoffe es hilft.
    lg Fliegerthomas
  • Hm.. also wie gesagt, ist es mein Laptop und so befindet sich auch nur ein Konto (mit pw), nämlich meins drauf.
    Wenn ich versuche ein neues Konto zu eröffnen geht das zwar, aber ich darf mich genau 30sek in diesem Konto aufhalten bevor es von der Kindersicherung wieder abgemeldet wird X(

    Naja mein Problem sind echt meine Eltern.. ich habe ihnen bereits ja gesagt das ich meine Adminrechte wiederhaben will, alles was ich bekam war ne freigeschaltete Systemsteuerung mit der Warnung, dass, falls sie merken das ich die Kindersicherung iwie umgehe, der Laptop ganz wegkommt. --.--

    Meine Noten sind wirklich ok, wenn nicht eig gut, das Problem meiner Eltern ist, das sies nicht abhaben können, wenn ich nicht, wie sie früher, die Nächte durchfeier/jeden Tag etwas unternehme usw.
    Was andres können sie einfach nicht akzeptieren und erzählen mir mein PC würde mich vereinsamen usw.. Warum ist das ihr Problem das ich lieber zu Hause bin, als mit iwelchen Freunden zu kiffen?
    Ich bin glücklich mit meinen Freunden, die ich habe..
    Naja genug vollgeheult, und danke für die ganzen (total schnellen) Antworten =(^^
  • Also ich finde Fu_mo,s Idee garnichtmal so schlecht*g*
    Musst deinen Eltern eben irgendwie glaubhaft machen, das du dein Notebook länger als 2 std. am Tag brauchst eben wegen des Lernens und Schule usw usw.

    Oder alternativ könntest du doch evtl. wenns möglich ist ein anderes Betriebssystem installieren und auswählen mit welchen du startest..einige Leute haben ja zb. Vista und Xp oder xp u. Linux.

    Oder noch einfacher guck doch mal heimlich wenn deine Eltern den Code eingeben *fg*
  • fu_mo schrieb:



    //edit:

    Also deine Eltern koennen das praktisch solange, bis du ausziehst - und das ist bei den wenigsten mit dem 18. Geburtstag der Fall..


    klasse und was lern ich aus der ganzen Sache?
    "Schnell 18 werden, dann kann ich solange ich will im Inet sein"?

    naja, wenn es ihr Gewissen beruhigt :flag:
  • @honka 123
    hm hab ich ja schon versucht, aber no chance bis jetzt =/
    die haben für den schrott ja auch 30euro bezahlt, denk nicht das die das einfach so wieder deinstallieren X(

    hm wär ne idee, auch wenn ich kA habe wie sowas geht.. hat man dann beim start die wahl zwischen zwei systemen, macht das den pc nicht viel langsamer ?
  • Also ich kenne mich da auch nicht sogut aus, habs mal versucht aber bin net bis zum ende gekommen.

    Kann dir ja mal ein Link geben wo ich das mal gelesen habe.

    Windows XP und Vista auf einem PC: Ratgeber PC - COMPUTER BILD SPIELE

    Wenn dann lass jemanden es machen der sich auskennt mit sowas, kann sein das es Probleme gibt.

    Aber ich habe da noch eine viel Bessere idee :drum:

    Besorge dir eine andere festplatte(mit schiene) bei Notebooks ist es ganz easy, einfach rausziehen und andere reinschieben :D

    Musst dann betriebssystem raufmachen und Treiber usw

    Viel Glück dir noch
  • Hört sich interessant an, aber ich glaube nicht das ich das selber (unbemerkt) schaffen würde, wie du eig schon gesagt hast.

    Hm wäre dann der letzte Ausweg schätze ich mal... Wie gesagt kA wie meine Eltern reagieren wenn ich die Sicherung einfach schrotte.
    Aber trotzdem.. :danke: :)