Informatiker

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Informatiker

    :drum: Hallo ich bin 14 und würde gerne wissen, was man so machen kann damit man im Berufsleben als Informatiker gut vorbereitet ist. Und schon einiges über den Beruf weiß. Also quazi ein Hobby, mit dem man sich gleichzeitig in den Beruf hinein versetzen kann.

    :danke: :bounce: :bing:

    :D Währe sehr froh über eure Tipps und Vorschläge.:)
  • Hüssi schrieb:

    Zuerst solltest du dich einmal intensiv mit der deutschen Sprache auseinandersetzen.

    Von wo kommst du ? Deutschland, Schweiz ?

    Greetz

    War auch mein Gedanke^^

    aber @Topic:
    dich intensiv mit Computern beschäftigen, bisschen gucken wie Programme funzen, vllt selber Programmiersprachen erlernen, Informatikkurs in der Schule besuchen (falls es einen gibt), und 10-Finger Tippsystem erlernen :D
    [COLOR="darkRed"]...Qualität braucht keinen Namen...[/color]

    [COLOR="RoyalBlue"]NN 4 Life[/color]
  • Wieso 10 Finger Tippsystem, gc?

    Ich tippe mit 4-6 Fingern^^ Und trotzdem habe ich keine Probleme, die ganzen Sonderzeichen, die man in C etc braucht, erreicht man eh nicht mit 10 Fingern.
  • Und wieso muß man den kompletten Beitrag dazu in Schriftgröße 5 Fettschrift verfassen, [email protected]? :confused: Die normale Fontgröße reicht doch vollkommen aus, und dient außerdem noch der Lesbarkeit ;)


    Linda
  • linda schrieb:

    Und wieso muß man den kompletten Beitrag dazu in Schriftgröße 5 Fettschrift verfassen, [email protected]? :confused: Die normale Fontgröße reicht doch vollkommen aus, und dient außerdem noch der Lesbarkeit ;)


    Linda

    Bitte kein Offtopic :gelb: :P:D;) xDD


    @Falves
    naja, 10 finger sind normalerweise schneller als 4... wenn mans kann ;)
    aber hast recht, glaub ich nutze auch nur 4-6 finger :P
    [COLOR="darkRed"]...Qualität braucht keinen Namen...[/color]

    [COLOR="RoyalBlue"]NN 4 Life[/color]
  • Da du erst 14 bist, wuerde ich mich noch nicht auf die IT-Branche festlegen ;)

    Da ist vielleicht zu erwaehnen, dass man darin eigentlich nur mit einem abgeschlossenen Informatik-Studium gute Chancen auf einen Job hat - mit einer fertigen Leere bekommen relativ wenige einen..

    Beim Informatikstudium fungiert vermutlich die theoretische Informatik und die Mathematik als am schwersten passierbarer Filter - die praktische und technische Informatik ist da nicht soo schlimm - , weshalb ich mich erstmal damit auseinandersetzen wuerde - weil wenn ich dann sehe, dass mir das viieel zu krank ist, koennte ich mich schon nach etwas anderem umsehen :)

    Anfangen koenntest du da mit der sog. Turing-Maschine - inkl damit verbundener Berechnungen.

    fu_mo

    PS.: zu den ganzen Sonderzeichen: wenn du das dt. Tastaturlayout auswendig kennst (also ohne auf die Tasten schauen zu muessen alle Tasten findest), koenntest du auch mal auf's englische umsteigen - das eignet sich zum Programmieren um einiges besser, da man die ganzen Sonderzeichen viel einfacher erreicht.
    In Windows kannst du das dann auch einfach ueber die "Eingabegebietsschemaleiste" mit 2 Mausklicks aendern, wenn du mal irgendwas wichtiges (z.B. ein Brief an ein Amt oder Deutschaufsatz) schreiben musst..
  • Tja, wie fängt man an. Ich würde mit html (eigentlich keine Progr.Sprache) und php anfangen (Selbststudium). Da erreicht man recht schnell kleine Anwendungen die Lust auf mehr machen und zudem gibt's genügend kostenlose Dokumentation im www.
    Versuche ein Praktikum in einer Softwareentwicklungsfirma zu bekommen.
    Wenn du nicht gleich nach der Schule studieren kannst oder willst mache ein Lehre in diesem Bereich (z.B. Informationstechnischer Assistent oder Fachinformatiker Anwendungsentwicklung).
    Um anschließend wirklich gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu haben ist ein Studium sehr zu empfehlen. Ein Studium an der Berufsakademie ist dabei sehr gut da du weiterhin im Unternehmen arbeitest, FH und Uni sind dann doch recht theoriegebunden.
    Ob du nun Informatik oder Wirtschaftsinformatik studierst... beides hat so seine Vor- und Nachteile, die man sich durchaus unvoreingenommen zu Gemüte führen sollte.
  • Ich bedanke mich sehr für eure Tipps und Vorschläge, Ihr seid wirklich sehr nett.